Bei den Chemmies II

Tja, und wie soll ich diesen Artikel nun nennen?

Undercover (mit Heiligem Schutz-T-Shirt)  in der Höhle der Feinstofflichkeit

Wenn Rudi Steiner das schon geahnt hätte – er konnte doch hellsehen, nicht?

Chemmies go Reichsdeppen

Reptiloide – Ja natürlich

Einen großen Bio-Verschwörisalat bitte. Mit allem. Und scharf.

Ich war heute, wie angekündigt, undercover in der Chemtrails-Gruppe meiner Stadt (next to FSMK). Ich konnte meine Tarnung, trotz heiligem FSM-T-Shirt, aufrechterhalten, ich habe sogar eifrig mitdiskutiert. Der lokale Ableger der Initiative http://www.sauberer-himmel.de hat angeblich 50 Mitglieder auf der Mailingliste, es waren jedoch nur 6+1 Menschen anwesend. Die Gruppe legt Wert darauf, mit nur einer Waffe zu kämpfen: sachliche Aufklärung. Grins.

Die in dieser Runde kolportierten wissenschaftlichen Grundlagen kommen vor allem von David Icke und vom Hohl-im-Kopp Verlag. Es dreht sich alles um Reptiloiden wie mich, welche Ausserirdische sind und die hiesige Welt unterworfen haben. JA! Wir haben schon die totale Kontrolle über Euch! Und Ihr alle seid zu blöd es zu bemerken! Nur ein paar sind Wissende. Und wir reptiloiden Humanoide versprühen auch die Chemtrails – eh klar! Dem FSM sei Dank! Ramen.

Es fällt MIR schwer, einen Text darüber zu schreiben, aus welchem (braun)esoterischen Dreckspfuhl die dort geltende Meinung zusammengekleistert ist. Darum nur ein Namedropping:

Und es gibt eine neue Verschwörungstheorie: Stonehenge wurde in unserer Zeit mit Kränen erbaut. Ich bleibe dran …

Nach 120 Minuten habe ich mich von dieser spirituellen Runde verabschiedet. Egal, hier mal was gscheites:

Chemtrails sind real – ich bringe sie aus!

Hail Eris und Ramen,

Mr_MIR @ live.de
(Chemtrailsversprüher, Illuminat, Reptiloid & Pirat)

Jörg Kachelmann sagt: Diese Verschwörungstheorie wird vor allem von Neonazis und Verrückten verwendet – vor allem aber von den Neonazis, eben letztendlich, um in Bevölkerungsschichten zu gelangen, die so eher in diesem ökologisch sturzbetroffenen Milieu sind.

Ich möchte keinem der anwesenden Chemmies nachsagen, dass er ein Neonazi oder ein Reichsdepp wäre, aber wie Jörg Kachelmann sagt, hat man mit brauesoterischen Idiotien das glaubenswilige Volk schon lange erreicht. Wobei das Reichsdeppenzeug schon sehr intensiv in meinem neuen Freundeskreis promotet wurde …

11 thoughts on “Bei den Chemmies II

  1. Sehr schön 🙂 en Twitterfeed gibts von dem Blog hier nicht? – bin Via Freizeittieger retweet hier hergekommn, und würd gern die neusten posts in twitter einbinden. Danke falls es doch en twitteraccount gibt und ich ihn nur übersehn hab 🙂

  2. Du hast Dir das wirklich zwei Stunden gegeben? Respekt. Was mich interessiert: Was waren das für 50, äh, 10, äh, Handvoll Leutchens, die das ernst meinten. Wie waren die drauf? Wie haben die auf Dich regagiert? etc. Sach ma! 🙂
    Liebe Grüße vom aargks

    1. Hallo aargks!

      Als ich reinkam, waren schon 2 da. Keiner hat MIR die Hand geschüttelt oder etwas gefragt. Dann kamen noch 2 rein, die haben sich vorgestellt.

      Ich hatte ja meine light-Uniform an, aber das Heilige Zeichen erkannte wohl keiner.

      Am Ende hat eine spirituelle Dame angestossen, dass wir alle sagen sollen, wie wir uns selbst gegen diese „kranke Welt“ schützen können, ie., wie wir spirituell so drauf sind und woran wir (im Notfall) glauben. Falls ich dran gekommen wäre, hätte ich sagen müssen/wollen, das ich an das Heilige Nudelige Moster glaube, und an das kritische Denken. Aber es kam nicht dazu.

      Vielleicht geh ich wiedermal hin.

      Ramen:)

  3. Mr. MIR!

    Wie haben sie es geschafft dort 2 Stunden auszuhalten?
    Die Nasen von (uns) Reptiloiden sind doch sehr empfindlich. Vermutlich haben sie die ganze Zeit ein, vorher in Nickelodeon getauchtes Taschentuch, vor ihre Nase gehalten, nee?

    1. Also, ich hatte ja den Illuminatenauftrag, hinzugehen um zuzuhören. Die 2 Stunden habe ich mit dem Schutz-TSHirt und mit innerem Gebet geschafft 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s