Hamburger Skeptiker kümmern sich um Verstöße gegen das Heilmittelwerbegesetz – Hinweise erbeten!

Ramen.

Ratgeber-News-Blog

Eine tolle Aktion der Hamburger Skeptiker:

Unsere Aktion

Viele esoterische und pseudowissenschaftliche Leistungen werden nicht über Arztpraxen oder Apotheken vertrieben, sondern zum Beispiel als vermeintliche Nahrungsergänzungsmittel, Vitamine oder wirksame Gegenstände (“heilende Steine”). Dementsprechend versuchen viele Anbieter, den Verbraucher direkt zu kontaktieren und für das Produkt bzw. die Leistung zu werben.
Im Wettstreit um das Vertrauen der Kunden überschreiten viele esoterische Anbieter dabei die Grenzen des HWG. Dadurch entsteht oft der Eindruck, dass spirituelle Heiler oder esoterische Produkte Dinge leisten könnten, die die Wissenschaft und die wissenschaftlichen Medizin nicht vermag. Durch Anzahl und Vielfalt solcher Angebote etabliert sich der irrtümliche Glaube, dass dies ein erfolgversprechender Weg zu Heilung und Genesung sei.
Daher will die Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP) zusammen mit dem Deutschen Konsumentenbund Verstößen verstärkt nachgehen.
Hinweise können jederzeit an hwg@skeptiker-hamburg.de geschickt werden. Wir prüfen alle Hinweise und werden gegen Verstöße nach Möglichkeit juristisch vorgehen. Auf jeden…

Ursprünglichen Post anzeigen 398 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s