Kurznotiz: Ich lehne Scientology ab!

Ramen, meine geehrten Anhänger!

NEIN, Mr. MIR ist __KEIN__ Sympathisant von Scientology, dieser dreckigen Pyschofinanzsekte.

NEIN, Mr. MIR verspottet Fr. Caberta nicht, er bewundert sie für Ihre Arbeit gegen die dreckige Finanzpsychosekte genannt Scientology.

Vorige Woche auf FB hat eine gewisse Dame diesen Mythos aufgebracht und ich konnte dieser Dame nicht klar machen, dass ich gegen diese Pyschofinanzsekte bin. Sie hat sich an einem bestimmtem Satz in meinem Predigerblog gestoßen. Mittlerweile wurde der Artikel – mit Hilfe der Community – upgedated. Ich danke Euch 🙂

Frau Caberta sei erneut mein aufrichtiger Dank für Ihre Arbeit ausgesprochen. Und meine Bewunderung!

Noch Fragen?

BREAKING CHEMTRAIL-NEWS: +++ ACHTUNG! +++ EILMELDUNG! +++ False Flag in der Ostukraine geplant!? +++ Bitte weiter verteilen!

Ramen, ich habe wieder eine Neuigkeit von den Chemtrailioten, welche MIR noch immer auf ihrer Mailliste haben.

Diesmal geht es um die Ukraine, und die Meldung wurde von Michael Vogt, dem Braunesoteriker (Alpenparlament, Quer-Denken), kolportiert:

Wir haben neue Informationen, aus Zeitmangel in Kurzform – bitte verbreiten:

Ostukraine:
Es ist wohl geplant, daß Poroshenko in den nächsten 10 Tagen das Kriegsrecht für die Regionen Donetzk und Luhansk ausruft. Darauf drängt wohl der rechte Sektor.

In Kramatorsk werden reguläre ukrainische Panzer und gepanzerte Fahrzeuge mit russischen Hoheitsabzeichen versehen. Die Fahrzeuge bewegen sich in Richtung Slawiansk. Eine False Flag Aktion steht wohl wieder bevor. Man will ganz offensichtlich endlich der Welt eine russische Invasion vorführen! Wozu, ist schon klar: Der Westen „muß“ dann losschlagen!

10 Tage? Heute ist der 16.12. Los gehts!

Hail Eris und Ramen,

Mr_MIR @ live.de
(spiritueller Lehrer, alternativspirituell orientierter Chemtrailsversprüher, Illuminat, Reptiloid, Szenenunterwanderer & Pirat)

Nullpunktsenergie: Give it a Try!

Ramen, Energiewesen!

Mr. MIR muss auf seine Wortwahl achten, aufdass er nicht auch noch hier gesperrt wird🙂 Er wird ab nun anstatt „esoterischer Blödsinn“ bzw. „esoterischer Schwachsinn“ einfach „esoterischer Unfug“ sagen. ZB zur Homöopathie. Aber um Chemmies, Reichsdeppen und Impfgegner benennen zu können, wird er immer noch Das A-Wort benutzen müssen …

Aber lasset uns nun zu einem physikalischen Feldversuch zum esoterischen Unfug-Thema „Nutzbarmachung der freien Raumenergie“ kommen.

VDE sagt: Vor einigen Jahrzehnten hat die Esoterikszene den Begriff der „Freien Energie“ (auch: „Raumenergie“ oder „Nullpunktenergie“) für sich entdeckt. „Freie Energie“ wird dabei als eine unerschöpfliche Energieform angesehen, die alle etablierten Energieträger – fossile wie regenerative –, ersetzen könne. Dass diese Lösung aller Energieprobleme bisher noch keine Umsetzung gefunden hat, wird einer Gemengelage aus „Gier, Industrie-Lobbyismus, internationaler Energiepolitik, bürokratischer Trägheit, akademischem Widerstand, Geheimhaltung und Paranoia seitens der Erfinder“ zugeschrieben. Auch auf dem Buchmarkt hat die „Revolution des 21. Jahrhunderts“ – so der Untertitel einer einschlägigen Monographie der Soziologin und Sachbuchautorin Jeane Manning – seine Spuren hinterlassen und die zahlreichen Nachauflagen lassen vermuten, dass es für diese Bücher zumindest viele interessierte Käufer gibt. Wer die parawissenschaftlichen Ideen experimentell prüfen möchte, dem steht ein „Freie-Energie-Experimentier-Handbuch“  und sogar ein Experimentierkasten zur Verfügung.

Das war die „Meinung“ der Physiker und Ingenieure.

Raum und Zeit sagt: Die Abhängigkeit von Atomstrom, Erdöl und Kohle ist ein Problem für den Planeten und damit auch für den Menschen. Die Politik hat das erkannt – die sogenannte „Energiewende“ kostet den deutschen Steuerzahler die unvorstellbare Summe von 1,2 Billionen Euro. Dabei könnte saubere und umweltfreundliche Energieerzeugung wesentlich billiger sein, sagt Prof. Dr. Claus W. Turtur von der Technischen Hochschule für angewandte Wissenschaften in Wolfenbüttel. Denn seinen Forschungen zufolge sind revolutionäre Energie-Technologien bereits vorhanden, die unbegrenzt Strom erzeugen können – umweltfreundlich und ohne Risiken.In seinem Vortrag an der Technischen Universität Braunschweig am 6.12.2014 stellt Prof. Turtur einige solcher Geräte vor. Doch warum sind sie nicht längst am Markt? Prof. Turtur ist überzeugt: Ihre Einführung wird von mächtigen Interessengruppen unterdrückt …

Lasset uns nun drangehen, diese bereits vorhandenen Energie-„Technologien“, die unbegrenzt Strom erzeugen können, zu suchen! Die von MIR gefundenen „Motoren/Generatoren“ beschränken sich nicht nur auf das von Herrn Turtur beschriebene „physikalische“ Prinzip:

Jetzt mitmachen!

Ramen, Leute, los gehts! Wer mutig (?) ist, kauft sich so einen Motor bzw. Selbstläufer bzw. Bausatz und findet selbst raus, ob mehr Energie rauskommt als reingesteckt wird! Es ist im Endeffekt zu beweisen, dass der Wirkungsgrad über 100% liegt.

Wer keinerlei Ahnung von Energiemessung hat (ich auch nicht), dem sei folgendes vorgeschlagen, um den Test zu absolvieren: Lasse die Maschine wochenlang auf Vollgas/Vollast-Modus laufen und gucke nach, wie sich die Strom- bzw. Energierechnung entwickelt!

Falls sich jemand noch nicht sicher ist, ob diese Investition wirklich gemacht werden soll, so sage ich nur: JA, es gibt ja schon diesbezügliche Patente!

Viel Erfolg beim spirituellen Abschaffen der Atomenergie!

Hail Eris und Ramen,

Mr_MIR @ live.de
(Energiewesen, Energieumwandler, Energiekäufer, Energiesüchtiger & Pirat)

Best of SPAMMail

Wie geht es dir heute,
Ich warte auf Sie Ihren Namen und Adresse Tel schicken.
Senden Sie Ihre Bankverbindung
1) Name der Bank
2) Bankkontonamen
3) Swift-Code
4) Bankkonto
5) Sie Passport
Ihre Bank wird (€ 2Million) auf Ihr Konto
Frau.

DZVhÄ: Ein seltsamer Wissenschaftsclub

Ramen, muss ich morgen schreiben. Bin nun von den Heiligen Freitagsfeirlichkeiten übermannt.

Wir sind gesegnet mit 110 Mitteln in drei bis vierfacher Potenz

Wir sind dazu bestimmt, dem Volk Liberias zu helfen im Kampf gegen Ebola mit homöopathischen Mitteln

http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/angebliche-ebola-therapie-liberia-stoppt-homoeopathen-a-1004553.html

Homöopathie: Erfolge bei Cholera, Diphterie und Gelbfieber – nichts als heiße Luft!!

Ramen, Elke!

Ratgeber-News-Blog

Die gesellschaftlich anerkannten Zuckergötter bangen anscheinend etwas um ihr Image seit das Vorhaben Ebola in Liberia mit Homöopathie heilen zu wollen öffentlich bekannt wurde und es dazu massive Kritik hagelte. Der SPIEGEL ONLINE-Artikel, über den ich HIER berichtete, schlug den Hahnemann-Jüngern so sehr auf den Magen, dass eine Gegendarstellung, ebenfalls im SPIEGEL ONLINE, veröffentlicht werden musste.

Dies ändert jedoch rein gar nichts an der Tatsache, dass es äußerst dreist ist und beleibt suggerieren zu wollen, dass reine Zuckerkügelchen bei der Therapie von schwerstkranken Ebola-Patienten helfen könnten.

Die Vorsitzende des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte posaunt dazu nach wie vor:

„Unsere Erfahrung aus der Behandlung anderer Epidemien lässt den Schluss zu, dass eine homöopathische Behandlung die Sterblichkeitsrate der Ebola-Patienten signifikant verringern könnte“, urteilt Bajic. Dokumentiert ist der erfolgreiche Einsatz von Homöopathika zum Beispiel bei Cholera, Diphterie oder auch Gelbfieber.”

Nun hat sich Norbert Aust die Quellen zu den sogenannten…

Ursprünglichen Post anzeigen 304 weitere Wörter

Experte werden? GOTO fischundfleisch.at

Ramen, skeptische Blogger, Pastafari, Atheisten, Humanisten, PARTEIGänger und kritische Geister!

Seit wenigen Monaten gibt es in der Ostmark eine neue Bloggerplattform mit Casting-Konzept: fischundfleisch.at, kurz ff. Mr. MIR ist seit 23 Blogeinträgen mit dabei. Er kann ff sehr empfehlen, auch für die Leser und die Prediger im befreundeten Ausland.

FF ist in Themengebiete unterteilt, wofür einige „Experten“, zB. aus der österreichischen Prominenz, an Bord geholt wurden. Der normalsterbliche Teilnehmer kann sich anmelden und in der Rubrik mit dem absolut geilen Namen

JETZT ICH

drauf losschreiben. Er kann sich profilieren und zum bezahlten Blogger und zum Experten werden.

Mr. MIR tat das, er schrieb (und rebloggte) skeptisch-pastafarianistische Artikel gegen – wie sollte es auch anders sein – Homöopthie, Impfkritik, Chemtrails, Elektrosmog, etc.

Er wurde frech.

Er wurde zensiert.

Er hat nämlich geschrieben, dass die Homöopathie ins Reich der Elfen und Engel gehört.

Er wurde gelöscht.

Er hat es erneut geschrieben Har Har Har.

Er wurde gehasst, aber mittlerweile wird er von allen auf ff geliebt.

Mr. MIR bewirbt sich hiermit, bei ff ein Experte für verschiedene Themen (uA. Gesundheit) zu werden, da auf ff Homöopathen auch Experten für Gesundheit sind.

Ramen, Ramen, Ramen, dem Heiligen Geiste des Nudeligen Monsters ist somit genüge getan.

PiratInnen, gehet hin zu ff und bloggt dort. Bis jetzt sind sehr wenige kritische Schreiber dort, das esoterisch-religiöse-impfkritische Volk überwiegt. Bloggt dort über die wahre Welt, das wahre Denken und die wahre Power von Humanismus & Skeptizismus. Gehet hin in Frieden, aber lasset Euch nicht unterkriegen 😉

zum Weiterlesen: Warum Mr. MIR sehr wohl Experte zum Thema Gesundheit werden kann

Neulich in der Apotheke 1: „Meine Tochter schluckt keine Pillen!!!“

Ramen!

Ich gehe ja gerne in Apotheken. Entweder, um zu erfragen welche Homöopathika angeboten werden, welche Nebenwirkungen diese haben, um die Säkularisierung zu predigen, oder um echte Medikamente zu kaufen.

Gestern habe ich mir ne Kräutersalbe für meine geschundenen Handgelenke gekauft, als ich am Nachbarsdresen einer Kundin lauschen konnte. Sie verlautbarte einen Satz, welcher MIR ewig in Erinnerung bleiben wird:

„Meine Tochter schluckt keine Pillen!!!“

(Ich vermute, dass die Tochter schon aus dem Kindesalter draußen ist und dass die Mutter eigentlich die  „chemische Schulmedizin“ meinte … ) Geehrter Leser, können Sie sich eigentlich vorstellen, wie idiotisch dieser Satz dann ist? Wie naiv so eine Fr. Bildungsbürger, ca. 45, schlank, hübsch, alternativ ist? Wie sehr diese Dame einer Fehlinformation bzw. einer gemachten Angst aufsitzt? Wie sehr sie eigentlich, geehrter Leser eine Tendenz zur Verschwörungstheoretikerin erkennbar ist (falls meine Vermutung stimmt).

Was wäre, wenn man diese Dame abfängt und sie fragt, was ihre Tochter denn dann tut, wenn sie ernsthaft erkrankt? Aber jeder hat das Recht auf Therapiefreiheit, auf die eigene Dummheit, auf Glauben, auf Irrglauben und auf das Ablehnen von Wissen …

Nur um zu ätzen, um zu fantasieren: Diese Dame ist wahrscheinlich aus einer der Großkirchen ausgetreten oder war ihr nie nahe. Ihrem Homöopathen vertraut sie vermutlich voll und ganz. Sie geht zum Bioladen und macht Yoga. Ob sie auch einen Wasserenergetisierer zu Hause hat? Aber für Chemtrails ist sie zu gebildet. Oder?

Hail Eris und Ramen,

Mr_MIR @ live.de
(Heiler & Pirat)