Briten erhoben Druidentum zur Religion

Spiegel.de sagt: Sie himmeln die Sonne an und beschwören Geister, die aus Flüssen aufsteigen: Druiden glauben an Naturgötter. In Großbritannien dürfen sie ihr Heidentum jetzt offiziell als Religion leben – mit allen Steuervorteilen.

Ramen, geehrte noch unterdrückte Mitpiraten!

Das Christentum, das Abendland, sind am Untergehen. Endlich. Mit oder ohne Pegidioten, es läuft von selbst. Österreich und Deutschland, verschlafene letzte Bastionen der europäisierten Weltuntergangsabrahamiten, sind ja noch ein paar Jahrhunderte hintenan, aber es wird ja schon …

In England hat man im Jahre 2010 schon einen esoterischen Glauben, das Druidentum, zur offiziellen Religion gemacht. Nunja, rein archäologisch/kulturwissenschaftlich gesehen hat das, was diese Zipfelmützen da neuergings aufführen, nicht so arg viel mit den Kelten, die einst Europa bevölkerten, zu tun. Das is aber egal, reden wir ja über Glauben. Das Druidentum wurde als gemeinnützig eingestuft und kann nun finanzielle Vorteile genießen.

Fast fünf Jahre hatten Druiden für eine Anerkennung durch die Kommission für Stiftungen und Wohltätigkeitsorganisationen gekämpft. Voraussetzung für die Anerkennung ist der Nachweis eines schlüssigen und ernsthaften Glaubens an höhere Wesen und einen moralischen Rahmen für die Gemeinschaft. Der Antrag war zunächst abgelehnt worden, in den vergangenen Tagen traf die Kommission dann jedoch eine positive Entscheidung.

Ramen, ich sage Euch, so schlüssig und ernsthaft wie das ist der Nudelige Glaube auch:

Pastafarianismus: Von anderen Religionen abgewandt

Das Nudelige Piratentum spricht Menschen an, die sich von monotheistischen Weltuntergangsreligionen abwenden, aber trotzdem Sehnsucht nach alternativspirituellen Aspekten in ihrem Leben hätten. Die alte Piratentradition erhebt alle Seelen und alle Rumflaschen. Angesichts der globalen Erwärmung, welcher mit der Piratendichte negativ korreliert, werde es immer wichtiger, dass die Menschen eine re-Piratisierung vornehmen.

Bei Piratenzeremonien kommen Rituale wie Tänze und Gesänge zum Einsatz. Manche Piraten beschwören auch die Heiligen Wissenschaften, die uns eine moderne Welt ermöglichen. Es gibt bereits weltweit viele Millionen Nudelpiraten, Tendenz steigend.

Das Piratentum gilt als eine der ältesten spirituellen Aktivitäten der Menschheit. Vor 4000 Jahren schon wurde das Nudeltum zur kulturellen Tradition erhoben, welche seither der Menschheit dienlich ist. Archäologen können den Anfang der Heiligen Nudel, welcher mindestens 4000 Jahre zurückliegt, erklären.

Schriftliche Überlieferungen jedoch gibt es kaum, oder sie stammen aus zweifelhaften Quellen, von Historikern, die zu späteren Zeiten gelebt haben. Das Vorbild heutiger Piraten, sich in Piratenuniform zu kleiden, geht auf den amerikanischen Propheten Bobby Henderson zurück.

Piraten, schreitet nach vorne!

#getSecular!

Hail Eris und Ramen,

Mr_MIR @ live.de
(Piratendruide, Druidenpirat)

Karl Maria Wiligut, Adler-Wiligote mit Erberinnerung

Ramen ArierInnen_X!

Lasset mich nun meine neue Serienpredigt genannt

Braune Esoterik,

welche selbstverständlich von meiner alten Serienpredigt Die Evolution hin zur Anthroposophie deutlich abgegrenzt ist, bei Karl Maria Wiligut fortsetzen.

Thule-gesellschaft.org sagt: Jeder mittelmäßig Begabte kennt den Namen Karl Maria Wiligut, um den sich zahlreiche Legenden ranken. Seine Biographie kann man überall im Internet nachlesen. Nicht so ganz dürfte aber bekannt sein, dass K.M. Wiligut der „Schwarzen Sonne“ angehörte, der „SS“ innerhalb der offiziellen SS. Es soll an dieser Stelle nicht über den „Orden im Orden“ debattiert werden. Wer es genauer wissen möchte, sollte das Buch „Die Dritte Macht“ von Gilbert Sternhoff lesen. Es handelt vom „Dritten Reich“ und seinen Bösewichten! Diese Bösewichte, die ja „bekanntlich“ den 2. Weltkrieg auslösten und Millionen Menschen zu Tode brachten. Political Correctness. Soweit so gut. [Anm. F+*#t Euch!!]

Karl Maria Wiligut (a.k.a. Weisthor, Jarl Widar, Lobesam) war österreichischer Ariosoph, völkischer Esoteriker, Okkultist, Hellseher, Runenmystiker, Astrologe und SS-Brigadeführer. Er war eine der undurchschaubarsten Figuren der SS, zu deren Hohepriester er wurde.

Er war Oberst in der österreich-ungarischen Armee. Im Jahre 1889 trat er in eine quasifreimaurerische Loge ein, 1903 schrieb er ein Buch über die Runen. Er kämpfte im Ersten Weltkrieg und wurde 1919 pensioniert. Dann zog er nach Salzburg und wurde Vollzeitokkultist.

1933 lernte er Heinrich Himmler kennen und er wurde Mitglied der SS, er wurde der Chef der Abteilung für Vor- und Frühgeschichte.

Wikipedia sagt: Germanic culture and history, according to Wiligut, reached back to 228.000 BC. At this time, there were three suns, and Earth was inhabited by giants, dwarfs and other mythical creatures. Wiligut claimed that his ancestors, the Adler-Wiligoten, ended a long period of war.

Er verfügte über die Erberinnerung, konnte hellsichtig in die Geschichte der nordischen Rassen eintauchen. Durch seines Großvaters Schulung konnte er tiefste Erinnerungsschichten seines Unterbewußtseins wiederbeleben. Er hatte Guido von List persönlich gekannt, dennoch haben Himmler und er Anhänger Lists in Konzentrationslager eingeliefert, weil sie Schismatiker waren.

Wikpedia sgat: Im August 1939 musste er die SS verlassen, weil er zunehmend als Scharlatan entlarvt wurde und wegen seines Medikamenten- und Alkoholmissbrauchs nicht mehr in der SS zu halten war. Damals wurde auch öffentlich bekannt, dass Wiligut die Zeit von 1924 bis 1927 wegen zunehmender Exzentrik in einer Salzburger Nervenheilanstalt verbracht hatte und 1925 nach verunglückten Geldgeschäften von seiner Frau entmündigt worden war. Zudem hatte Hitler öffentlich gegen den Okkultismus Stellung bezogen. Himmler gab dennoch die Beziehung zu Wiligut nicht völlig auf und holte mehrmals Wiliguts Rat ein.

Herman Wirth nannte ihn einen senilen Alkoholkranken, welcher von Guido von List abschrieb.

Weiteres

  • Er kam in den persönlichen Stab von Himmler und wurde sein Berater, vor allem für astrologische Fragen. Er wurde Himmlers Rasputin.
  • Auch hat er Atlantis in seine Hirngespinste eingewebt.
  • Er war wirklich Priester in der SS, bei Hochzeiten von SS-Offizieren führte er Zeremonien durch.

Hail Eris und Ramen,

Mr_MIR @ live.de
(Pirat)

Radiästhesie und Geobiologie: Esobullshit in der Wiener Hofburg

Workshops in der Hofburg

Fr. 20. Feber 2015: Räuchern – Energetische Raumreinigung
Ort: Hofburg, 1010 Wien, Michaelerkuppel, Batthyanystiege, Mezzanin (Alt Wiener Bund)
Beitrag: EUR 55,- inkl. persönlicher Räuchermischung ; EUR 45,- für Mitglieder des FRG

Fr. 20. März 2015: Tensore – Handhabung und Einsatz
Ort: Hofburg, 1010 Wien, Michaelerkuppel, Batthyanystiege, Mezzanin (Alt Wiener Bund)
Beitrag: EUR 55,- ; EUR 45,- für Mitglieder des FRG

Astrologie

Di. 17. Feber 2015: Astrologiezyklus – Achsen und Häuser im Horoskop
Ort: Seminarzentrum Im Werd, 1020 Wien, Im Werd 6
Beitrag: EUR 12,-/ für Mitglieder des FRG freier Eintritt
Die weiteren Abende: Di. 17. März 2015, Di. 21. April 2015, Di. 19. Mai 2015, Di. 16. Juni 2015

Geomantie – Orte der Kraft

Di. 3. Feber 2015: Neustart der monatlichen Theorieabende
Ort: Seminarzentrum Im Werd, 1020 Wien, Im Werd 6
Beitrag: EUR 12,-/ für Mitglieder des FRG freier Eintritt
Die weiteren Abende: Di. 3. März 2015, Di. 7. April 2015, Di. 5. Mai 2015, Di. 2. Juni 2015

Mo. 9. März 2015: Geomantie-Praxis Universitätsviertel
Treffpunkt: 1010 Wien, Dr. Karl Lueger Platz, vor dem Denkmal
Beitrag: EUR 20,-/ EUR 15,- für Mitglieder des FRG

Mo. 23. März 2015: Geomantie-Praxis Belvedere
Zeit: 15:00 – ca. 18:00
Treffpunkt: Eingang Oberes Belvedere, beim Landstrasser Gürtel
Beitrag: EUR 20,-/ EUR 15,- für Mitglieder des FRG

Mo. 13. April 2015: Geomantie-Praxis Bäckerviertel
Treffpunkt: 1010 Wien, Dr. Karl Lueger Platz, vor dem Denkmal
Beitrag: EUR 20,-/ EUR 15,- für Mitglieder des FRG

Mo. 20. April 2015: Geomantie-Praxis Hofburg
Treffpunkt: 1010 Wien, Michaelerplatz. vor der Michaelerkirche
Beitrag: EUR 20,-/ EUR 15,- für Mitglieder des FRG

Mo. 5. Mai 2015: Geomantie-Praxis Schwarzenbergpark
Treffpunkt: 1170 Wien, Rudolf Kirchschläger Platz, Endstation Straßenbahn 43 Neuwaldegg
Beitrag: EUR 20,-/ EUR 15,- für Mitglieder des FRG

Do. 14. Mai 2015: Kräuter-Geomantiespaziergang am Himmel
Treffpunkt: Parkplatz Cobenzl, 1180 Wien
Beitrag: EUR 60,-/ EUR 50,- für Mitglieder des FRG

Sa. 16. Mai 2015: Märchen und Geomantie am Kahlenberg
Treffpunkt: Am Kahlenberg, vor der Josefskirche
Beitrag: EUR 40,-/ EUR 35,- für Mitglieder des FRG

CUI BONO???

Ramen.

Human Design System: Bullshit wird durch Geschwurbel auch nicht besser

Ramen, feinstoffliche OrganismixInnen mit Anbindung an die hochschwingenden Quantenenergien der Himmelskörper in unserem wunschempfangsbereiten Universum!

Ich möchte hiermit deutlich machen, warum etwas, EGAL WAS, das sich auf eine esoterische Irrlehre, zB. auf die Astrologie, bezieht, in jeden Fall eine esoterische Irrlehre bleiben wird. Es ist auch ein Auto, welches halb Auto und halb fliegender Teppich ist, zu null Prozent Auto. Und es bewegt sich nicht von selbst.

So ist auch das Human Design System, welches auf einer neuen österreichischen Bloggerplattform breitgetreten wird,  kein „System“, sondern nur Esozeug für Leute, die sich für alles Alternative und Ungewöhnliche interessieren; für andere Glaubensrichtungen, für Astrologie, für alternative Heilmethoden, und für spirituelle Zugänge. Eines interessiert diese Leute im Allgemeinen nicht: Kritik und Nachprüfbarkeit. Sie wollen NUR DEIN GELD!!

Ich habe ja schon – bin ich doch ein weltallumfasender alternativspiritueller Guru – ein alternatives System dazu geschaut: Das Human Noodle Chakra System. Ich bin bereit, DIR ENTSPRECHENDE LEBENSBERATUNGEN ZU VERKAUFEN!!

Ich habe den Proponenten dieses Esoterikgeschwurbels HDS ein paar Fragen gestellt. Über dieses „System“, über den generellen Gerauch von Fachworten in der Eso-Finanzszene und über das, wie man Behauptungen überprüfen kann. Ein anderer HDS-Experte hat sich nun bemüßigt gefühlt, meine grundlegenden Fragen über dieses unsägliche HDS zu beantworten:

Frage 1) Was genau meinst Du mit Energie?

Seine Antwort: Die Energie(n) die hier gemeint ist/sind, ist/sind die Vitalität, die Sexualität, die Fruchtbarkeit und die Ausdauer. Diese verschiedenen Qualitäten sind bei manchen Leuten festgelegt und bei anderen fluktuierend.

Meine Antwort: Was Du meinst, sind keine Energien. Es ist nur das eine Energie, was man in Joule messen kann. Was Du und Ihr da betreiben, ist der vorsätzliche Missbrauch von Fachwörtern der Physik. Und das ist leider nicht strafbar;) Also, man braucht zwar viel Energie (Joules), um vital zu sein und um Sex zu machen, aber Sex und Fruchtbarkeit und Ausdauer und bla blub sind keine Energien. Es sind nur leere Worte. Ausserdem ist festgelegt nicht das Gegenteil von fluktuierend.

Frage 2) Falls Du wirklich Energie „generieren“ kannst, würdest du 10 Nobelpreise erhalten. Oder auch 20! Warum hast Du dafür noch keine bekommen?

Seine Antwort: Wie willst du erklären, dass bestimmte Leute dazu in der Lage sind sich körperlich über einen langen Zeitraum anzustrengen? Brauch man dafür nicht energie? Es gibt viele Sachen die im Human Design existieren und die langsam auch von den Physikern uberprüft werden. Was übrigens auch zu grossen Herrausforderungen für die Physik wird. Es schmeisst so ziemlich viel auf den Haufen.

Meine Antwort: Weil diese Leute gut durchtrainiert und/oder gut veranlagt sind, und genug gegessen haben. Ja, dazu braucht man Energie, aber Du musst das Fachwort Energie nicht missbrauchen als Eigenschaft des Körpers; Energie ist in diesem Fall etwas, dass man oral eingenommen hat. Alles, was an Esoblödsinn in das HDS hineinvewurstet wurde, wurde bereits – ich garantiere es Dir – von der echten Wissenschaft fertiguntersucht. Und – ich garantiere es Dir – alle Ingeredienzien, die in dieses Esogeschwurbel eingeflossen sind, sind falsch, nichtexistent, oder nicht wert, es zu diskutieren (weil es nicht widerspruchsfrei definiert wurde). Nichts davon war eine echte Herausforderung für die Naturwissenschaft – es fällt einfach so auf den Haufen, wie zB. Astrologie, I-Ging, Chakrenlehre, Kabbala, oder ist pseudowissenschaftlicher Quatsch, ie. Missbrauch: Ansätze aus Astronomie, Genetik, Biochemie und Quantenphysik. Falls Du immer noch meinst, dass es echte Forschung über das HDS gibt, welche HDS-Wahrheiten gefunden hat, so nenne MIR bitte die Quellen. Aber sei Dir bewusst, dass ich Quellenkritik betreiben werde!

Frage 3) Definiere Sakralzentrum! Wie kann man es anatomisch beschreiben?

Seine Antwort: Ovarien und Hoden. Es ist doch wohl weit verbreitet, dass diese anatomischen Teile eine grosse Auswirkung auf die Menschen haben. Oder sind wir da alle falsch informiert?

Meine Antwort: Es ist ja nicht Gegenstand der Diskussion ob irgendwelche Körperteile irgendwelche Einflüsse haben oder nicht. Das ECHTE Human Design System, nomalerweise als Darwinismus oder Evolutionsbiologie bezeichnet, wird schon dafür gesorgt haben, dass alles Wirkung zeigt! Dass Du und ein paar alte indische Bücher dieses Chakra bei den Geschlechtsteilen ansiedeln, mag für das breite Volk geheimnisvoll, interessant und verlockend klingen, is aber irrelevant und unwahr. Also, meine spirituelle Nudellehre sagt, dass das Sakralzentrum oberhalb des linken Lungenflügels sitzt. Das ist genauso wahr und falsch und nachprüfbar und überflüssig wie Deine Aussage.

Frage 4) wie kann man feststellen, welche Menschen zu diesen 70% gehören?

Seine Antwort: Anhand Geburtsdatum -Zeit und -Ort

Meine Antwort: Purer Astrologieblödsinn. Sorry, darüber diskutiere ich nicht. Leute, die anhand von Geburtsdatum -Zeit und -Ort Leute einteilen sind astrologische Scharlatane. Astrologisten – als Analogie zu Sexisten und Rassisten. Ramen.

Frage 5) Die restlichen 30% haben also deswegen dann keine Schaffenskraft?

Seine Antwort: Ganz genau so ist es. Schau dir mal die unternehmen an. Es gibt immer bestimmte Leute, die eher dafür geeingnet sind sich darum zu kümmern, dass die „Energie“ der Menschen dieses selben Unternehmens adequat eingesetzt wird. Die arbeiten halt auf eine andere Art und Weise.

Meine Antwort: Ja aber WIE will nun das HDS einen Menschen durchscreenen, um herauszufinden, ob er Schaffenskraft hat. Egal, vergiss es – Du willst eh nur Astrologie betreiben!

Frage 6) Kannst Du beurteilen, wer nun zu diesen 30% Armutschkerln gehört?

Seine Antwort: Das kannst du auch anhand der Daten sehen.

Meine Antwort: Ja dann gib MIR mal ein paar Daten. Oder meinst Du mit Daten diese astrologischen Daten? Dann vergiss es!

Frage 7) Was bitte ist ein Energieformat?

Seine Antwort: Ein Energieformat ist eine besonders kräftige und besondere Energie.

Meine Antwort. Wortmissbrauch!!

Also, es wird mit Esoblödsinn wie Astrologie und mashup-Mischformen davon, zB. HDS, Kohle gemacht. Und das nenne ich Scharlatanerie!

Ramen.

Vorwurf: Vorwurf an Mr. MIR, er sei Satiriker

Ramen, Freunde, Jünger und Lernende ;(

Ich bin traurig, weil ich, und Glaubensbrüder von MIR, des Öfteren als Satiriker abgestempelt werden. Immer und immer wieder, in allen Ländern, zu allen Zeiten. In allen Kulturen, von allen Geschlechtern und Ethnien und OrganismixInnen.

Leute wie DER sind Satiriker. Aber ich bin ja nichtmal witzig. Aber DER und MIR können ja trotzdem Illuminatenbrüder sein! Wer hat was dagegen?

Also, Leute! Respekt vor meinem Glauben an das Nudelige Monsterrrr, an die FSMoPathie, Placeboheilung und den sonstigen spirituellen Scheiß, den ich Euch erzähle! Mein spiritueller Scheiß hat das Potential, genauso ges. gesch. zu werden, wie herkömmlicher spiritueller Scheiß!

Ramen, ich liebe Euch :* Aber seid respektvoller!!!

Guido von List, im Rausche des Rotweines deutschtümmelnder Begründer der Ariosophie

Ramen Piraten!

Heute eröffne ich meine neue Serienpredigt genannt

Braune Esoterik,

welche selbstverständlich von meiner alten Serienpredigt Die Evolution hin zur Anthroposophie deutlich abgegrenzt ist, bei Guido von List, dem Erfinder der Ariosophie.

Guido von List sagt: Whenever I get big, I will build a Temple to Wotan!

Guido von List war österreichischer antisemitischer okkulter völkischer Schriftsteller, Verschwörungstheoretiker und Esoteriker. Er war stark von den Lehren der Blavatsky geprägt. Er begründete die Ariosophie und die Guido-von-List-Gesellschaft gegen Untermenschen und mindere Rassen. Schon damals kämpfte man gegen die jüdische Verschwörung, so wie es heutzutage Jan Udo Holey, Jo Conrad und Kollegen noch immer tun.

Leben

Er stammte einer wohlhabenden Wiener Kaufmannsfamilie ab, und in jungen Jahren träumte er davon, Künstler und Gelehrter zu werden. Er absolvierte eine Handelsausbildung und assistierte im Geschäft des Vaters. Bald war er ein Aussteiger aus der Großstadt und aus dem Christentum, wanderte gerne alleine durch die Wiener Wälder und er war auch ein begeisterter Alpinist und Ruderer. Bald griff er die theosophischen Ideen Blavatskys über die Wurzelrassentheorie auf, welche für seine Ariosophie wichtig waren. Sie wurden von ihm benutzt, um eine germanische Überlegenheit zu postulieren. 1871 wurde er Sekretär des Alpenvereins, wodurch er mit völkisch bewegten Deutschen in Kontakt kam.

Er schrieb deutschtümmelnde Romane und Bühnenstücke im Rausche des Rotweines. Die römischen Legionen, … die christlichen Missionare … Germanen … Riesen und Zwerge … Er war fast ein Jahr lang wegen einer Augenoperation blind und hat in dieser Zeit die Bedeutung der Runen verstanden … gesehen … geschaut. Er lernte den jungen Jörg Lanz von Liebenfels kennen, der einer seiner engsten Freunde und Schüler wurde. Er hat die Armanen, eine Mischung aus Ariern und Germanen erfunden.

1903 schickte er sein Manuskript über die arische Ursprache an die Kaiserliche Akademie der Wissenschaften, die es jedoch kommentarlos zurücksandte. Seine zu tiefst empörten Unterstützer, darunter der Wiener Bürgermeister Dr. Karl Lueger und natürlich Jörg Lanz von Liebenfels, später auch Franz Hartmann, gründeten daraufhin die Guido-von-List-Gesellschaft, um seine Verforschungen zu finanzieren und zu publizieren.

Dietrich Bronder sagt: Lists ario-germanischer Staat beruht auf einem Sippenrecht, das vorsieht: Zweck der Sippe ist die Reinerhaltung der ario-germanischen Rasse.  Ehegesetze verhindern jede Vermischung; nur der Hausvater hat volle bürgerliche Rechte — die wiederum nebst allen Freiheiten nur den Angehörigen der Edelrasse zugestanden werden. Es sind unteilbare Erbgüter einzurichten sowie von jedem Hausvater ein Sippenarchiv und eine Sippenchronik. Die Erziehung des Menschen sei die wichtigste Aufgabe des Staates, die er nie aus den Händen legen dürfe.

Guido war einer der Baumeister des neuen spirituellen Deutschland. Er führte Studienreisen zu mystischen Orten durch, die mit den Armanen in Verbindung standen. Während des ersten Weltkrieges verfasste er eine Studie zu Armanismus und Kabbala.

Weiteres

  • Er deutete das Hakenkreuz im Jahre 1910 als Heils- und Kennzeichen der Arier und hat es zum Zeichen des Antisemitismus erhoben.
  • Er verpflanzte den Arier bzw. den Armanen vom alten Persien nach Nordeuropa.
  • Die Guido-von-List-Gesellschaft hat sich über das ganze deutsche Reich ausgebreitet!
  • Die Niederlage der Deutschen im ersten Weltkrieg interpretierte er als eine notwendige Zeit des Leidens vor der endgültigen Erlösung der Armanen.

Hail Eris und Ramen,

Mr_MIR @ live.de
(Pirat)

Alternativer Homöopathie-Kongress 2015

Wissenschaftliche Themenblöcke und Referenten

(Stand: Januar 2015, spirituelle Änderungen vorbehalten)

Themenblöcke

C. M. Boger‘s Arbeitsweise: 100 Jahre „Synoptic Key“ – Spannungsbogen zwischen Hahnemann und Moderne
Schwere Pathologien / Multimorbide Therapeuten
Homöopathie-Geschichte
Geriatrie
Miasmen und sonstiger Mittelalterblödsinn
Psychiatrie
Kinder/Jugend
Die FSMoPathie – eine sanfte und kostengünstige Alternative zur Homöopathie
Sonstige Vorträge

Homöopathie-Stiftung

Seminare/Workshops

weiter zur Unterrubrik

Eröffnungsvortrag

Jens Behnke (Carstens-Stiftung, Essen): Homöopathie und Wissenschaft – Vorschlag zu einem Minimalkonsens:

Das Verhältnis von Homöopathie und Wissenschaft scheint von jeher ein angespanntes zu sein: Die positiven Erfahrungen der Anwender ließen sich in systematischen Untersuchungen nicht bestätigen, so die Kritiker. Mittlerweile liegt eine beachtliche Zahl an Grundlagenforschungsexperimenten und klinischen Studien vor, und es existieren mehrere Übersichtsarbeiten, die den Stand der Forschung zusammenfassen. Dennoch wird in der Öffentlichkeit kein einheitliches Bild des Verhältnisses von Homöopathie und Wissenschaft kommuniziert.

Der Referent präsentiert zunächst den aktuellen Stand der Forschung zur Homöopathie, um anschließend seinen Vorschlag für einen Minimalkonsens zu der Frage „Was sagt die Wissenschaft zur Homöopathie?“ zu skizzieren.

Ziel ist hierbei eine einfache, klare Botschaft, die sich auf die verfügbaren Daten stützt und eine häufig anzutreffende Rechtfertigungserwartung auf der einen Seite und die entsprechenden Haltung auf der anderen hinter sich lässt.

C.M. Bogers Arbeitsweise: 100 Jahre „Synoptic Key“

Schwere Pathologien/Multimorbide Patienten

Homöopathie-Geschichte 

Geriatrie

Miasmen

Psychiatrie

Kinder/Jugend

Sonstige Vorträge

Homöopathie-Stiftung

Neue Krackpottseite: www.zeitzurwahrheit.com

Disclaimer: Das Lesen der in diesem Artikel verlinkten Inhalte wird irreparabele Schäden an Ihrer Psyche und/oder an Ihrer Stirn und an der Tischplatte und/oder an Ihrem Zwerchfell zur Folge haben – mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit. Besondere Warnung: Hohl-im-Kopp Content!


Ramen, Pötte!

Das Universum besteht aus Schwingungen, alles hat eine Frequenz. Wenn es höher schwingt ist es lichtvoller als wenn es niedrig schwingt. Engel kommen stets aus höheren Frequenzen, deswegen sind sie oft nur als Licht sichtbar. Aber wieso sind die überhaupt sichtbar? Das kann viele Ursachen haben.

Die Eso-Truther-Szene expandiert tagtäglich. Sie wird viral, individuell und sie nimmt Gestalt und Farbe an. Nicht nur auf neuen Bloggerplattformen kann sich jeder professionelle Aluhutträger austoben, jeder Nachwuchsaluhutträger kann sich auch eine eigene Webseite basteln: http://www.zeitzurwahrheit.com.

Wenn jemand hoch schwingt durch Meditatation, Reinheit und einen klaren Geist, keinerlei innerlichen Vergiftungen, Drogen oder anderen Giften ausgesetzt ist, kann er Wesen aus höheren Dimensionen eher warnehmen als jemand der sich durch Drogen anderen Giften, unreinem Geist, und negative Gedanken aussetzt. Dies ändert sich auch nach dem Tode nicht. Denn Der Geist ist der Schüler und dein Körper die Schule…

Eine kleine Navigationshilfe für den klaren Geist:

Entlarvte Verschwörungen

Chemtrails

Der Nachwuchskrachpott sagt: So das erste Thema was mir sehr am Herzen liegt ist die Chemtrailverschwörung, die für mich persönlich schon lange geklärt ist !

Keine Frage diese Streifen gibt es und es sind keine Kondensstreifen.

Viele der älteren Generation hört man oft sagen der Himmel habe sich verändert, andere begründen dies mit regerem Flugverkehr.

Fakt ist es handelt sich um Geo Engineering.

Einfach erklärt : Die Wolke aus Aluminium und anderem Mist der zweifellos ungesund ist breitet sich über der Erde aus wo er sich wie ein Schleier verteilt und die Sonneneinstrahlung ein wenig zurückreflektiert wegen der Erderwärmung.

Krach. Bumm. Zack.

Einer der besten Rechercheure seiner Zunft hat sich des MH17-Rätsels angenommen: Des Absturzes von Malaysian Airlines Flug MH17 am 17. Juli 2014. Bereits hier auf der KOPP-Seite hat Autor Gerhard Wisnewski …

Ramen.

PS: Das Gute am Internet ist, dass jeder seine Meinung kundtun kann.
Das Schlechte am Internet ist, dass jeder Voll|D|o+ seine Meinung kundtun kann.

Meine 1. Gastpredigt bei Mystica.tv

Ramen, Piraten!

Der total langweilige, nichtssagende, gekünstelte esoterische Nullcontentprovider www.mystica.tv, das Magazin über Spiritualität, >>Wissenschaft<<, Lebenskunst und Rüdiger Dahlke, hat MIR mal in Aussicht gestellt, dort einen Artikel als Gastautor zum Thema Gesundheit zu veröffentlichen. Wie kam es dann doch nicht dazu?

Also, ich habe mich des öfteren per Email angeboten … aufgedrängt … doch auch mal was über eine neue Heilmethode schreiben zu dürfen, wenn denn nun schon der Dahlke sein Goldenes Brett in zig mystica-Beiträgen ausstellen darf.

Die Redaktion sagte eines Tages ja, ich solle einen Text vorbereiten (siehe unten). Voller Freude reichte ich diesen spirituellen Text, welcher perfekt zum schwachsinnigen Alltagsheilthema Homöopathie passte, und wartete. Über die Monate hinweg habe ich noch ein paar Anfragen gestellt, ob und wann ich nun mit der Veröffentlichung meines alternativspirituellen Fachartikels im Themenbereich Gesundheit rechnen könne.

Naja, mystica.tv wird wohl ein total langweiliger, nichtssagender, gekünstelter esoterischer Nullcontentprovider für Spiritualität, >>Wissenschaft<<, Lebenskunst und Goldene Bretter bleiben …

Hail Eris und Ramen,

Mr_MIR @ live.de
(Pirat)

 


Titel: „Die FSMoPathie: Eine sanfte Alternative zur Homöopathie“

Ramen, liebe Heilsuchende!

Ich als alternativspiritueller Führergeist für das dritte Jahrtausend habe eine neue sanfte, ganzheitliche und alternative Heilmethode erfunden. Einige Tipps und Tricks dafür habe ich mir bei einer anderen sanften, ganzheitlichen und alternativen Heilmethode, bei der Homöopathie [1], abgeguckt. Darf ich Euch eine weitere Weiterentwicklung der Homöopathie, neben der „neuen Homöopathie“ [2], vorstellen: Die FSMoPathie [3] (dt. das Fliegende Spaghettimonster übernimmt Deine Leiden).

Mystica.tv ist ja die Plattform für Spiritualität, Wissenschaft und Lebenskunst und ich fühle mich berufen für Euch, liebe Leserinnen und Leser, zu schreiben. Spiritualität ist, sowohl für die alten Homöopathien als auch für die neue FSMoPathie, der wichtigste Faktor und der Schlüssel zur individuellen Wirksamkeit, zur Allheilung und zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Mittels Wissenschaft kann man beweisen, dass die FSMoPathie ebensogut wie die Homöopathie wirkt und ein Lebenskünstler bin ich, genau so wie Ihr auch! Ramen.

Die Allheilende Homöopathie

Der Großmeister Samuel Hahnemann [4] ist nicht nur wegen der Erfindung der spirituellen Homöopathie groß und weltberühmt geworden. Er hat auch zwei große Fortschritte in der evidenzbasierten Schulmedizin gebracht. Hahnemann hat damit begonnen, die Anamnese, dh., die Krankengeschichte jedes Patienten detailliert zu protokollieren. Dies war ein großer Schritt vom abergläubigen Mittelalter hin in die wissenschaftlich orientierte und aufgeklärte Neuzeit. Er hat auch aufgehört, die Krankheit austreiben oder ausleiten zu wollen, was dem Patienten nur zu oft Schaden gebracht hat. Er begann, stattdessen eine Nichtbehandlung einer schädlichen Behandlung vorzuziehen. Und siehe da, der Körper des Patienten konnte, befreit von gefährlichen Schadtherapien, seine Selbstheilungskräfte ungestört aktivieren und so meist von selbst gesund werden. Die individuelle Unterstützung der Selbstheilung, das ist die ultimative Kraft der Homöopathie und auch der FSMoPathie! Ramen.

Die Erfahrungswissenschaft der klassischen Homöopathie hat hunderte Urtinkturen [5] auf deren individuelle Wirkungen hin untersucht. Sobald man herausgefunden hat, welche Symptome eine gegebene Urtinktur bei gesunden Personen auslösen kann, so weiss man autmatisch, dass dieselben Symptome bei Kranken damit geheilt werden können. Dazu ist nur ein nach einem speziellen Verfahren hergestelltes homöopathisches Medikament individuell zu verabreichen. Man kann die Heilkraft der Urtinktur stärker und stärker hervorbringen, indem man die Urtinktur mehr und mehr verdünnt und mit einem Schüttelritual schrittweise potenziert und dynamisiert.

Die FSMoPathie

Die Erfahrungswissenschaft der FSMoPathis geht von der selben Grundannahme aus, dass eine Urtinktur jene Symptome bei Kranken heilt, die sie bei Gesunden hervorruft. Die Heilkraft der Urtinktur wird im FSMoPathischen Modell aber nicht durch Verdünnen und Schütteln, sondern mittels alternativspirituellen Besprechungsritualen, eingebracht. Beide Modelle, das homöopathische und das FSMoPathische, erscheinen rein wissenschaftlich gesehen gleich plausibel, innovativ und vielversprechend. Physikalische Erklärungsansätze für beide Verfahren können das Wassergedächtnis [6] bzw. die schwache Quantentheorie [7] sein.

Die FSMoPathie eignet sich besonders für Kinder [8] da sie, nach allem bekannten Wissen zu urteilen, nebenwirkungsfrei ist. Da die FSMoPathie noch relativ neu und unbekannt ist, habe ich damit begonnen, FSMoPathika mittels Besprechungssessions herzustellen und erste Selbstversuche an mir durchgeführt. Ich habe positive und zukunftsträchtige Ergebnisse erzielen können. Um wissenschaftlich nachzuweisen, ob FSMopathische Medikamente wirklich den Homöopathischen ebenbürtig sind, habe ich eine doppelblinde Arzneimittelprüfung [9] vorbereitet. Ich suche noch Teilnehmer, welche Globulis vertesten wollen, um deren Wirksamkeit im Vergleich zu homöopathischen Globuli zu ermitteln. Sie sind herzlich eingeladen, an der ersten FSMoPathischen Feldstudie mitzumachen!

Hail Eris & Ramen

Mr. MIR
https://fsmosophica.wordpress.com
https://www.facebook.com/Guru.MIR.23
https://twitter.com/GuruMIR

 

Referenzen

[1] http://en.wikipedia.org/wiki/Homeopathy
[2] http://www.mystica.tv/oelwin-h-pichler-arbeiten-mit-der-neuen-homoeopathie
[3] https://fsmosophica.wordpress.com/2014/06/04/die-fsmopathie
[4] http://de.wikipedia.org/wiki/Samuel_Hahnemann
[5] http://www.homeoint.org/books/boericmm
[6] http://www.lichtkreis.at/html/Wissenswelten/Wasserbelebung/dr-masaru-emoto-wassergedaechtnis.htm
[7] http://harald-walach.de/forschung/schwache-quantentheorie
[8] http://www.dahlke.at/veroeffentlichungen/buecher/krankheitsprachekinderseele.php
[9] https://fsmosophica.wordpress.com/2014/08/15/die-durchfuhrung-der-fsmopathischen-amp