Es nimmt kein Ende! Papst: „Ja zu Hexenverbrennungen, aber würdevoll“

Ramen, (ehemalige) Zwangskatholiken!

Es ist ein schwarzer Tag für die Kinder dieser Welt. Nicht die ISIS, nicht Boko Haram, nicht die Al Qeada haben das Schlagen von Kindern gutgeheissen. Nein, der Papst, der Hippie-Rockstar in der HKK. Egal, sind doch alle diese perversen Sippschaften Abkömmlinge des perversesten aller Götter.

Und er hat gleich noch eines draufgesetzt: Ja zu Hexenverbrennungen, aber würdevoll!

Die Tagespresse [keine Lügenpresse] sagt: Klare Worte von Papst Franziskus bei einer Generalaudienz im Vatikan: er gab ein Bekenntnis zu Hexenverbrennungen ab. Gleichzeitig stellte er jedoch unmissverständlich klar, dass dabei die Würde der zu Bestrafenden „keinesfalls angetastet“ werden darf.

Nach einer Abstimmung im restkatholischen und verschlafenen Österreich sind aber seit kurzem 91% aller Kinder dafür, unartige Päpste mit einer würdevollen Prügelstrafe zu strafen.

Lügenpresserundschau:

Jeder Monat ist Kirchanaustrittsmonat! Mit Würde!

Ramen,

Mr. MIR
(Euer neuer würdevoller Erlöser)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s