Batty rescue for tiny, carnivorous animal

Ramen, Freunde der TierFSMoPathie!

Schon im März 2012, noch vor der offiziellen Erfindung der Heiligen FSMoPathie, wurde in Australien eine kleine weibliche Australische Gespenstfledermaus FSMoPathisch errettet!

Diese Tierchen flüchten oft in bewohntes Gebiet und unser Kleines hat sich in einem Deckenventilator verfangen und wurde verletzt. Als der praktizierende GeheimFSMoPath sie rettete gab er ihr Wasser und Honig. Er setzte sie in einen passenden Tierkäfig und gab ihr Wasser, welches mit einem FSMoPathikum versetzt war.

Ihr Appetit kehrte schnell zurück und es fraß fleißig. Am sechsten Tage konnte es freigelassen werden.

Lasset UNS dem Nudeligen Mosterrrr Heilige Gesänge darbieten!

Ramen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s