FSMoPathie v2.0: Entdecken Sie die neue natürliche Heilkraft!

Hail Eris und Ramen! Ich sende Euch Liebe (sun)

Lasset mich Euch, Kranke, Heiler, Vertriebsschicht, gegenübertreten, denn ich habe Euch etwas zu sagen! Ich bin gerade damit fertig geworden, meine im neuen Design erstrahlte FSMoPathie neuzuerfinden.

Es ist eine neue Version des FSMoPathischen Arzneimittelbuches zusammen mit neuen Beipacktexten erschienen! Hail Eris, Ramen!

Aktuelle Version des Heiligen FSMoPathischen Arzneibuches

Offizielle FSMoPathische Beipacktexte

Papst Franziskus löst in Neapel „Blutwunder“ aus – Scott sei dank

Brights - Die Natur des Zweifels

San Gennaro-Blut-Reliquie

Beim Besuch von Papst Franziskus im Dom von Neapel ist es zum sogenannten „Blutwunder des Heiligen Januarius“ gekommen, das üblicherweise nur an drei anderen Terminen im Jahr stattfindet. Nachdem der Papst am Samstag das Gefäß mit der Ampulle ergriffen und geküsst hatte, verflüssigte sich das geronnene Blut des um 305 getöteten Märtyrers, des Stadtpatrons von Neapel. Nachdem Neapels Kardinal Crescenzio Sepe die Verflüssigung verkündet hatte, reagierten die Kleriker und Ordensleute in der Basilika mit lautem Applaus.


kathweb

Lachend kommentierte Franziskus: „Der Erzbischof sagte mir, das Blut habe sich halb verflüssigt. Man sieht: Der Heilige mag uns halb. Wir müssen alle noch ein wenig umkehren, damit er uns ganz mag.“

Das Phänomen tritt ansonsten nur an drei festen Tagen des Jahres auf: dem Fest des Heiligen am 19. September, am Tag vor dem ersten Sonntag im Mai und am 16. Dezember, dem Gedächtnistag der Warnung vor dem Vesuvausbruch im…

Ursprünglichen Post anzeigen 2 weitere Wörter

Homöopathieforschung: sihlmed.ch

Ramen!

Das schweizer Zentrum für Integrative Medizin – Health Care Center SIHLMED verbindet moderne schulmedizinische Errungenschaften mit dem wissenschaftlich gesicherten Erfahrungsschatz klassischer Naturheilverfahren zu einer Ganzheitsmedizin. Ärzte mit Zusatzausbildungen wie FMH Fähigkeitsausweis für TCM-Akupunktur (ASA), Ausbildung in der Hypnosetherapie (SMSH), anthroposophische Medizin, Phytotherapie, Orthomolekulare Medizin, Homöopathie und Informationsmedizin sind im SIHLMED heilend zugange. Sie können eine breite allgemeinmedizinische und komplementärmedizinische Ausbildung nachweisen.

Man tut sich dort leicht, mit solchen Dingen wie der Homöopathie aufzufahren, weil man einfach den wissenschaftlichen Beweis für ihre Wirksamkeit im Jahre 2011 gefunden hat – von der breiten Öffentlichkeit bislang unbemerkt – erklären kann, wie sie wirkt.

Homöopathie wirkt

Das Wirkprinzip homöopathischer Heilmittel konnte wissenschaftlich nach gewiesen werden.

Für viele Kritiker beruht die Wirkung von homöopathischen Arzneimitteln lediglich auf einem Placebo-Effekt. Für sie kann ein Heilmittel gar nicht wirken, in welchem aufgrund der starken Verdünnung kein Molekül der ursprünglichen Wirksubstanz mehr enthalten ist. Die deutsche Biochemikerin und Homöopathin Dr. Karin Lenger hat – von der breiten Öffentlichkeit bislang unbemerkt – das Gegenteil nach gewiesen: Je höherpotenziert ein homöopathisches Heilmittel ist, desto wirksamer ist es. Der Wirkeffekt beruht auf der kohärenten Abstrahlung von Photonen, die den kranken Organismus körperlich und psychisch normalisieren.

Im Weiteren werden die Biophotonen von Fritz-Albert Popp, einer brandaktuellen alternativen Theorie aus 1975, bemüht. Und wenn Biophotonen noch nicht sexy genug ist, dann kommen noch Tesla-Spulen und Longitudinalwellen von und mit Konstantin Meyl mit ins Spiel.

Hail Eris!

Passend dazu:

31 Outstanding Quotes From Nikola Tesla

The 10 Inventions Of Nikola Tesla That Changed The World

Ramen.

FSMoPathie – probieren Sie es doch einfach selber aus!

Ramen, Kranke!

Alternative Heilkünste wie zB die Homöopathie oder die sanfte Alternative genannt FSMoPathie (dt.: das Fliegende Spaghettimonster übernimmt Deine Leiden) sind derzeit kommerziell gesehen stark im kommen, stehen jedoch wissenschaftlich gesehen stark in der Kritik. Ich als schulmedizinisch denkender Alternativtherapeut verschreibe aber gerne solche Therapien. Warum möchte ich ihnen hier erklären.

Die wissenschaftliche Faktenlage für die FSMoPathie ist der der Homöopathie gleichwertig, theoretisch und praktisch gesehen. Theoretisch spricht alles dafür, dass eine homöopathische Potenzierung (ie., eine Verdünnung und Verschüttlung) einen gleichartigen heilsbringenden Effekt wie das spirituelle Aufsprechen der Heilinformation hervorruft. Praktisch gesehen kann auch keine gut gemachte große Studie einen klaren Beweis erbringen, dass die Homöopathie besser als die FSMoPathie wirkt. Somit ist die traditionelle FSMoPathie der sanften Homöopathie gleichwertig, rein auf Erfahrung beruhend und objektiv gesehen.

Homöopathie-Entwickler Samuel Hahnemann ist 1843 gestorben – wir haben eine lange Erfahrung, es arbeiten wirklich viele Menschen damit. Scheisse muss lekker sein, Fliegen können nicht irren! Homöopathie ist in erster Linie eine sehr individuelle Erfahrungswissenschaft, welche mit Studien nicht erfassbar ist. Das liegt daran, dass eine Erfahrungswissenschaft eigentlich keine Wissenschaft ist.

Wenn man jeden einzelnen Menschen genau und individuell behandelt, ist es schwierig zu verifizieren, wie das wirkt. Es hilft aber auch nicht bei jedem Patienten. Und hier spätestens müssen Sie merken, geehrter kritischer Leser, dass Homöopathen ihnen nur Geschwurbel andrehen wollen.

Mr. MIR möchte auch Gesundheitsexperte werden!

Ramen & Love.

FSMoSophica in neuem spirituellen Outfit

Ramen, meine Lieben!

Es ist Zeit, werbetechnisch nun auch auf 2.0 aufzurüsten.

Die FSMoSophischen Aspekte der Bilderheilung wurden von MIR  neu kalibriert. Das offizielle und heilsame Logo (TM) meiner Nudeligen Spiritualität ist nun

MIR FSMoSophic Services International

Kaufen Sie! Kaufen Sie, auch weiterhin, bei MIR ein!

Hail Eris und Ramen.

Why research is important – but cannot be free of substance

Ramen, geehrte Forscher!

In diesem kurzen Video, in welchem eine Insiderin über die Wichtigkeit der Forschung in verschiedenen Zweigen der FSMoPathie spricht, wird kurz moniert, dass man nicht das erforschen kann, was man gerne möchte, weil man immerzu damit beschäftigt ist, sich nach aussenhin rechtfertigen zu müssen.

Ramen, ich sage Euch: Forschung hat auch mit einer gewissen Geisteshaltung zu tun. Man kann nicht halb Forschen. Es macht keinen Sinn herumzuforschen, wenn man die grundlegenden Dinge nicht versteht.