Der Impfgegnerwahn des „Chemnitzer Impfsymposiums“, veranstaltet vom Sächsischen Homöopathie-Verein

Ratgeber-News-Blog

Die australische Regierung plant Impfverweigerern Sozialleistungen zu entziehen. Die Zahl 1000 wurde in Berlin bei den Masernfällen bereits überschritten und Gesundheitsminister Gröhe scheint langsam einzusehen, dass gegen faktenresistente Impfgegner kein Kraut gewachsen ist.

Hermann Gröhe (CDU) hat Impfgegnern mit Konsequenzen gedroht. Angesichts der hohen Zahl an Masern-Erkrankungen sei es verantwortungslos, nicht zu impfen, sagte der CDU-Politiker dem NDR. Es gelte, der „Panikmache einiger Impfgegner“ entgegenzutreten. Dabei sei auch eine Impfpflicht kein Tabu“

Die Freie Presse dokumentiert den Impfgegnerwahn sehr anschaulich indem sie Teilnehmer eines entsprechenden Stammtisches und die Dozenten des Chemnitzer Impfsymposiums, seit 2004 veranstaltet vom Sächsischen Verein für Homöopathie und Gesundheitspflege, zu Wort kommen lässt. Dass der gesamte Verschwörungsmist aus der Alternativ-Heil-Szene kommt, wird hier auch klar und deutlich.

… Die Mediziner, denen die Mütter vom Stammtisch vertrauen, haben allesamt „Zusatzqualifikationen“ – etwa Homöopathie. So auch Karla Uhlig. Die Ausbildung auf homöopathischem Gebiet habe sie dazu gebracht, Impfungen…

Ursprünglichen Post anzeigen 448 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s