Mr. MIR und die Klassischen Homöopathen (FB-Gruppe)

Ramen, ignorante Schüttelplacebokaptialisten!

Nachdem eine Eurer Kolleginnen ein revolutionäres Buch über die Homöopathie geschrieben hat, war es MIR nicht mehr möglich, nicht darüber zu Euch zu predigen. So benutzte ich meine Mitgliedschaft in der Gruppe Klassische Homöopathie, um Euer verstaubtes Hahnemann-Wissen, aufzufrischen. Nunja, ohne großen Erfolg. Wie immer, bei Dogmatikern und Verschwörungstheoretikern …

Also, ich verbreitete die Kunde über dieses neue Homöopathiebuch, welches man auch als ein freundliches Antihomöopathiebuch bezeichnen kann.

Mr. MIR predigt zu den Klassischen Homöopathen: Ramen, geehrte Homöopathen!

Ein neues Buch einer Homöopathin erklärt, dass die Homöopathie nur ein Placebo ist.

Besonders Homöopathen und die Hersteller der Globuli werden alles andere als begeistert sein, denn Nathalie Grams verwirft zentrale Kernaspekte der Homöopathie:

– Die Homöopathie ist keine Arzneitherapie. Die Globuli sind lediglich Placebos, im besten Falle Träger einer individuellen Autosuggestion.
– Die traditionelle Herstellung der Globuli (Potenzierung) verwirft sie komplett.
– Die Theorie der Ähnlichkeit wird als wiederlegt verworfen
– Den Begriff der ‚Lebenskraft‘ behält sie bei, jedoch nicht als postulierten Fakt, sondern lediglich als dem Laien intuitiv zugängliche Vorstellung im Sinne von Vitalität oder subjektiv empfundener Lust am Leben. Keineswegs im Sinne Hahnemanns.
– Die Redeweise von einer ‚feinstofflichen Energie‘ im menschlichen Körper und im menschlichen Dasein, ist falsch
– Die homöopathische Arzneimittelprüfung ist wissenschaftlich ebenfalls nicht haltbar und ebenfalls zu verwerfen.

Dank der Verfasserin der Rezension. Antworten umfassten natürlich ablehnende Äusserungen wie

H1 antwortete: Hahnemann hat die Wirksamkeit bewiesen. Das ist mal wieder Papierverschwendung und wer das lesen muss: Zeitverschwendung.

H2 antwortete: Tiere kennen kein „Placebo“ .. und das Homöopathie wirkt kann man bei Tieren gut beobachten:)

H3 antwortet am allergeilsten: IMHO nicht lesenswert, da jeder praktisch arbeitende Homöopath mit halbwegs voller Praxis 100% Placebo mit gutem Gewissen verneinen kann.

H1 führte aus: Das mit dem Placebo ist echt sehr dünn angerührt. Wir chatten über wlan und meinen, dass Perlen keine Energie übertragen können. Albern.

Nun, das mit den Perlen war halt einfach nur blödsinn! Mr. MIR schweifte nach diesen Standarsfloskeln und Bullshittereien aus purem Eigennutz und zu Werbezwecken ab.

Mr. MIR sagt: Ramen, und ich kann bezeugen, dass meine Heilige traditionelle Heilslehre genannt FSMoPathie der Homöopathie ebenbürtig ist.

Der besonders schlaue H3 witterte sofort meinen Illuminatengeruch:

H3 jammert: Vermutlich ist das Buch von der Pharmaindustrie in Auftrag gegeben worden..

Aber ich blieb beharrlich.

Mr. MIR wirbt: Was ich will: Meine neue sanfte traditionelle Heilmethode vorstellen: Die FSMoPathie: http://fsmosophica.org/2014/06/04/die-fsmopathie
Halb so teuer, aber gleich gut wie die Homöopathie!

Ramen.

Worauf H4 mit homöopathischer Wissenschaft rausrückte:

H4 stolz: einer meiner Homöopathie Lehrer, ein Diplom Physiker, hat einen sehr schönen Bericht über die Wissenschaflichkeit der Hom. geschrieben. Wem es interessiert, ab Seite 30 gehts los… 😉 http://www.gudjons.com/wp-content/uploads/2014/03/g_akt_2013_03.pdf

Und ich mit meiner … unserer … Wissenschaft: https://www.psiram.com/ge/index.php/Hom%C3%B6opathie. So kam der Trollvorwurf, welchen ich aber entkräftigen konnte:

Mr. MIR versichert: Ich bin kein Troll. Ich bin ein alternativer Homöopath. Ich kann so gut heilen, wie ein jeder Homöopath!

H5 mischte sich ein: Wer Psiram als Quelle heran zieht macht sich eh lächerlich. Das Sommerloch ist aber früh dran dieses Jahr.

Mr. MIR forderte: Lies doch mal meine PSIRAM-Links, bevor Du sie ablehnst! Wäre besser. Lies doch mal Wikipedia-Artikel zur Homöopathie! Finde doch mal nen Fehler drin!

Nach einer kurzen WLAN-Funkstille warb ich erneut:

Mr. MIR wirbt erneut: Was ich will: Meine neue sandfe traditionelle Heilmethode vorstellen: FSMoPathie: http://fsmosophica.org/2014/06/04/die-fsmopathie
Halb so teuer, aber gleich gut wie die Homöopathie!

Ramen.

H4 klickte und amüsierte sich:

H4 lachte: Haha! Ist totall witzig deine Seite!!! Jetzt echt! 🙂 Was machst du hier? Warum willst du Homöopathen bekehren? Würde mich echt interessieren…

Mr. MIR sah einen Angriffspunkt:

Mr. MIR fragte: ich will niemanden bekehren.

Ausserdem: WARUM redest Du von bekehren? Ist Homöopathie eine Wissenschaft oder ein Glaube?

H4 schien die Frage nicht zu verstehen oder nicht antworten zu wollen. Ich wiederholte sie, und dann wiederholte ich sie per PN.

H4 sagte dann doch noch: Ich weiß nicht was ich dir antworten soll, da du ja eh darauf eine passende Antwort hast… Glaubst du denn an die Wissenschaft? Bzw. Wurde Glaube wissenschaftliche untersucht? Da würden wir jetzt in solche Grundsatzdiskussionen abstürzen…. Schade um die Zeit, oder?

Worauf ich predigte:

Mr. MIR legte zu predigen los:
1) An Wissenschaft braucht man nicht zu glauben.
2) Glaube wurde und wird, wie auch Placebo, wiss. untersucht.
3) Nein, nicht schade um die Zeit. Denn ich kann Euch sagen: Gleich gut, aber nur halb so teuer wie Homöopathie: Die FSMoPathie!

Ramen.

Vielleicht weisst Du jetzt, was Du antworten sollst. Kannst noch lernen und entlernen? Ramen.

Frontenwechsel.

H2: Ich verwende seit 30 Jahren nur Homöopathie ind der Familie und Bekanntenkreis und hab bis dato nur gute Erfahrung damit gemacht.

Mr. MIR: Und ich verwende seit 3 Jahren nur die FSMoPathie, in der Familie und im Bekanntenkreis und hab bis dato nur gute Erfahrung damit gemacht. Ausserdem ist sie nur halb so teuer, aber gleich wirksam.
Ramen.

H2: Kenne ich leider noch nicht

Mr. MIR: Ich kann es Dir verkaufen!

H2: Klingt nach Gschäftemacherei – wills vorher mal erklärt haben

Mr. MIR: JA! Die gleiche Geschäftemacherei, die Homöopathen auch machen. Und die sind sogar in Apotheken vertreten. Ich leider noch nicht! Willst Du mir helfen, dass auch meine sanften Globuli in die Apotheken kommen?

H6 schaltete sich kurz ein:

H6: Ich schalte mich mal kurz ein. Zu 1. würde ich sagen, daß es so nicht ganz stimmt. Die „Wissenschaft“ ist schließlich immer nur eine Art Momentaufnahme, d. h. etwas, was man in einer bestimmten Zeitspanne glaubt oder der „breiten Masse“ als wahr „verkauft“. So glaubte man in früheren Zeiten fest daran, daß die Erde eine Scheibe sei und das man Hexen an bestimmten Stigmata erkennt, u.s.w.. Dies wurde sogar an den Universitäten gelehrt. Und bitte klär mich doch auf, was mit „Ramen“ gemeint ist wink emoticon

Mr. MIR: Und die Wissenschaft der Jetztzeit kann beweisen, dass die Homöopathie der FSMoPathie gleich ist. Willst Du mehr wissen?

H2: warum ist dann eine starke Angina z.B.in 3 Tagen ausgeheilt?

Mr. MIR: Eine starke Angina kannst Du auch mit Arnika-FSMoPathika in 3 Tagen ausheilen! Wenn Du das kannst, kann ich es auch. Ramen.

H6 meckerte: Ich muß nicht mehr wissen, ich stehe der politisch zensierten sowie finanz- und industriegesteuerten und -gesponserten Wissenschaft sehr kritisch gegenüber. Aber sag doch mal, was bedeutet „Ramen“, hast Du so oft geschrieben.

Mr. MIR war am Ende aller Argumentationen: Ramen, Du bist also eine Verschwörungstheoretikerin? Lächerlich.

Aber er fing sich wieder:

Mr. MIR predigte: Jegliche Wissenschaft zu jeder Zeit war und ist industriegespionsert. Sogar die Homöopathieindustrie sponsert Wissenschaft – in diesem Fall halt esoterische Blödsinnswissenschaft. Links gefällig?

https://www.psiram.com/ge/index.php/Harald_Walach

So ging es noch ein Weilchen dahin; die Lern- und Entlernresistenz der Homöopathen blieb ungebrochen. Ich konnte die letzten Worte ergattern:

Mr. MIR triumphiert: Bist Du nicht an Wissenschaft bez. Homöopathie interessiert? Willst nur Glauben? Oder ignorierst Du Wissenschaft, wenn Dir das Resultast nicht gefällt? Wäre ja nix neues bei Homöopathen … Placebokapitalisten. Ramen.

One thought on “Mr. MIR und die Klassischen Homöopathen (FB-Gruppe)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s