Tierkommunikation / Tierdolmetsch

Ramen, Trockennasenaffen und andere Tiere!

Sie nennen sich Tierdolmetscher oder Tierkommunikator und sie bedienen damit einen neuen Sektor am großen Markt des Esoterikgewerbes. Im Internet und in Zeitungsannoncen bewerben sogenannte Tierflüsterer, Körperdolmetscher oder wie auch immer sie sich nennen mögen, ihre spirituellen Dienstleistungen. Dabei bieten sie an, kostenpflichtig mit Haus- und Nutztieren auf mit unter telepathischem Wege zu kommunizieren, zu spüren woran es dem Tier fehlt (ACHTUNG, das ist keine Diagnose!!), weshalb es entlaufen ist und wo der Huf drückt. Auch der Tod eines Tieres stellt bei der Kommunikation kein Problem für den Tierflüsterer dar. Guckt man auf die Internetseiten der Anbieter findet man meist nette Referenzen von angeblichen Kunden, beruhend auf persönliche Erfahrungen, auf Hörensagen – kurz Anekdotenwissenschaft – für das gutgläubige Volk das willens ist in die Esoterik-Falle zu tappen und es sich leisten kann. Um die nicht falsifizierbaren und esoterischen Behauptungen zur Tierkommunikation pseudowissenschaftlich zu untermauern, wird in Tierkommunikatoren-Kreisen gerne auf die mögliche Verschränkung zweier Zwillingsphotonen verwiesen, obwohl dabei nicht plausibel der Zusammenhang von wissenschaftlicher Quantenphysik zur telepathischen Tierkommunikation aufgezeigt wird. Andere halten es einfacher und schwurbeln von „Starken, spürbaren Verbindungen“, von „erhöhtem Einfühlungsvermögen und Sensibilität“ oder von einer „großen Liebe und Achtsamkeit für alle Tiere“. Vorweisen können die meisten Tierflüsterer ein astreines Zertifikat, welches an Volkshochschulen erworben werden kann.

Tierkommunikationsbasiskurs Inhalt

Grundwissen, Regeln, Haltung, Möglichkeiten des Empfangens, Übungen (Konzentration, Erdung, öffnen des 3. Auges, …)

Aber: Die Tierkommunikation hat nichts mit magischen Ritualen, Mystik, Okkultismus oder religiösen Vorstellungen zu tun!!

Nein, diese Art der übernatürlichen Tierkommunikation hat natürlich nichts mit der wissenschaftlichen Erforschung von Kommunikationswegen bei Tieren oder mit der sogenannten Tiersprachenforschung an sich zu tun, die die Kommunikationsformen bei verschiedenen Tierarten untersucht. Wir sprechen hier von einer teuer verkauften, nicht evidenzbasierten Handlung, die jeder wissenschaftlichen Grundlage entbehrt, was von den Anbietern mit großen Gesten des Handauflegens und dem Basis-Grundwortschatz des esoterischen Hohlsprechs weggeschwurbelt wird.

Zur Erinnerung: Die Tierkommunikation hat noch immer nichts mit magischen Ritualen, Mystik, Okkultismus oder religiösen Vorstellungen zu tun.

Ganz trocken und unromantisch: Es dürfte noch keinen Tierkommunikator geben, welcher beispielsweise die Delfinsprache nachpfeifen kann. Dafür haben wir im langsam aber sicher verblödenden Aufgeklärtenlande dieses weitere esoterische Geschäftsfeld (pro Sitzung (ca. 1 Stunde, inkl. Tierkommunikation, excl. Fahrtkosten (0,42/km): ca. 60,- Euro; Tierkommunikation per Foto, inkl. 3 individuelle Fragen an das Tier: ca. 40,- Euro) zur Verfügung.

Schenken Sie doch Ihrem Tier eine Stimme! #Hohlsprech

Der Tierflüsterer dolmetscht dann für das Tier und teilt Ihnen die erhaltenen Gedanken und Empfindungen des Tieres mit. Auch wenn kein Unabhängiger nachprüfen kann, was das Tier tatsächlich sagen wollte oder gefühlt hat. Er bindet die Menschen in das Gespräch mit ein und zeigt Ihnen wie er die Antworten erhalten hat.  Cold Reading. Aber wir haben natürlich nicht vergessen:

Die Tierkommunikation hat nichts mit magischen Ritualen, Mystik, Okkultismus oder religiösen Vorstellungen zu tun. Sie ist ein natürlicher Vorgang, der in unserer Gesellschaft unterdrückt wurde & leider immer noch wird.

VERSCHWÖÖÖRUUUUNG!!!!

Das beste special Feature: Herr und Frau Tierdolmetscher, Tierflüsterer oder Tierkommunikator kann auch mittels Foto mit Ihrem Tier kommunizieren. Denn: Da die telepathische Kommunikation mit einem Lebewesen auch über sehr große Entfernungen funktioniert, ist die direkte Anwesenheit des Tieres nicht zwingend notwendig. Hierzu benötigen Sie lediglich:

  • Ein Kopffoto des Tieres
  • Sein Alter
  • Seinen Namen
  • Namen und Kontaktdaten des Besitzers
  • 3 individuelle Fragen, die der Tierdolmetscher versucht in das Gespräch #Hohlsprech mit einzubauen.

Der halbwegs schlaue aber ängstliche Tierflüsterer darf natürlich nicht vergessen zu erwähnen: Weder das Körperdolmetschen, noch die Tierkommunikation ersetzen den Tierarzt! Es kann aber wunderbar mit der Schulmedizin kombiniert werden! (obwohl: Die Tierkommunikation hat nichts mit magischen Ritualen, Mystik, Okkultismus oder religiösen Vorstellungen zu tun!!) Falls Sie eine Tier- und Redford-freundliche Hausfrau sind, die sich gerne ein paar Euros nebenbei verdienen will, können Sie bei der Wunderbehandlung Ihres Tieres auch gerne selbst die Fähigkeit des Tierflüsterns mit erwerben. Ihnen ist das tagelange Sitzen an der (Dumm)Volkshochschule zu langwierig? Dann buchen Sie noch heute einen Blitzkurs beim seriösen Tierflüsterer Ihres unerschütterlichen Vertrauens. Lassen Sie sich das 3. Auge öffnen und sprechen Sie mit der Seele Ihrer verstorbenen Muschi – nichts ist unmöglich und die Wissenschaft weiss auch nicht alles. Ausserdem hatte Galilei auch recht! Und Sie haben nach wie vor fest im Hinterkopf verankert: Die Tierkommunikation hat nichts mit magischen Ritualen, Mystik, Okkultismus oder religiösen Vorstellungen zu tun!! Einfach mal ausprobieren, denn „hilft’s nix, so schadet’s nix!“.

Mögen Muschi und der tote Wuffi nach der „Behandlung“ auch noch so zufrieden gucken – Hohlsprech bleibt Bullshit, da lässt sich nichts schönreden. Möge die Heilige Wissenschaft mich eines Besseren belehren. Zertifizierte Volkshochschulabgänger werden dies nicht schaffen.

Hail Eris & Ramen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s