+++ BREAKING NEWS – BUNDESTAG MUSS UFO AKTE ÖFFNEN!‏

Exopolitik feiert sich selbst: Das ist die Sondersendung, die ich seit fünf Jahren machen wollte: Der Bundestag muss die UFO-Ausarbeitung seiner Wissenschaftlichen Dienste für die Öffentlichkeit freigeben, aus der ich bislang nur zitieren durfte. Das Urteil des höchsten deutschen Verwaltungsgerichts ist von großer Bedeutung für die Informationsfreiheit in diesem Land. Denn der Richterspruch wirkt sich auf sämtliche Ausarbeitungen der Wissenschaftlichen Dienste des Bundestags aus, die bislang nur den Abgeordneten zur Verfügung standen.
Wissensschatz oder Büchse der Pandora? Wir werden es erfahren.

Ramen, reptiloide Regierungskollegen!

Ein esoterischer Verschwöri und Ex-Journalist redet von Wissenschaft. Von der UFO-Wissenschaft:

Nun wird es sich zeigen, ob man uns auf die Schliche kommt. Uns reptiloiden Illuminatenpharmamafiosi.

Die Illuminaten der GWUP sagen: Nach fast drei Jahren Prozessdauer mit zwei Vorinstanzen endete damit ein Verfahren, bei dem angeblich “geheime Ufo-Akten” im Fokus standen.

Tatsächlich handelt es sich bei der Arbeit lediglich um …

… eine Aneinanderreihung von bekannten Gesetzestexten und öffentlich zugänglichen Aussagen und Mitteilungen verschiedener Deutscher Regierungen. Darin ist absolut nichts Geheimes”,

schrieb ufo-information schon 2013.

Mal sehen, was die Alternativforscher der UFOdiotenszene da alles erforschen werden. Ich bleibe dran!

Ramen.

Mr. MIR
(unabhängiger Qualitätsjournalist der alternativen Mainstream- und Lügenpresse)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s