Ausserirdische Chemtrails von und mit dem Verschwörioberkaspar Jan van Helsing

Ramen und Hail Eris, Pasta-Diskordier-Hybriden! Lasset mich heute, an diesem Frreitag, einfach frrei fantasieren!

Jan van Helsing, ein Verschwörioberkaspar, welchem ich sogar einen Teil meines Heiligen Buches gewidmet habe, fantasiert frei [p 147/148]: Auf die Frage hinsichtlich eines Atomkrieges erklärten die Piloten (für den Amerikaner „Weltraumfreunde“) folgendes: „Sie sagten auch, daß sie einen Atomkrieg nicht zulassen würden. Sie legten es deutlich dar, daß sie unparteiisch sind und sich nicht auf die Seite irgendeines Landes stellen, aber daß sie auch nicht dabeistehen und zusehen werden, wie unser Planet durch Atombomben zerstört wird. Unser Strahlungsproblem wurde auch erörtert. Die Weltraumfreunde wenden jetzt eine neue Erfindung an, um unsere Atmosphäre von der Strahlung der Explosion von Atom- und Wasserstoffbomben
zu reinigen. Dieses Mittel wird aus großer Höhe herabgelassen und wirkt wie ein Regenschirm, der ein großes Gebiet bedeckt und nicht nur unsere Luft säubert, sondern zuweilen selbst den Mechanismus der Bombe vernichtet.“ (S. 41).

Natürlich meint der Oberkaspar mit „Piloten“ die „Piloten der Schwarzen Sonne“, das is doch klar!

Impressionen:

Aber andere Frage: Warum wissen keinerlei Chemmies – gibt es doch so viele von – nix über die wahren ausserirdischen Quellen der Chemtrails?

Ramen und Hail Eris und Danke an meinen diskordischen Illuminatenfreund für das einchanneln dieses Artikels!

Ausserdem nominiere ich diesen Oberkaspar für das Goldene  Brett für’s Lebenswerk 2017!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s