Meine Chemmies driften nun vollends ab IV: Jetzt grad werden die Chemtrails und die Illuminaten-Zudringlinge wegmeditiert

Mein überaus dämlicher Chefchemmie schwurbelt noch immer:

Europaweite Meditation am Sonntag

Liebe FreundInnen,

die ganzen Ereignisse um das Chaos der Zudringlinge soll uns von der erhöhten Schwingung der kosmischen Strahlung abhalten und uns weiterhin in der Matrik gefangen halten! Vermutlich wird um den 28.09.2015 (X-Welle) herum wieder heftig gesprüht werden, um eine lächerliche materielle Barriere zu bilden! Ihr solltet Euch aber nicht geistig auf diese Chemtrails fixieren, sondern das kosmische Bewusstsein und die Verbindung mit Eurem Höheren Selbst pflegen! Diese Ereignisse sollen uns dazu bringen, unsere Ängste hervorzurufen, von denen sich die Dunkelkräfte ernähren!!! Das ist der „höhere“ Sinn dieser ganzen Aktionen!!! Und sie halten uns mit unseren Ängsten dadurch in der Matrix gefangen!!! Deshalb ist die nachfolgende Meditation so wichtig, da sie uns lehrt, in höheren Dimensionen (5. Dimension und höher) zu denken und zu fühlen und uns helfen soll, unser kosmisches Bewusstsein aufzubauen!!!

Hier die Meditation mit Visualisationen zur Befriedung Europas, am 20.09.2015, um 19.00 Uhr!!! Siehe Link

Meditation für Europa – 20. September 2015 (German)

Hier die Visualisationen nochmal zum Lesen, Mitschreiben oder Ausdrucken:

Visualisiere, wie alle Flüchtlinge Nahrung, Wasseer, Unterkunft, medizinische Betreuung sowie eine humane Behandlung empfangen.

Visualisiere, wie alle Flüchtlinge und Polizisten, die gewalttätig werden könnten, sich beruhigen und friedliche Lösungen auswählen.

Visualisiere, dass alle Mitglieder der dunklen Kräfte, die versuchen, Europa zu infiltrieren, indem sie sich als Flüchtlinge darstellen, als solche erkannt und durch die Strafverfolgungsbehörden festgenommen werden.

Visualisiere, wie in Europa der Frieden und die Stabilität aufrechterhalten bleiben, die in den letzten 70 Jahren erreicht wurden.

Es ist unabdingbar wichtig für die Menschen, die an der Situation in Europa beteiligt sind, sich dessen bewusst zu sein, dass wir sie mit dieser Meditation unterstützen, damit die Energie des Lichts, die wir senden, empfangen wird und dadurch in der Lage ist, sie Situation zu heilen.

Bitte Weiterverbreitung in alle Netzwerke, durch Mails und allen anderen Möglichkeiten der Kommunikation!!!

Hier im Anschluß als Vertiefung sozusagen die Mail von XYZ aus der Gruppe Blauer Himmel:

Gesendet: Samstag, 19. September 2015 um 13:19 Uhr
Betreff: Endtimes ….?

Hallo lieber Chefchemmie

wollte dir mitteilen, dass mich seit ein paar Tagen das intensive innere  „Wissen“ überkommt, dass die ganzen Zustände im Außen auch gewollt sind, um uns abzulenken und drin verfangen zu halten; dass wir unsere Schwingung nur erhöhen können, wenn wir uns da raus nehmen, NICHT mehr mit den 3D-Geschichten befassen sondern unseren Fokus komplett da weg nehmen, unsere Energien einsammeln und auf höher schwingende Aufgaben konzentrieren, um nicht wie im Dauer-Hamsterrad-Gefängnis zu kreisen ! Wir helfen der Erde – und uns selber – jetzt mehr, wenn wir eine höhere und höhere  Schwingung erreichen, dauerhaft! Das bedeutet eben auch, zu kontrollieren/bestimmen, was wir in uns aufnehmen, körperlich und geistig! Weder die Frequenzen von Wut noch Angst erlauben dies; Kampf gegen etwas ebensowenig.
Unsere Nahrung sollte hochschwingend sein, kein TV/Medien; Natur, Wasser, Reinigung, konstant in der Liebesschwingung und bei uns sein !
Wir sind es uns wert.
Herzlich von XYZ
NS: Gerne weitergeben !

Ramen, wie dringend wohl möchte man in die 5. PLUS Dimension aufsteigen, wenn man so ein geistiges Würstchen ist …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s