Darf kopiert werden: Schweiz: Chemtrails über Wassereinzugsgebieten gesprüht!

Ramen und Hail Eris, Sprüherkollegen!

Ein weiterer Versuch, unsere geheimen Aktivitäten aufzudecken (diesmal nicht von meinem Chefchemmie), fand statt. Da es ausdrücklich erlaubt ist, dieses Maximalgedankengut zu kopieren, kopiere ich es, um die Weltintelligenz weiter zu erhöhen. Ramen.

SB, FB-Gruppe Chemtrails Schweiz meint: Ich habe gehört, dass vor allem über Wassereinzugsgebieten gesprüht wird. Ich bin im letzten Jahr etwas in der Schweiz herumgekommen, und in nördlichen Ebenen (ZH, SH,…) waren die Chems wesentlich undeutlicher wahrzunehmen, bereiteten mir auch nicht dieselben Schmerzen/Symptome, wie in Berg-&Talgebieten (GR, SG…).

Das mit den Wassereinzugsgebieten könnte ungefähr stimmen. Habt Ihr ähnliche Erfahrungen/Wissen?

Jedenfalls ist es nicht Zufall, wo gerade gesprüht wird. Dass mit grosser Perfektion jeweils exakt über Hügelketten eine „neue Sprühphase“ beginnt, konnte ich schon öfters beobachten.

Ein Beispiel davon hier auf einem Bild: Die „neue Sprühphase“ beginnt exakt beim ersten Querstreifen, genau über einer Hügelkette. – Massarbeit. Gut durchdacht. Solche Präzisionsarbeit lohnt sich eigentlich nicht, für Wasserdampf und heisse Luft, oder…?

(Darf kopiert werden.)

CR bestätigt: Kann ich nicht bestätigen, dass hauptsächlich in Wassereinzugsgebieten gesprüht wird. In der Schweiz sieht man sie überall…

CM sagt auch was: Es ist ja so, dass über hügel ein anderer luftdruck ist. Darum auch entlang der alpen stark sichtbar

UH weiss bescheid: Wie aus dem Nichts von überall her, werden die Flugzeuge sichtbar, wenn die Schweinotechnokraten ihre Drecksarbeit beginnen. Die Aufnahme in HDR, ist von vorgestern bei Pully über dem Genfersee. Gespritzt .. haben sie den ganzen Tag.

FV durchschaut alles: Wetterkrieg. Schaut mal Operation Cloverleaf im Web nach.

DVW ist d’accord: So genau konnte ich es leider noch nicht beobachten, aber da wir Europas Wasserspeicher sind hat es ganz sicher damit zu tun.

Ich hab’s schon mal erzählt. Einmal war ich einen Tag in Lindau (D), da war der Himmel blau und streifenfrei. Kaum zurück über die Schweizer Grenze wurde gesprüht was das Zeug hält! Aber ob nur über den Bergen, oder auch im Flachland gesprüht wird, kann ich nicht beurteilen, da ich mich meistens in den Bergen aufhalte.

Ramen, fassen wir zusammen: Es wird nur über der Schweiz gesprüht, sagen die Schweizer. Es wird wohl nur über D gesprüht, wette ich, wenn man Deutsche fragt.

Ramen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s