Und das Goldene Brett geht an: Stefan Lanka (GNM-Virenleugner)

Die GWUP sagt: Der deutsche Biologe und Autor Stefan Lanka leugnet die Existenz von Infektionskrankheiten – etwa AIDS oder Ebola.  Er bestreitet, dass Viren Krankheiten auslösen und gilt als prominenter Impfgegner. Außerdem steht er der „Neuen Germanischen Medizin“ nahe – einem esoterischen Gedankengebäude, in dem unter anderem auch die wissenschaftlich-medizinische Behandlung von Krebs abgelehnt wird.

Bekannt wurde Lanka, indem er einen Preis von 100.000 Euro für jene Person auslobte, die ihm Existenz und Größe von Masernviren mit wissenschaftlichen Methoden belegen kann. Der Mediziner David Bardens versicherte sich zunächst, ob das tatsächlich ernst gemeint sei, und legte Lanka dann wissenschaftliche Publikationen über das Masernvirus vor.

Stefan Lanka wollte diesen Beweis nicht anerkennen, und so forderte Bardens das Geld vor Gericht ein. Das Landesgericht Ravensburg entschied schließlich, dass der Beweis erbracht sei und die Summe bezahlt werden müsse. Nicht einmal dadurch ließ sich Lanka aber von seinem Glauben abbringen.

Die GWUP sieht in Lanka ein gefährliches Aushängeschild der Impfgegner-Bewegung. Mit Büchern wie „Der Masern-Betrug“ oder „Impfen und AIDS: Der Neue Holocaust“ trägt Lanka dazu bei, dass wichtige lebensrettende Maßnahmen wie die Masernimpfung in Verruf geraten und dadurch Menschenleben gefährdet werden.

Das Goldene Brett für das Lebenswerk erging an:

Matthias Rath, umstrittener deutscher Arzt und Wunderheiler. Er gilt als Erfinder eines alternativmedizinischen Verfahrens, der so genannten Zellularmedizin, die Heilversprechen bei schweren Erkrankungen wie Krebs und AIDS macht.

Ramen, ich gratuliere!

Nichtlügenpressenreview

  • coming soon

One thought on “Und das Goldene Brett geht an: Stefan Lanka (GNM-Virenleugner)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s