Die kranke Geistheilerin

Ramen, Bullshitjäger!

Hiermit channele ich Euch das vierte Interview, welches ich als bezahlter Agent der Pharmamafia, der Reptiloide und der Illuminaten auf der etwas unterintelligenten #EsoMesse München geführt habe: Die kranke Geistheilerin.

Mr. MIR: Ich bin gerade bei einer Geistheilerin,
Oder? Was machst Du genau?

[mit heiserer Stimme] Ich bin Heilerin und Coach und
helfe Menchen einfach die Ursache zu finden,
warum sie krank sind oder warum es nicht so …

Bei dir selbet hat’s jetzt aber nicht geklappt, oder?

Doch, es ist irgendwie … Nur wenn man krank ist,
ist man nicht gescheitert oder so …

Naja, aber ein Heiler macht ja wieder gesund!?

Ein Heiler macht wieder gesund, aber manche Krankheiten
muss man einfach durchleben. Und wenn man
es kapiert hat, dann brauchts … dann kann es sein dass
es Spontanheilung gibt und es ist auf einmal weg. In der Regel
beschleunigt sich aber der Heilungsprozess.
Und es dauert trotzdem immer eine gewisse Zeit.

Und welche Heilung genau machst Du?

Also ich kombiniere eben Heilung mit Coaching indem ich
schaue, mit dem Klienten, woher kommt die Krankheit.
Warum wendet sich der Körper, oder warum läuft
es im Leben nicht so. Da geht es dann eben in der Regel
ganz tief an die Emotionen, dass man einfach das auslebt
was sich angestaut hat. Weil wenn man krank wird,
das heisst, man blockiert sich irgendwo selber.

Aha, ist das so wie die Germanisch neue Medizin,
die im Fernsehen immer wieder kommt.
So, wenn die Gefühle krank machen, oder so?

Die kenne ich jetzt nicht, ich hab auch keinen Fernseher.
Das tu ich mir nicht an. Aber er is letztendlich ….
tja, Gefühle, wenn die blockiert werden, wenn die nicht
gelebt werden, dann krankt die Emotion, eigentlich.
Die Hauptemotionen, Angst, Trauer, Furcht …

Bist Du nicht auch bei der Gesellschaft für
Deutsche Geistheiler dabei?

Doch, Dachverband f. Geistiges Heilen.

Ja, da möchte ich auch reinkommen. Was muss man
denn dafür machen, dass man aufgenommen wird.
Muss man da wo vorheilen, oder so?

Bei mir damals war es so, dass ich eine
Ausbildung machen musste.

Eine Ausbildung? Zum Geistheiler?

… von einem Ausbildner, der vom DGH anerkannt ist.
Und dann muss man eine Prüfung ablegen.
Und dann muss man dokumentieren …

Eine Heilprüfung?

Erstmal nur theoretisch…

Mann muss Prüfheilen?

…. und dann muss man Klienten einfach … ich glaube drei …
da muss man es nachweisen und dokumentieren.

Mann muss eine Heilung nachweisen?

Einfach, ein Heilungsverfahren …

Also, man muss nicht zeigen, dass man heilen kann?

Letztendlich muss es schon.
Nur Wissen hilft nicht.

Also, so hast Du da, vor dem Herrn Professor, hast Du
wen geheilt? Einen kranken Probanden, oder so?

Professor nicht, aber … heilen hab ich einige dürfen.
Versprechen kann man es ja nie. Es ist essentiell,
dass einfach der Klient, der kommt, mitarbeitet.
Und jeder kriegt in der Regel von mir Hausaufgaben.
Einfach, dass das verinnerlicht wird.
Eine Umstrukturierung … Glaubenssätze auflösen …

Gut. Dann sind wir vielleicht bald Kollegen bei der DGH.
Glaubst Du auch, dass man mit dem Fliegenden
Spaghettimonster Geistheilen kann?

[lächelt]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s