FSMoPathie – Dosierung… Weil ich gerade gefragt wurde

Ramen! Und Hail Dir, Eris!

Nehmet NIEMALS mehr als 5 = 2 + 3 FSMoPathische Globuli auf einmal ein! NIEMALS!

Vergiftungsgefahr!

bzw.

Überheilungsgefahr!

Weitere Sicherheitsinformationen:

Heiliges FSMoPathisches Arzneibuch
|  Holy FSMoPathic Pharmacopoeia

Offizielle FSMoPathische Beipacktexte
|  Official FSMoPathic Patient information leaflets

Gute Frage – Blöde Antwort

pirol400 fragt: Starke Schmerzen im Ellenbogen und in der Schulter

Hallo, habe seit nun mehr 4 Wochen sehr starke Schmerzen im linken Ellenbogen und Schulterblatt. Schmerzmittel (Tillidin 100 und bis 200) helfen nicht. MRT wurde vom Orthopäden angeordnet. Leider erst in 2 Wochen. Kann meinen linken Arm nicht gebrauchen. Wer kann mir einen Rat geben, wie ich meine Schmerzen loswerden kann, bzw. Linderung bekomme. Habe zudem ein HWS Problem, was wahrscheinlich mit reinspielt. Vom Ortopäden aus erst mal MRT und Tillidin 100 und bei Bedarf mehr. Davon ist mir aber nicht geholfen. Habe höllische Schmerzen im linken Ellenbogen und Schulterblatt. Wer kann mir einen Ratschlag geben? oder einen super Doc nennen, der sich mit so etwas auskwnnt. Danke schön.

 

josefpeter antwortet: Solche Schmerzen kann Elektrosmog auslösen oder verstärken. Schmerzen in den verschiedensten Körperpartien können infolge Störstrahlung aus Elektrogeräten, Arbeitsgeräten, Tisch- und Stehlampen im Raum, metallene Möbelteile mit Elektrokabeln daran, Lampen am Bett, Elektrobetten aller Art, Metallbetten, und den vielen Elektrokabeln, die wir insbesondere in Bettnähe verlegen, entstehen. Wichtig ist nun, dass um den Arbeitsplatz alle Kabel und Geräte an Erde gelegt und geschirmt werden; aber auch um den Schlafplatz Geräte ausgesteckt werden oder/und sogar nachts zum Schlafen die Sicherungen des Zimmers – und des Nachbarzimmers, oder des Korridors herausgenommen werden und so kann eine rudimentäre Elektrosmog Minimierung erzeugt werden – dabei kann man sich selbst nach einer Phase von ca. einer Woche prüfen, ob sich der Rücken und die Verspannungen, der Hexenschuss entlastet, oder nicht. Kinder (auch Erwachsene) können auch zu viel an Elektrogeräten sitzen, spielen und lernen, und dabei ist zu achten, nicht zu nahe an Funktelefon mit DECT Strahlung, Funkfernsteuerung oder einer Spielkonsole oder WLAN Geräten zu verweilen. Suchen Sie Hilfe über das Stichwort „Elektrobiologie“ oder „Stiftung IBES“ auf dem Internet. Dort gibt es viele Hinweise auf Schmerzen und andere unerklärliche Beschwerden, denn diese haben meist einen Zusammenhang mit Elektroinstallationen, Funksendern, Kabeln und Geräten.

Esoterikurteil: Geld für verstorbene Unsterbliche muss zurückgezahlt werden!

Ramen.

Wahrsagerchecks Blog

Gerichte müssen sich hierzulande manchmal mit etwas abwegigen Fällen befassen, insbesondere wenn es um Esoterik geht. Ein sehr schönes Urteil fällte der 14. Zivilsenat des Oberlandesgerichtes (OLG) München in Augsburg am 10.12.2015: Ein selbst ernannter „spirituellen Meister“ muß 109.500,88 Euro – zuzüglich Zinsen – an ein Ehepaar aus dem bayrischen Bad Wörishofen zurückzahlen.

Die Pressemeldung des bayrischen Rundfunks zum Thema beschreibt das „Geschäftsmodell“ des Verurteilten mit folgendem schönen Satz:

Der Esoteriklehrer hatte seinen Meisterschülern versprochen, das Geld an bereits verstorbene Unsterbliche zu transferieren.

Verstorbene Unsterbliche? Herrlich! Wie das genau funktionerte kann man hier nachlesen:

Das Paar hatte zwischen Juli 2007 bis September 2013 jeden Monat zehn Prozent seines Einkommens einem Freund und gleichzeitig spirituellen Berater überwiesen […] Dieser hatte versprochen, das Geld an die „Unsterblichen“ weiterzuleiten. Dabei sollte es sich um verstorbene Persönlichkeiten handeln, mit denen der Berater real in Kontakt treten und das Geld überreichen könne. Das überlassene…

Ursprünglichen Post anzeigen 395 weitere Wörter

The world’s elite praise the value of homeopathy, while the masses receive toxic drugs

Ramen, Homöoluminaten!

UNS wird vorgeworfen, Glaubuli selbst nehmen zu wollen, und die perverse pöhse Schulpharmamedizin für das dumme Volk vorzusehen:

Gefunden auf: Homeopathy PLUS Newsletter:

The real reason why the AMA wants to destroy homeopathy

Talking about homeopathy, John D. Rockefeller once said it’s „a progressive and aggressive step in medicine.“ In fact, J.D. Rockefeller took many homeopathic remedies throughout his later years. Maybe that’s why he lived to a ripe old age of 97 – despite having many health issues. Unfortunately, thanks to the Flexner Report and the destructive efforts of the AMA, all homeopathic colleges were wiped out by 1950 and most U.S. citizens know little about its healing potential.

For nearly 200 years, advocate like William James, Daniel Webster, Britain’s Royal Family, Charles Dickens, Wolfgang Goethe and Pope Pius X supported the health benefits of homeopathy. But, never mind all that, the agenda of Western medicine is clear: Convince a gullible public that suppressing (and treating) symptoms with toxic drugs are „better“ than looking at the cause of disease.

Thankfully, the public is waking up. And, homeopathy is growing (again) in popularity. Don’t forget to join us for a great show about natural remedies that work!

 

Die Prognoserückschau 2015 – mit allen Quellen

Ramen.

Wahrsagerchecks Blog

U-Bahn-Entführung und Schäubles Rücktritt

Hellseher und Astrologen versagten auch 2015

Auf die absurde Idee eine U-Bahn zu entführen kam bisher nur Hollywood – und das kanadische Medium Nikki Pezaro in ihren Prognosen für 2015  (World predictions Nr. 119) in denen sie außerdem Adlerangriffe auf die Bevölkerung von Anchorage (World Predictions Nr. 19) und ein von einem Riesenoktopus im westlichen Mittelmeer versenktes Kreuzfahrtschiff voraussagte (World Predictions Nr. 45). Hierzulande war die esoterische Augurenzunft vorsichtiger: so sah die Astrologin Aylin Bulanik nur „kein gutes Jahr“ für Finanzminister Wolfgang Schäuble voraus – die Spekulation über seinen möglichen Rücktritt zwischen März und Mai hat sie inzwischen von ihrer Webseite gelöscht. Auch 2015 hat der Mainzer Mathematiker Michael Kunkel für die Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP) esoterische Prognosen ausgewertet und wieder einmal erwiesen sich die Wahrsager als Versager, die Hellseher stocherten im Dunkeln und die Astrologen…

Ursprünglichen Post anzeigen 704 weitere Wörter

Giordano-Bruno-Stiftung verschenkt 500 Exemplare des Buchs „Big Family – Die phantastische Reise in die Vergangenheit“

Ramen.

Brights - Die Natur des Zweifels

Buch Cover. Bild: GBS Buch Cover. Bild: GBS

Wenige Tage nach der Veröffentlichung des Films „Big Family – Die phantastische Reise in die Vergangenheit“ hat die Giordano-Bruno-Stiftung bekanntgegeben, dass sie das gleichnamige Buch 500 Grundschulbibliotheken kostenlos zur Verfügung stellen wird.

PRESSEPORTAL.DE

„Die Evolutionstheorie ist die wichtigste Grundlage des modernen Weltbildes, je besser man sie versteht, desto eher entwickelt man eine realistische Vorstellung von der Welt, in der wir leben, und desto geringer ist die Gefahr, fundamentalistischen Heilslehren auf den Leim zu gehen“, erklärte gbs-Sprecher Michael Schmidt-Salomon das besondere Engagement der Stiftung.

Grundschulen, die „Big Family – Die phantastische Reise in die Vergangenheit“ in ihre Bibliothek aufnehmen möchten, können das aufwändig illustrierte Evolutionsbuch ab sofort kostenfrei bei der Giordano-Bruno-Stiftung bestellen. Informationen zum Buch gibt es auf der Website des Projekts „Evokids – Evolution in der Grundschule“, dem die Hälfte des Verlagserlöses aus dem Buchverkauf zufließt. „Big Family“ ist bei guten Buchhändlern und Versandbuchhändlern seit einigen…

Ursprünglichen Post anzeigen 168 weitere Wörter