Wanted – so kann es leider auch gehen. Und jetzt Sie.

Homöotology

Mein letzter Beitrag ist nun schon etwas länger her. Woran das liegt? Großes passiert. Sollten Sie es noch nicht mitbekommen haben, Ende Januar wurde das Informationsnetzwerk Homöopathie gegründet. Bei diesem Netzwerk haben sich Wissenschaftler, Ärzte, Apotheker, Journalisten, Blogger und weitere interessierte Personen zusammengeschlossen, um für den Patienten oder auch Journalisten eine weitere Anlaufstelle zu schaffen, bei der sie sich umfassend über die Homöopathie informieren können. Und zwar in dem Umfang, dass sie dort auch die Informationen finden, die gerne in den Medien, von Homöopathen oder diversen Interessenverbänden – ob bewusst oder unbewusst – falsch bzw unzureichend dargestellt werden. Sein es die Widersprüchlichkeiten der Homöopathen in den postulierten Wirkungsweisen, der Herstellung, den homöopathischen Prinzipien oder die immer wieder falsch dargestellte Betrachtung der Studienlage, die dort für den Endverbraucher einfach und nachvollziehbar dargestellt werden sollen.

Ursprünglichen Post anzeigen 469 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s