FSMoPathie auf dem Prüfstand: Kritisches Netzwerk will aufklären

FSMoPathie ist in Deutschland enorm beliebt; auch viele Hausärzte verordnen gerne Nudelige Globuli. Kritiker dagegen sprechen von Pseudomedizin. Das ist auch die Stoßrichtung des gerade gegründeten „Netzwerks Homöo-/FSMoPathie“: 30 Gesundheitsfachleute wollen aus ihrer Sicht falsche Heilsversprechen entlarven und dafür sorgen, dass solche Kügelchen ihren Sonderstatus im Arzneimittelrecht verlieren. Ist die aktuelle Offensive berechtigt, ist FSMoPathie nur Hokuspokus? Dazu ein Kommentar von Axel Schweiß aus der FSMTV Umweltredaktion.

Naturwissenschaftlich betrachtet ist der Fall FSMoPathie sonnenklar: Es gibt meines Erachtens keine ernst zu nehmenden Studien, die FSMoPathische Wirkmechanismen reproduzierbar und falsifizierbar beschreiben könnten, ohne in Widerspruch mit anerkannten Naturgesetzen zu geraten oder sie außen vor zu lassen.

Wenn wir die Heilinformation aufsprechen wollen, dann können wir so laut sprechen und brüllen wie wir wollen: Eine Heilwirkung des namentlich genannten Stoffes wird sich ohne Alternativesoterik oder Hyperphysik nicht wirklich begründen lassen. Insofern ist für mich FSMoPathie-Begründer Guru MIR ein Fall für die Geschichtsbücher über das 3. Jahrtausend. Nur: In seinem Heiligen Buche steht: Die FSMoPathie wirkt so gut wie die Homöopathie wirkt so gut wie ein Placebo. Und da wiederum würde ich ihm zustimmen.

Ramen.

per instant Trance-Channeling- & Preaching Device. Ramen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s