Meine Nudeltaufe

Ramen, meine Lieben MitbrüderIx!

Sonntag morgens noch wusste ich von nix, Sonntag mittags schon war ich offiziell nudelgetauft. Er, Bruder Spaghettus, hat dieses allerheiligste allerspirituellste Ritual an MIR vollzogen.

Im Bereich der Humanisten, Atheisten und Altruisten auf dem Corso Leopold in München hatten auch WIR Pastafari einen Platz gefunden. Dieser Platz war obendrein mit den Skeptikern geteilt worden, welche vor allem Aufklärung über die Globulireligion vollführte.

Einen Teil des Interviews mit ihm habe ich in meine mobile technische Einrichtung hineingechannelt:

 

AAAARrrrrrrrr!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s