Kirche des fliegenden Spaghettimonsters „Unser Gott ist ein Kumpel“

Ramen ich sage Euch, 4=2×2 Tage vor dem nächsten Weltuntergang: Das Nudelige Monsterrr ist Dein Kumpel!

Taz.de sagt: Rüdiger Weida sieht aus wie der liebe Gott. Doch er wirbt mit obskuren Nudelmessen für Humanismus und Aufklärung. 

taz: Herr Weida, wenn man Sie so sieht, halten Sie manche Leute mit Ihrer Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters eigentlich für einen Sektenguru?

Rüdiger Weida: Nö. Neulich waren zwar ein paar Touris hier, die die Nudelmesse-Schilder in Templin gesehen hatten. Aber die waren spontan vorbeigekommen, um mal an einer Nudelmesse teilzunehmen, die ich da drüben in unserer Kirche, einem ehemaligen Stall, abhalte.

Und die Templiner?

Aus Templin kam bisher nur ein Pärchen. Das waren neugierige Christen. Ich habe sie darauf hingewiesen, dass bei der Nudelmesse eventuell ihre Gefühle verletzt werden könnten. Die sagten, das müssten sie eben aushalten, und überhaupt wollten sie nur zugucken. Übrigens fanden die auch nicht alles okay, was ihre Kirche so anstellt.

Verschlagwortet mit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s