Mr. MIR’s 23 professionelle Vorhersagen für 2017

Ramen, JüngeriX, FollowerIx meiner neuen, in meinem Ersten Heiligen Buche gegründete synergistisch-convolutional-wissenschaftskompatible Weltfortführungsreligion und Folger meiner ebenso dort gegründeten insgeheimen Illuminatenunion!

Ich konnte gestern nicht einschlafen, weil mein Köpfle wieder von feinstofflichen Energieinformationen bombardiert wurde. Von drüben/oben. Ich war selbstverständlich in der Lage, wisst Ihr doch, bin ich Seher, Heiler, Prophet und Astrologe, diese Informationsenergie zu lesen:

  1. Man wird 1 neues Isotop von einem chem. Element entdecken.
  2. Ein alter Lama wird sterben.
  3. Die Partei genannt DIE PARTEI wird 42% zulegen.
  4. Eine Mondbasis wird beschlossen werden.
  5. Menschen werden ein 24. Gen ansetzen.
  6. Erdogan tritt ab, weil er der Korruption überführt werden wird.
  7. Eine 128-bit CPU kommt auf den Markt.
  8. Es werden keine UFOs zu uns kommen.
  9. Die Nudelige Kirche wird weitere Anerkennung erhalten.
  10. Die esoterische Irrlehre genannt Homöopathie wird in vielen Ländern aus dem Gesundheitswesen entfernt werden.
  11. Bumsti wird nicht Kanzler.
  12. In keinem Haus der Welt werden Poltergeister nachgewiesen werden.
  13. Die Femen werden in Riad tanzen.
  14. Merkel wird im Amt bleiben. Seehofer jedoch nicht.
  15. Ein Mann wird all seine Kinder und seine Frau ermorden.
  16. Eine Supernova wird in unserer Nachbarschaft stattfinden.
  17. Dunkle Materie wird überall sein. Außer in Globuli.
  18. Die Gentechnik wird weitere Millionen Menschen retten.
  19. Helene Fischer wird versuchen, weiterhin Kunst zu machen.
  20. Es wird zu vielen Kirchenaustritten (aus traditionellen Kirchen) kommen.
  21. Der IS wird massiv an Einfluss verlieren.
  22. Der Papst stirbt.
  23. Ein Erdbeben wird in Istanbul stattfinden.

Hail Eris! Ramen, so merket Euch diese Worte! Sie werden alle, jedes Einzelne, wahr werden!

Euer geliebter Guru.

Katholische Kirche im Schock: Jesus als Frau wiedergeboren

Hail Eris und Ramen.

Brights - Die Natur des Zweifels

Jergitsch. Foto: Ernest F/CC-BY-SA 3.0, MontageJergitsch. Foto: Ernest F/CC-BY-SA 3.0, Montage

Schon seit 2000 Jahren warten Katholiken in aller Welt auf Wiederkunft von Jesus Christus. Heute war es schließlich in Argentinien soweit, wo Jesus auf die Welt kam – doch auf die Euphorie folgt der Schock. Denn der Messias wurde als Frau wiedergeboren.

DiE TAGESPRESSE

Vatikan-Forscher bestätigten mittlerweile, dass die in der argentinischen Stadt Córdoba geborene Julietta Martinez ohne Zweifel der ersehnte Erlöser im Körper einer Frau ist. Doch anstatt das Ereignis zu feiern, hadern offenbar viele Kardinäle damit, sich unter die Führerschaft einer Frau zu begeben

weiterlesen

Ursprünglichen Post anzeigen

Bishop claims to make men’s penises larger by massaging them with his hands

Oh du heilige Nudel!!

Brights - Die Natur des Zweifels

He was filmed grabbing men’s groins. (Picture: CEN)He was filmed grabbing men’s groins. (Picture: CEN)

Ghanaian preacher Daniel Obinim has been filmed performing a ritual where he moves around a room full of men, grabbing them each by the crotch.

By Ashitha Nagesh | Church and State

In some cases, he will keep hold of their penises and give them a little shake.

Graciously, he also offers to massage women’s breasts in order to enlarge them too.

In a scene broadcast on his own channel, Obinim TV, the bishop says: ‘If you do not like the looks of any part of your body, come to me.

‘What do you want that I can’t offer? If you want big buttocks I can do it for you. If you want big breasts, I can help. If you have a small manhood, I can change them all when I come to the spiritual realm.’

read more

Ursprünglichen Post anzeigen

Homöopathie, Osteopathie, Akkupunktur: Warum die Ausbildung von Heilpraktikern unzureichend ist

Brights - Die Natur des Zweifels

Wer heilt, hat Recht? Diese Auffassung wird zwischen Fans der Heilpraktiken und ihren Gegnern immer wieder diskutiert. Fest steht: Heilpraktiker dürfen praktizieren, ohne eine entsprechende Qualifikation nachweisen zu müssen. Warum und wie sich das ändern sollte.

stern-TV Redaktion

Als der heute sechsjährige David auf die Welt kam, wusste niemand, warum der Junge immerzu schrie. Da organisch alles in Ordnung war, wusste auch der Kinderarzt keinen Rat. In ihrer Verzweiflung wandten sich Davids Eltern mit dem einjährigen Jungen schließlich an eine Heilpraktikerin, die bei David einen Impfschaden diagnostizierte. „Sie hat ihn mit ein Stimmgabel behandelt, um damit Energien auszuleiten. Dann hat sie uns erklärt, dass die Impfung einen Darmschaden angerichtet hat“, erzählt Davids Mutter Kerstin Hermann-Ernst. Die Heilpraktikerin empfahl eine Darmsanierung bei dem Jungen, das würde den Jungen beruhigen.

weiterlesen

Ursprünglichen Post anzeigen