Große Solidarität mit Granderwasser-Kritiker

Ramen und Hail Eris!

Hier das Wort zum Frreitag von MIR, diesmal nicht von MIR:

Ots.at sagt:

Große Solidarität mit Granderwasser-Kritiker

Wien (OTS) – Seit 1999 informiert der Wiener Biologe Dr. Erich Eder die Öffentlichkeit über die Wirkungslosigkeit von Granderwasser. Mehrmals wurde er deshalb verklagt, bisher weitestgehend erfolglos. Unter anderem darf man seit 2006 Granderwasser als „esoterischen Unfug“ bezeichnen. Nun wurde er in einem Nebenschauplatz – der Frage, wer Grander-PR-Firma ist – zu Unterlassung und Widerruf verurteilt. Dr. Eder: „Es ist mir völlig gleichgültig, wer Grander-PR-Mann ist oder war. Granderwasser ist trotzdem wirkungslos. Mit derartigen Klagen möchte man mich offenbar mundtot machen.“ Die Prozesskosten belaufen sich, nachdem Eder vor dem Handelsgericht Wien zwar Recht bekommen hatte, aber in zweiter Instanz vor dem OLG Wien verlor, auf über 24.000 Euro. Vor einem Monat hat Dr. Eder eine Fundraising-Kampagne gestartet: „Dieses Urteil hätte mir das Genick brechen können. Aber innerhalb nur eines Monats ist bereits deutlich mehr als die Hälfte des Geldes gespendet worden. Danke, das zeigt enorme Solidarität – und die überwiegende Ablehnung esoterischer Geschäftemacherei.“ In Neuseeland wurde die Grander-Vertriebsfirma bereits 2005 wegen irreführender Werbung zu einer hohen Geldstrafe verurteilt.

Spenden-Website für Dr. Eder: http://www.nichtmundtot.org

Nun kniet Euch nieder und betet:

Granderwasser ist aus dem Esoterik-Milieu stammender pseudowissenschaftlicher Unfug! Rameheeeen

[X] ist ein aus dem Esoterik-Milieu stammender, parawissenschaftlicher Unfug

Wikipedia sagt: Die Bezeichnung aus dem Esoterik-Milieu stammender, parawissenschaftlicher Unfug für Granderwasser ist laut dem Oberlandesgericht Wien sachlich begründet, ebenso wie der Vorwurf, dass Menschen, die an gefährlichen Krankheiten wie etwa Borreliose oder Krebs leiden, möglicherweise leichtgläubig auf dringend notwendige medizinische Behandlung verzichten und auf die Wirkung des Wunderwassers vertrauen.

Ramen, leichtgläubige Leute, die sich das Geld aus der Tasche ziehen lassen (um sich oder ihr Haustier heilen, etc. zu lassen)!

Es wurde ein langwieriger und teurer Prozess gegen das Grander-Kapitalismusimperium geführt, welches aus dem Esoterik-Milieu stammenden, parawissenschaftlichen Unfug – nämlich „levitiertes Wasser“, vermarktet. Auch bei SPAR gab es Granderwasser im Angebot, um 12 Euro 10 pro Flasche. Geld stinkt nicht.

Es darf nun gesagt werden, dass Granderwasser ein aus dem Esoterik-Milieu stammender, parawissenschaftlicher Unfug ist. Und Ramen, das sage ich gerne:

Mr. MIR sagt voller Freude: Granderwasser ist ein aus dem Esoterik-Milieu stammender, parawissenschaftlicher Unfug. Ramen.

Ramen, hiermit predige ich, Mr. MIR, Anhänger der Nudelreligion und spiritueller Führergeist für das 3. Jahrtausend:

  1. Homöopathie ist aus dem Esoterik-Milieu stammender, parawissenschaftlicher Unfug. Ramen.
  2. Tierkommunikation ist aus dem Esoterik-Milieu stammender, parawissenschaftlicher Unfug. Ramen.

Wobei ich beiden Berufsgruppen, den Homöopathen und den Tierkommunikatoren a priori keine Betrugsvorwürfe mache. Unwissendheit, mangelnde (Selbst)Kritikfähigkeit und Wissensverweigerung ist nicht gleich Betrug. Jeder Mensch hat das Recht an das zu glauben, was er vermarktet, so wie ich auch. Ramen. Jeder Mensch hat das Recht, Wissen abzulehnen. Nur, man sollte halt ggf. die Marktzulassungsgesetze verschärfen, indem man einen wissenschaftlichen Wirkungsnachweis der feilgebotenen Heil- und Kommunikationsmethoden zum Zwecke des Kundenschutzes fordert. Das geht einher mit einer Säkularisierung des Staates, des Rechtes und des Gesundheitswesens:

  1. Wenn Homöopathika apothekenpflichtig sind, so müssen auch FSMoPathika dort erhältlich sein. Beide Heilverfahren sind gleich wirksam. Ramen.
  2. Wenn es Berufszulassungen für Tierkommunikatoren gibt, so muss es auch Berufszulassungen für Heilige Nudelkommunikatoren geben. Beide Vorgänge sind, laut aktuellem Stand der Dinge, gleich wissenschaftlich und gleich erfolgsversprechend. Hail Eris.
  3. Bei welchen Tieren funktioniert die Tierkommunikation? Auch bei Trockennasenaffen? Oh Charles Darwin, ich bete Dich an!
  4. Bei so manchem Tierkommunikator ist es gegen Geld auch möglich, mit bereits toten Tieren zu kommunizieren. Warum nicht gleich das neue Berufsbild Ersatzjesus oder Ersatz-Rudolf-Steiner vom WIFI anbieten lassen?

ad Homöopathie:

Ramen, der Wirkungsnachweis, dass die Homöopathie so gut wie ein Placebo wirkt, wurde schon sehr oft erbracht. Noch Fragen?

ad Tierkommunikation:

  • Ramen, es wurde meines Wissens noch kein Nachweis erbracht, dass jemand, nachdem er zB. einen Volkshochschulkurs Tierkommunikation „absolviert“ hat, besser mit Tieren kommunizieren kann als Menschen, die einen solchen Volkshochschulkurs Tierkommunikation nicht belegt hatten.
  • Ramen, es wurde meines Wissens noch kein Nachweis erbracht, dass ein Tierkommunikator mittels eines Fotos des betreffenden Tieres 3 individuelle Fragen an das Tier durch Tiertelepathie stellen (geschweige denn eine Antwort erhalten) kann. Ich kann, auf Wunsch, gerne einen Versuchsplan vorlegen, der diese Hypothese „per Foto oder nicht per Foto individuelle Fragen an das Tier stellen und Antworten erhalten“ testen kann. Ramen.

Man möge mich nun verklagen oder einfach nur still sein und nachdenken. Wahlweise kann ich, nichtfliegender Trockennasenaffe, auch ein Foto zur Verfügung stellen, welches telepathisch aussagt, dass man mich am A…. l….. kann!

Geld stinkt nicht. Ramen.

Das darf man sagen!

Ramen, das alles darf gesagt werden! (Es ist auch wahr:) )

Ad Jen Kebsen

Zu Verschwörungstheorien gehören Vernichtungsfantasien. Sie können sagen was sie wollen, sie sind schlicht Antisemiten. All die Pseudo-Gesellschaftskritiker, die Elsässer, KenFM-Weltverbesserer. Nichts als Hetzer in deutscher Tradition. Die den Holocaust nicht leugnen, sie deuten ihn um.

Ad Granderwasser

Granderwasser ist aus dem Esoterik-Milieu stammender, parawissenschaftlicher Unfug.

Ad Chiropraktik

Die British Chiropractic Association wirbt für betrügerische oder unechte („bogus“) Therapien.

Ad Homöopathie

Homoöpathie, besonders die „hochwirksame“ hochpotenzierte Homoöpathie, wirkt so gut wie die FSMoPathie. Wer es nicht glaubt, helfe beim praktischen Teil der wissenschaftlichen Analyse mit!

Ramen.

Masaru Emoto und das Gedächtnis des Wassers

Masaru Emoto sagt: Warum sollen wir Doppelblind-Studien machen, wenn uns der liebe Gott zwei Augen geschenkt hat um zu sehen?

Masaru Emoto ist japanischer Politikwissenschaftler, Buchautor, Unternehmer, Parawissenschaftler und Alternativmediziner. Er glaubt, dass er Beweise dafür hat, dass wenn man Worte und Gedanken an das Wasser richtet, es dann schöne Kristalle erzeugt. Es könne Emotionen empfangen. Es mag Mozart, hasst aber Heavy Metal Musik. Wenn das Wasser den Schriftzug Adolf Hitler sieht, fühlt es sich nicht wohl.

Masaru Emoto sagt: Bisher hat sich noch nie ein Kritiker bei mir gemeldet. Das verstehe ich nicht. Aber ich befürworte es, wenn Kritik käme, denn ich habe ein starkes Selbstvertrauen und vor allen Dingen ein großes Vertrauen in meine Forschungsergebnisse. Meine Forschungsergebnisse sind wissenschaftlich untermauert und ich bin in der Lage, wissenschaftlich zu argumentieren.

Psiram sagt: Wie viele andere Personen aus der esoterisch-alternativmedizinischen Szene hat Emoto einen wissenschaftlich nichtssagenden und käuflichen „Dr. der Alternativmedizin“ der indischen Titelmühle „Open International University“ (1992).

Er ist Präsident der International Hado Membership (IHM) und war der Präsident des mittlerweile aufgelösten Schweizer Instituts Wise Crystal. Er macht Versuche mit gefrierendem Wasser. Er schrieb schöne Worte auf Wasserflaschen, hässliche Worte auf andere. Dann wurden alle Flaschen eingeforen. Aus den Flaschen mit schönen Worten hat er schöne Kristalle rausgesucht, und aus den Flaschen mit hässlichen Worten hässliche.

Das könnten Sie zu Hause ja auch nachmachen – wenn Sie nur ein mittelmäßiges Mikrosop hätten! Der Nobelpreis stünde Ihnen dann offen, im Erfolgsfall! Ramen.

Wikipedia sagt: However, beyond the expected materialist/physicalist criticism, empirical data about the influence of human consciousness on matter is available independently of Emoto’s work. One source for such data is the Princeton Engineering Anomalies Laboratory (PEAR) project, with findings that point toward validation of Emoto’s conclusions about the subtle interaction between mind and water molecules.

Er war auch in der unsagbar dummen Antidoku „What the Bleep Do We Know!?“ zu sehen.

Check this out:

Tja, wenn Masaru das Wasser besprach oder bespielte, dann macht das Mr. MIR auch. Das kann ich auch.

Hail Eris und Ramen,

Mr_MIR @ live.de

(Aufklärer, Zwangsinformant, Heiler, Berater, Wein-in-Granderwasser-Verwandler, Guru & Pirat)

Wein-in-Granderwasser-Verwandeln

  1. Trinken Sie viel!
  2. Falls Sie gerne Wein trinken, trinken Sie nur guten Wein!
  3. Falls Sie viel guten Wein trinken, schließen Sie mit einem geheiligten Wasserkrug den Kreislauf der Natur des Wassers, zumindest mit hyperfeinstoffichen guten Energien und mit Ur-Information.
  4. Das ganzheitlich-grobstofflich-alternativspirituelle Wein-in-Granderwasser-Verwandeln versetzt Sie, mit meiner Lizenz für nur 85 Euro, in die Lage, Ihr eigenes heiliges Granderwasser herzustellen und teuer im Supermarkt zu verkaufen! Nennen Sie es, wie Sie es wollen!
  5. Mit gutem Bier können Sie, unter meiner Lizenz für nur 85 Euro, Ihr eigenes Granderwasser designen! Nennen Sie es, wie Sie es wollen!

Diese ganzheitlich-grobstofflich-alternativspirituelle Methode wurde, in ähnlicher Form, von meinem Mitpriester Niko Alm bereits vorgeschlagen, aber die Methodik an sich liegt der Menschheit schon seit Jahrtausenden offen. Die Kunst des Wein-in-Granderwasser-Verwandelns beherrsche ich, z.B. schon immer, schon bevor mein Glaubensbruder Niko Alm sie als solche näher benannt hat. Diese Art Ur-Information oder Urinformation, z.B. auch im chemischen Sinne, zu gewinnen, kann nicht das alleinige Gedankengut der Homöopathen und einzelner Personen, wie, z.B. Viktor Schauberger, Johann Grander, Masaru Emoto, Peter Popoff, Jacques Benveniste oder Gerhard W. Hacker sein. Wir alle können es! Ramen.

Guerilla-Grandering

Falls in Ihrem Lieblingssupermarkt auch einmal Granderwasser feilgeboten wird, so habe ich einen SPAR-Tipp für Sie. Ein Mitposter eine Idee gehabt, welche ich Ihnen nicht vorenthalten will:

Meine ganz neue Identität sagt: Spartip Guerilla-Grandering: Einfach eine Flasche normales Wasser (fad, uninformiert, traurig) direkt NEBEN das Spar-Granderwasser ins Regal stellen, 2 Minuten warten, Wasser wieder rausnehmen, zur Kasse gehen & zahlen, sich selbst innerlich öffnen, Flasche äußerlich öffnen und dann: Juhu! Fröhliches und gut informiertes Wasser um nur 40 Cent geniessen!

Hail Eris und Ramen,

Mr_MIR @ live.de

(Skeptiker, FSMoSoph, Aufklärer v2.0 & Pirat)