News.at: Ein Hauch von blauer Esoterik

Die Lügenpresse sagt: Ein Hauch von blauer Esoterik

Auch an den rechten Rändern der FPÖ ist immer wieder eine rechte Esoterik beobachtbar. Beispielsweise besitzt der steirische FPÖ-Nationalratsabgeordnete Josef Riemer das Kristallhaus – www.kristallhaus.at. Ein Seminarhotel das den Gästen „größtmögliche Strahlenfreiheit“ verspricht. Angeboten werden beispielsweise Sonnenanbeten, Feuerläufe und eine Sonnwendfeier. Er bezeichnete sich auch als „Wächter und Wahrer des Tempelweins“, was er später gegenüber der APA als „bsoffne Gschicht“ qualifizierte. 2011 befand sich in seinem Weinkeller ein Sonnenrad der schwarzen Sonne. Die schwarze Sonne wurde von der SS in die Wewelsburg eingeladen. Diese war der Ort esoterischer Zusammenkünfte der SS-Führung. Nach 1945 wurde sie zu einem der wichtigsten Symbole der esoterischen Rechten. Josef Riemer will von der Bedeutung nichts gewusst haben und nahm die Sonne ab.

Strache vertraut einer Mystikerin

News sagt: Doch Heinz Christian Strache hat auch eine ganz andere Seite. Er ist zerbrechlich, wie viele andere auch. Er ist ratlos, wie die meisten anderen auch. Er ist schutzbedürftig, wie fast alle. In solchen Fällen konsultiert der freiheitliche Parteiobmann, der sich auch gerne als Retter des Abendlandes darstellt, allerdings keine abendländische Glaubensgemeinschaft. Sondern Tina Puchinger, eine Magierin aus Niederösterreich.

Herzlichen Dank an Herrn illum. lügpress. A. W.:

Log

Weitere Bumstinews

HC Strache und RT Deutsch

Ramen, Ostmark!

Es ist ja nicht so, dass die rechten Idioten bzw. die Verschwöridioten weniger werden, ganz im Gegenteil. Es werden laufend neue Netzwerke geknüpft.

Der österreichische Rechtspopulist, Intelligenzbolzen und Sexsymbol HC >>Bumsti<< Strache hat seit kurzen auch sein Interesse an braunen Verschwörungstheorien entdeckt.

Gestern:

Heute:

Aus https://www.psiram.com/ge/index.php/Eva_Herman und https://www.psiram.com/ge/index.php/Andreas_Popp könnte https://www.psiram.com/ge/index.php/HC_Strache folgen.

Morgen vielleicht schon:

  • HC + SCHULMedizin ??
  • HC + Globuli ??
  • HC + Rudi Steiner ??

Wer weiss das schon. Ich jedenfalls mache die Vorhersage, dass Strache bald impfkritische Aussagen tätigen wird. Und dass im Superwahljahr 2015 das Unthema Chemtrails verwertet werden wird.

Wer das Wort „likes“ nicht sagen will, sagt „Gefällt mir“-Angaben 😀

Ramen

(G)Eilmeldung: Strache will Existenz von Chemtrails „nicht beurteilen“

In der Vergangenheit hatte die FPÖ auch parlamentarische Anfragen zu diesem Thema gestellt, etwa in den Jahren 2012 und 2013 an das Verteidigungs- bzw. Umweltministerium.

http://derstandard.at/2000010452767/Strache-will-Existenz-von-Chemtrails-nicht-beurteilen

Einfach nur geil, danke Standard:)

Wikipedia sagt: Im März 2007 stellten österreichische Nationalratsabgeordnete der FPÖ eine parlamentarische Anfrage an den damaligen Landwirtschaftsminister Josef Pröll (ÖVP). Darauf stellte das Landwirtschaftsministerium fest, dass ihm das Thema Chemtrails seit längerem bekannt sei und es derartige Vorgänge als überaus problematisch einstufen würde, dass es aber auch nach ausführlicher Recherche keinerlei Hinweise auf die Ausbringung derartiger Stoffe über Österreich gebe.

Es lässt nicht nach:

Ramen