The world’s elite praise the value of homeopathy, while the masses receive toxic drugs

Ramen, Homöoluminaten!

UNS wird vorgeworfen, Glaubuli selbst nehmen zu wollen, und die perverse pöhse Schulpharmamedizin für das dumme Volk vorzusehen:

Gefunden auf: Homeopathy PLUS Newsletter:

The real reason why the AMA wants to destroy homeopathy

Talking about homeopathy, John D. Rockefeller once said it’s „a progressive and aggressive step in medicine.“ In fact, J.D. Rockefeller took many homeopathic remedies throughout his later years. Maybe that’s why he lived to a ripe old age of 97 – despite having many health issues. Unfortunately, thanks to the Flexner Report and the destructive efforts of the AMA, all homeopathic colleges were wiped out by 1950 and most U.S. citizens know little about its healing potential.

For nearly 200 years, advocate like William James, Daniel Webster, Britain’s Royal Family, Charles Dickens, Wolfgang Goethe and Pope Pius X supported the health benefits of homeopathy. But, never mind all that, the agenda of Western medicine is clear: Convince a gullible public that suppressing (and treating) symptoms with toxic drugs are „better“ than looking at the cause of disease.

Thankfully, the public is waking up. And, homeopathy is growing (again) in popularity. Don’t forget to join us for a great show about natural remedies that work!

 

Joette C.: Why you need an alternative health plan.

Hi Mr. MIR

Today I want to provide another reason to think alternative in your health strategy.

There is a conflict of interest in the healthcare system, and it is not what you might think.

The biggest conflict of interest of all does not involve doctors or Big Pharma.

It involves the Central Authority in the US that is The Affordable Health Care Act (Obama Care).

This Central Authority has become the final arbiter of who receives medical treatment, while at the same time being tasked with cutting costs and services whenever possible.

If you are a senior citizen, or as my kids remind me, soon to be an “elderly person”, think about this:

What does the Central Authority really see when it encounters an elderly person?  Here are 2 views for you to ponder:

1) It sees a person whose intrinsic value to the collective is astonishingly small, as documented in Dr. Emanuel’s 2009 Lancet publication.  Dr. Emanuel has been credited as the author of Obama Care.
2) It sees a person who, by virtue of age, is either consuming a tremendous amount of healthcare resources, or soon will be.

Young folks: laugh if you will. Soon enough, this could be your problem.  I urge you to watch this short, informative video and decide for yourself while time is still on your side.

Warmly,

Interesting Image

Joette Calabrese HMC, CCH, RSHom (NA)
Educator, Lecturer, Consultant

P.S.There is a link on the video page to download a FREE gift.  Take advantage of 23 first-aid remedies you’ll want to have in your own bug-out bag!

Pastafarianischer Jahresrückblick 2014 1/5: Chaos

Ramen, geehrte Glaubens- und Wissensgemeinschaft!

Dank ergeht an den Illuminatenbruder vom Skeptator, er hat MIR eine Liste der mehr als 7000 Blogartikel aus dem Jahre 2014 zukommen lassen.

Das Jahr 2014 war das Neunte Heilige Jahr nach der großen Offenbarung. Ramen. Mr. MIR begann das Jahr 2014 mit dem Vermächtnis und mit den Inspirationen seiner geistigen Eingebungen, welche am 21.12.2012 begannen.

Chaos (1. Jan – 14. Mrz)

Discord (15. Mrz – 26. Mai)

Confusion (27. Mai – 7. Aug)

Bureaucracy (8. Aug – 19. Okt)

The Aftermath (20. Okt – 31. Dez)

Fe.lt noch w.s? Sag es MIR!

Hail Eris und Ramen,

Mr_MIR @ live.de
(Guru, Priester, Prophet, Illuminat & Pirat)

BREAKING CHEMTRAIL-NEWS: Ein Rundumschlag

http://www.chemtrails-info.de/chemtrails/drahtzieher.htm sagt: Die Mitarbeiter von Fluglinien sollten sich mal die Triebwerke ihrer jeweiligen Maschinen bei günstiger Gelegenheit inspizieren. Wenn Sie dann im Umluftteil des Triebwerkes irgendwelche Teile, die nach Düse aussehen und sonst dort nicht zu finden sind, vorfinden, sollten sie sich mit dem Gedanken vertraut machen, Mitwirkende einer riesigen Atmosphären-Vergiftungsaktion zu sein – nolens volens. S. Video-Aufnahme einer Düse im Umluftbereich eines Triebwerkes eines Ryan-Air-Flugzeuges…

Florian Aigner sagt: Skandal!
Was allerdings wieder mal völlig übersehen wird: Der wahre Skandal liegt ganz wo anders. Es geht bei den Chemtrails um eine ganz unglaubliche Verschwendung von Steuergeld. Wenn die Regierungen der Welt sich gemeinsam verschworen haben, die Welt zu vergiften und uns alle unter ihre Kontrolle zu bringen – hätte sich das nicht billiger machen lassen? Muss man dafür wirklich eine Verschwörung inszenieren, an der hunderttausende (vermutlich gut bezahlte) Personen aus dem Flugwesen und aus der Wissenschaft beteiligt sein müssen?

Ramen, Illuminatengeschwister!

Nur Illumidioten würden  versprühen.  würden effizienter vorgehen. Aber das nur am Rande. Lasset mich wiedereinmal die Interna der Chemmies-Szene blosstellen. Heute gibt es einen Riesen-Eso-Verschwöri-Rundumschlag!

Liebe Freundinnen und Freunde eines sauberen, blauen Himmels,

nach der Auflösung der Regionalgruppen von Seiten der Bürgerinitiative Sauberer Himmel haben sich jetzt bundesweit 5 Gruppierungen (inkl. unserer) zusammengeschlossen, um eine eigene Webseite zu kreieren www.blauerhimmel.info, die aber erst noch im Aufbau ist. Dort können wir uns im Internet eigenständig darstellen und für weitere Interessenten / TeilnehmerInnen werben. Darüber wollen wir am Samstag sprechen und über weitere Entwicklungen um das Thema Chemtrails/HAARP und drumherum.

[…]

Anbei noch ein paar Links zu – wie mir scheint – wichtigen Themen rund um die Sauberen-Himmel-Themen:

UN verbietet Chemtrails – Bill Gates ist Chemtrail Produzent

Auch private Geoengineering – Projekte sind nun verboten! Das gilt auch für künstliche Vulkane!!!

Chemtrail-Leugner können einpacken und sollen ihr dummes Maul halten

Bill Gates Betrugs Stiftung Monsanto Reduzierung der Weltbevölkerung Massenmorde geplant

Interessant ist, dass Gates den Einsatz von Impfstoffen doppelzüngig erklärt, einerseits werden durch angeblich gesundheitliche Unterstützung die Familien klein gehalten, da die Eltern davon ausgehen, dass mehr Kinder überleben und damit weniger Kinder in die Welt gesetzt werden, andererseits die Impfstoffe selber durch ihre tatsächliche gesundheitliche Schädlichkeit die Menschen (nicht nur Kinder) effektiv von der Anzahl her reduzieren, d.h. ermordet werden!!!

Sehr interessant ist am Ende des 2. Videos der Ausschnitt einer 3sat-Sendung über die – zumeist hinterlistige – Spender-Strategie der Superreichen!!!

Dazu ein Interview mit einem Insider der Impfstoff-Industrie:

Impf-Industrie: Ein Insider packt aus

Dann zu Desinformations-Praktiken der Medien:

Verschwiegenes, Verharmlostes und Vertuschtes – Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger am 3.10.2014 in Mainz – Tag der Wahrheit

Dann mal eine etwas andere Ansicht der Weltlage von einem amerik. Patrioten!? Und die vernünftige Sichtweise eines jungen Menschen!

Recentr TV (13.10.14) Joel Skousen

DIE MEGA PROPAGANDA DER MEDIEN! – Wie der Staat uns alle bescheißt!

Dann eine alamierende Entwicklung unserer Erde von den Inuit beobachtet, die die Klimaerwärmung aus einem anderen Licht erscheinen lassen:

Erdachsverschiebung – die Beobachtung der Inuit

Haben wir deshalb einen so warmen Oktober?

Nicht zuletzt für die spirituell Orientierten unter uns (zu denen ich mich natürlich auch zähle), ein sehr schön gemachtes Video in 4 Teilen (insg. fast 2 Std.):

INNERE WELTEN ÄUSSERE WELTEN – Full Movie Deutsch – Cosmic Angel Nominee

Habe soeben die nächste Emails von den Chemmies erhalten – wir dürften anthroposophisch verschränkt sein, meine Chemmies und ich!

Hail Eris und Ramen,

Mr_MIR @ live.de
(alternativspirituell orientierter Chemtrailsversprüher, Illuminat, Reptiloid, Szenenunterwanderer, selbsternannter Verfassungsschützer & Pirat)

Weitere Chemtrails-Neuigkeiten

Jörg Kachelmann sagt: Diese sturzbetroffene Ökosache ist eine Sache und der Antiamerikanismus nach dem Motto „denen trauen wir alles zu“ […] diese Kombination ist, das glaube ich, einzigartig in Deutschland.

[…]

Was darf ich sagen? Es sind vor allem Neonazis, Verrückte, und ich sage dann als drittes noch vorsichtshalber: Leute die es auch sonst nicht leicht haben oder nicht die hellsten Kerzen auf der Torte sind [die an Chemtrails glauben, Anm.]

[…]

Es gibt halt einen Bodensatz von Wahnsinnigen und es gibt auch leider einen Bodensatz von Neonazis im Land. Und Neonazis plus Wahnsinn gleich Chemtrails. Das ist so.

Michael Allen sagt: Chemtrail-Verfechter reiten zwar immer wieder darauf herum, dass alle Herdenmenschen blind der Regierung glauben. Sie selbst neigen allerdings dazu, alles zu glauben, was so im Internet steht.

Aber in Wahrheit ist ja alles ganz anders!

Claus W. Turtur und die Joghurtbechermaschine

Claus Wilhelm Turtur sagt: Die Raumenergie ist im Experiment nachgewiesen – sogar mit einer Präzision von plus/minus fünf Prozent. Jetzt müssen wir sie akzeptieren.

Ramen, Energiewesen, Energieumwandler, Energiekäufer, Energiesüchtige, Energielobby und Verschwörungstheoretiker!

Claus Wilhelm Turtur ist ein deutscher Scheinriese, Lichtarbeiter, Truther (ie., Infokrieger) und promovierter, aber nicht etablierter Physiker. Bitte verwechseln Sie ihn nicht mit Herrn Tur Tur, einem anderen Scheinriesen, welcher im Kinderbuch „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ eine Lokomotive mit einer Wundermaschine antreiben wollte. Turtur will Gratisenergie aus dem leeren Raum, die Nullpunktsenergie, abzapfen. Aber die Lobby der konventionellen Energien hat sich leider gegen ihn verschworen.

Turtur arbeitet an der Nutzbarmachung der freien Raumenergie bzw. der Nullpunktsenergie. Und er darf sogar an einer deutschen Fachhochschule als Physikprofessor unterrichten.

Er begann seine Laufbahn mit dem Schreiben von Mathematik-Trainingsbüchern für Studierende. Er arbeitete auch in der Computer- und Automobilindustrie und wurde später Fachhochschulprofessor und es erwachte sein Interesse an der Nullpunktsenergie, am Nullpunktsenergiekreislauf und am Over-unity-Effekt. Es ist ja schon schlimm, wenn ein Mediziner das Wort Homöopathie in den Mund nimmt, aber wenn ein lehrender Physiker von einem Perpetuum Mobile spricht, dann winkt nur mehr eine Tonne mit Teer und zehn Säcken Federn. Tut MIR leid, ist aber so.

Es kann ja sein, dass Herr Turtur ein guter Lehrer ist. Vielleicht wäre er ja auch ein guter Mittelschulphysiklehrer. Ein spaßiger Kerl ist er auf jeden Fall. Aber ich denke nicht, dass seine Forschungstätigkeiten auf besagtem Gebiet mit öffentlichen Mitteln gestützt werden sollen. Er bekam im Jahre 2010 immerhin 422 Euro an Forschungsgeldern für dieses Thema, 422 Euro zu viel. Auch hier muss der Vernunftbegabte das harte Kriterium der Szientabilität anwenden!  Seine Forschungstätigkeiten können auch langfristig nicht das Parteiprogramm der Violetten mit Substanz bereichern.

Claus W. Turtur sagt: Wenn eine Punktladung (z.B. eine Elementarladung) seit einem gegebenen Zeitpunkt existiert, dann strahlt sie ab diesem Moment ihrer Entstehung ein elektrostatisches Feld und damit Feldenergie aus, jedoch ohne ihre Masse zu verändern.

Ich bin ja kein Physiker so wie Sie, Herr Turtur, nur ein Elektrotechniker. Und deswegen sagen ich Ihnen, wenn Sie sagen dass eine statische Ladung Feldenergie ausstrahlt, dass ich alle Ihre fachlichen Fähigkeiten anzweifle. Ich schwätze ja gerne klug, aber hier haben Sie alle einmal eine echte Fachaussage eines echten Fachmannes: Ein elektrostatisches Feld, welches eingeschaltet wurde, hat in sich Feldenergie aufgenommen. Aber es strahlt keine Feldenergie ab. Es transportiert keine Energie. Nur dann, wenn Sie die Ladung über die Zeit hinweg verändern, ie., wenn sie nicht mehr statisch ist, entsteht eine elektromagnetische Welle. Nur elektromagnetische Wellen können elektromagnetische Energie abstrahlen, ie., transportieren. Ein elektrostatisches Feld strahlt nichts ab, es nimmt nur beim Einschalten Energie auf und gibt diese beim Ausschalten wieder ab. Also, ich bitte Sie, Herr Turtur, auf meine arrogante Art, dass Sie, eben genau weil Sie ein Physiker sind, sich alle Grundlagenbücher nocheinmal angucken sollten. Sie haben gravierende Mängel bei den grundsätzlichen Begrifflichkeiten der Schulphysik. Herr Turtur, ich bitte auch Sie nie wieder öffentlich von physikalischen Zusammenhängen zu reden, Sie verstehen scheinbar nichts davon.

Bitte treten Sie auch nicht mehr in Freakshows wie dem Alpenparlament oder der Anti-Zensur-Koalition auf, ich denke, dass man Sie dort auch auslachen wird – früher oder später. Naja, vielleicht auch nicht … Und Herr Turtur, haben Sie die Größe, Studenten zu deren geistigem Wohle von Ihren zur Wirklichkeit alternativen Theorien auch weiterhin verschont zu halten. Übrigens, jeder Ihrer Studenten kann Ihnen wohl sagen, dass man aus dem leeren Raum keine gratis-Energie abzapfen kann! Halten Sie sich bitte an die Naturgesetze!

Weiterführendes und Aufgaben für den interessierten Leser

Hail Eris und Ramen,

Mr_MIR @ live.de
(Energiewesen, Energieumwandler, Energiekäufer, Energiesüchtiger & Pirat)

Nullpunktsenergie (Nutzbarmachung von)

Carl Sagan sagt: Wang Hongcheng, an amateur chemist, claimed to have synthesized a liquid, small amounts of which, when added to water, would convert it to gasoline or the equivalent. For a time he was funded by the army and the secret police, but when his inventon was found to be a scam he was arrested and imprisoned. Naturally the story spread that his misfortune resulted not from fraud, but from his unwillingness to reveal his „secret formula“ to the government.

Wikipedia sagt: The concept of zero-point energy was developed in Germany by Albert Einstein and Otto Stern in 1913, as a corrective term added to a zero-grounded formula developed by Max Planck in 1900.

Ramen, Energiewesen, Energieumwandler, Energiekäufer, Energiesüchtige, Energielobby und Verschwörungstheoretiker!

Gewisse Esoteriker und alternative Physiker wollen gerne die Nullpunktsenergie bzw. die Raumenergie als eine freie Energiequelle nutzbar machen. Diese Quelle sei unerschöpflich und sie ist dem Volke noch weitestgehend unbekannt. Um die Nullpunktsenergie abzuzapfen, brauchen Nullpunktler wie Claus W. Turtur nur einen ausgewaschenen Joghurtbecher, etwas Kerzenwachs, Drähte, ein Wasserbad, Gummiringe und ein kleines Hochspannungsnetzteil.

Leider wird die Nutzung der Nullpunktsenergie von der Energielobby unterdrückt.

Wenn Leute in einschlägigen Fachmedien um Ihre Aufmerksamkeit bitten, damit sie ihr „Perpetuum Mobile“ entwickeln, promoten und etablieren können, dann muss ich zu ätzen anfangen. Es werden in der alternativen Szene technische Geräte, welche mehr Energie erzeugen als verbrauchen, kolportiert. Ein „Selbstläufer“ holt Energie aus dem leeren Raum, welcher diese unerschöpflich für uns bereit hält, und macht sie nutzbar. Ein Selbstläufer ist einfach gebaut und billig herzustellen.

Um Energie zu gewinnen (bzw. umzuwandeln) wird einfach der freie Raum angezapft. Dieser trägt nämlich die Nullpunktsenergie. Das ist zwar eine physikalische Tatsache, jedoch gibt es keine Möglichkeiten, hier in dieser unserer Welt, in unserer Galaxie, in unserem Universum, um Energie gratis aus dem Nichts abzuzapfen. Ramen und Hail der Eris!

Der gewöhnliche Nullpunktsenergieforscher (Axel Stoll (RIP), Wolfgang Wiedergut (RIP), Claus W. Turtur) hat meist einen Prototypen gebastelt. Für mehr als einen kleinen Demonstrator, um das Prinzip vorzuführen, reicht es jedoch nicht. Der Demonstrator ist kurz vor der Serienreife, man muss nur noch ein bisschen zu Ende entwickeln. Aber die unsichtbare Weltregierung, die neue Weltordnung, die Öl- und Atomlobby und sogar die herkömmliche Wissenschaft haben sich ALLE gegen die Nullpunktler verschworen, was ein Weiterkommen praktisch verhindert. Sogar die wissenschaftlichen Verlage und die Zeitungen wollen über Arbeiten in diesem Feld nicht berichten. So müssen alternative Medien (z.B. das Alpenparlament, das Raum & Zeit Magazin, die UFO-Eso-Verschwöriplattform Exopolitik.org und viele andere) die frohe Kunde bis in politische Kreise hinauf verbreiten.

Viktoria Constanze Reichelt sagt: Liebe Frau Merkel,

ich unterbreite Ihnen den Vorschlag, Forschungsgelder in den Bereich der sogenannten „Freien Energie“ oder auch „Vakuumfeldenergie“ oder „Nullpunktenergie“ zu investieren. Diese Energieform ist einerseits dem größten Teil der Bevölkerung noch nicht bekannt, andererseits gibt es aber bereits eine Vielzahl von Autoren, Wissenschaftlern, Professoren, Erfindern, Institutionen, Firmen und Privatpersonen weltweit, die sich schon (z.B. Prof. Dr. rer. nat. Claus Turtur, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, „Wandlung von Vakuumenergie elektromagnetischer Nullpunktsoszillationen in klassische mechanische Energie“ 23.8.2010)

Diese Energieform ist völlig sauber, umweltfreundlich, ohne gesundheitliche Risiken, dazu unerschöpflich, ausgesprochen kostengünstig, überall verfügbar und nachhaltig. Mittels geeigneter Konvektoren ließe sich diese Energie für Mensch und Industrie nutzbar machen. Einziger Nachteil: Sie ist kaum bekannt und daher (bisher!) nicht nachgefragt.

Ich war diesen Monat bei Prof. Dr. rer. nat. Claus Turtur an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften und habe mit eigenen Augen zwei laufende „Freie Energie“ Versuchsaufbauten gesehen. Ich bin bereit dies unter Eid zu beschwören!

Ich bitte Sie von Herzen sich dieser Thematik verantwortlich zu widmen – zum Wohle aller.

Hochachtungsvoll

im Namen der Menschheit

Viktoria Constanze Reichelt

Leipzig

Nullpunktler sind gemeinhin Privatgelehrte, Selbständige oder sie über nur ihr Hobby aus. Sie glauben meist sogar selbst an den grenzenlosen Unfug, den sie verzapfen, sie sind somit meist keine Betrüger. Es gibt aber auch an Bildungseinrichtungen in hochtechnisierten Ländern Mitteleuropas, wie z.B. im Land der Dichter und Denker, Fachlehrer und Professoren, welche über die Nullpunktsenergie brabbeln.

Weiterführendes und Aufgaben für den interessierten Leser

Ich bin im Übrigen bereit zu beeiden, dass ich in meiner Wohnung mindestens 30 Ampullen FSMoPathische Golubli gesehen habe!

Hail Eris und Ramen,

Mr_MIR @ live.de
(Energiewesen, Energieumwandler, Energiekäufer, Energiesüchtiger & Pirat)

Reductio Ad Absurdum

I am the Flying Spaghetti Monster. Thou shalt have no other monsters before Me. (Afterwards is OK; just use protection.) The only Monster who deserves capitalization is Me! Other monsters are false monsters, undeserving of capitalization.
Suggestions 1:1, The Loose Canon

Ramen!

Auch Gurus haben Gurus. Heute durfte ich mit einem meiner Wissenschaftstheoriegurus über meine FSMoPathische Arzneimittelprüfung reden. Er meinte, sie ist prinzipiell gut, aber ich sollte auch auf die rechtlichen Aspekte aufpassen.

Werden alle Zuckerkügelchen in der europäischen Rechtslandschaft gleich behandelt? Was passiert, wenn ich als noch-nicht Homöopath und noch-nicht Heilpraktiker apothekenpflichtige Zuckerkügelchen im Rahmen meiner FSMoPathischen Arzneimittelprüfung an unwissende Studienteilnehmer, ie, Tester, weitergebe, sie zur Einnahmen auffordere, dann die homöopathische Umkehrwirkung einsetzt und den Probanden krank macht? Bin ich zu belangen, wenn ich gesunde Menschen dazu animiere, homöopathische Mittel, ggf. in überhöhten Dosen, einzunehmen, obwohl ich fachlich weder in der Lage bin, über mögliche homöopathische Nebenwirkung aufzuklären, geschweige denn Hilfe leisten zu können? Immerhin sind Homöopathika ja besondere Therapierichtungen.

Nun denke ich über das nach, was ich tue. Ob ich kleinlich, kleinkariert und spießig bin, weil ich mich ja so intensiv mit viel Freizeitenergie um Sachen kümmere, an die ich ja ohnehin nicht glaube. Weil ich ja andere Menschen von ihrem Glauben abbringen möchte. Weil ich ja nur Propaganda für die Schulmedizin mache. Weil ich ja auch 10.000 Euro monatlich von der Pharmalobby bekomme;) und weil ich zu den Illuminaten gehöre. Und weil ich ja nur schlechte Energien verbreite. Und böse Schwingungen.

Was wir Priester des Heiligen Monsters so machen ist, die gleichen Zuwendungen von der Öffentlichkeit zu fordern, die auch andere irrationale Glaubenssysteme erhalten. Angefangen hat es im Heiligen Jahre 2005 mit dem öffentlichen Brief des Ersten Prophenen der Neuzeit Bobby Henderson:

Der Anlass für die Gründung dieser Religion war die öffentliche Diskussion um die Unterrichtung von Intelligent Design an US-amerikanischen Schulen. Unter Verweis auf das – gerade auch von den Verfechtern des Intelligent Designs verwendete – Argument der Gleichberechtigung forderte Henderson in einem offenen Brief an die Schulbehörde von Kansas, auch seine Glaubenslehre müsse wie die kreationistische im Unterricht vermittelt werden dürfen. Diese Forderung ist als Parodie zu verstehen und soll zeigen, dass religiöse Inhalte im naturwissenschaftlichen Unterricht nichts zu suchen haben, völlig ungeachtet des persönlichen Glaubens.

Wir wollen Gleichberechtigung. Mit Säkularisierung wären wir aber auch einverstanden! So fühlten sich auch Anhänger der althergebrachten Kirchen gezwungen, sich der Sache anzunehmen:

Joe Carter sagt: You have to pity the modern atheist who attempts to present arguments for her cause. Unmoored from any respectable intellectual tradition, each generation is forced to recreate anti-theistic arguments from scratch. The result is that the claims which they believe to be clever and damning often turn out to be—to use a technical philosophical phrase—just plain silly.

Aber diese parodistische Auffassung Seiner Nudeligen Heiligkeit ist heutzutage nicht mehr vorherrschend. Es gibt bereits viele Erdenmenschen, welche in echt an das Allheilige Nudelige FSM glauben. Uns ist es egal, ob man früher glaubte, es sei alles nur eine Parodie. Wir finden das ewige sich herumschlagen mit logischen Keulen gar nicht so wichtig. Wir glauben schon an den Nudeligen Schöpfer, den Auslöser des Urknalles. Ramen.

Mit meinen spirituellen Fähigkeiten habe ich, Euer Guruji, die Heilige Tradition des FSM-Glaubens schauend erweitert. Erweitert auf die Wasserentpantscherei genannt Homöopathie. Die neue, aber schon traditionelle FSMoPathie ist ab jetzt als eine der Homöopathie ebenbürtige alternative Heilmethode verfügbar. Es besteht kein Grund, dass FSMoPathika nicht auch zu den gesetzlich geregelten besonderen Therapierichtungen gehören können. FSMoPathika werden individuell mit göttlichen Heilinformationen besprochen und sie sind im Shop käuflich zu Erwerben. Ramen.

Anzumerken ist noch, dass ich dazu bereit bin, jeden wissenschaftlich sinnvollen Test einzugehen, um zu beweisen, ob die FSMoPathie nun tatsächlich der hochpotenzierten Homöopathie ebenbürtig ist! Und vor den Gesetzen Europas sollen meine Zuckerkügelchen so behandelt werden, wie auch homöopathische Zuckerkügelchen behandelt werden. Ramen.

Hail Eris und Ramen,

Mr_MIR @ live.de

(Pirat)

PS: Da ich einen neuen Fachguru suche, bist Du als Jurist eingeladen, mein Jünger zu werden. Danke & Ramen:)

„Since you have done a half-ass job, you will receive half an ass!“ The Great Pirate Solomon grabbed his ceremonial scimitar and struck his remaining donkey, cleaving it in two.
Slackers 1:51–52, The Loose Canon

Personalisierte Chemtrails von MIR

Ernst R. Hauschka sagt: Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überlässt.

Ramen, Mitilluminaten und Reptiloidenbrüder!

Ich habe es ja schon ein paar mal irgendwo im Heiligen WWW gepostet, aber jetzt wird es offiziell: Ich kann personalisierte Chemtrails ausbringen. Ramen. Ich sprühe direkt zum Zielempfänger und somit extrem sparsam. Viel sparsamer als das aktuelle großflächige Ausbringungsmodell der vereinten Illuminaten- und Reptiloidenfluggesellschaften. Was ich brauche ist nur die Mobiltelefonnummer des gewünschen Zieles.

Wie es funktioniert kann ich noch nicht veröffentlichen, da ich gerade in allen wesentlichen Ländern der Welt Patente beantragt habe. Es sei nur soviel gesagt, dass ich die bösen Elektrosmogstrahlen des HAARP, etc. durch die bösen Elektrosmogstrahlen der illuminatorischen Mobilfunkbetreiber (ie., aller Mobilfunkbetreiber) ersetzen kann. Und das globale Sprühen mittels Düsenflugzeugen kann jetzt auch entfallen – man nehme einen Einsitzer vom lokalen Flugfeld. Nachdem der Zielbereich kleinflächig besprüht wurde, erfolgt eine kodierte SMS an das Ziel, um zu aktivieren. Echt.

Personalisierte Chemtrails original von MIR.

Hail Eris und Ramen,

Mr_MIR @ live.de

(Chemtrailsversprüher, Sprühanlagenerfinder, Illuminat, Reptiloid, Weltenretter & Pirat)