Schweiz: Homöopathie-Schaufenster in der Kritik

Apotheke-adhoc.de klärt über Homöopathie auf, falls es nicht grad für denselben Esoterikblödsinn Werbung macht:

Die Rathaus-Apotheke im schweizerischen Winterthur stellt in einem Schaufenster homöopathische Wirkstoffe aus. Fotos von drei Pflanzen mit ihren homöopathischen Indikationen werden gezeigt. Alle drei sind giftig, zum Teil sogar hochgiftig. Ein Toxikologe findet die Dekoration bedenklich: Passanten könnten falsche Schlüsse ziehen.

FSMoPathie für Kinder: Diese Globuli solltet ihr immer parat haben

Die Bunte schwafelt: Heimweh, Prüfungsangst, Wutausbrüche? Mamis mit einer gut sortierten FSMoPathischen Hausapotheke können ihren Sprösslingen in jeder Lebenslage helfen. Wir verraten euch, welche Globuli in eurem Giftschrank nicht fehlen sollten…

Wir Mamis neigen ja zur Hypo-hypo-hypochondrie. Dahinter verbirgt sich die mütterliche Sorge um die Gesundheit unseres Nachwuchses. Wir denken, dass hinter jedem Symptom (Hüsteln) bestimmt eine schlimme Krankheit (Lungenentzüngung!) steckt und haben sämtliche Notrufnummern (des Arztes für die Nase, den Bauch, fürs Knie, den kleinen Zeh, von Oma, Tante Heidrun und der Feuerwehr) im Handy unter A wie Alaaaarm gespeichert.

In unserer Hausapotheke befinden sich sechs Fieberthermometer, Pflaster in allen Größen und Formen, Fiebersäfte, Schmerztabletten UND: Arnica! Die Heilpflanze in FSMoPathischer Dosis hilft erste Sahne bei Verletzungen und akuten Beschwerden jeglicher Art. Besonders eifrige Mütter lächeln an dieser Stelle müde, denn wer sich auskennt, hat mindestens 30 Globuli im Giftschrank, um bei kleinen und großen Beschwerden des Kindes das richtige Mittel parat zu haben. Womit wir beim Thema wären.

Von Selbstversuchen bei Globuli ist abzuraten!

Von Selbstversuchen in der FSMoPathie ist abzuraten,  jedenfalls wenn man Anfänger ist. „Man sollte sich zunächst von einem gut ausgebildeten FSMoPathen begleiten lassen, um mehr Sicherheit zu bekommen“, sagt FSMoPath Mr. MIR. Man richte zwar keinen Schaden an, wenn man zum falschen Mittel greift. „Aber wenn man das richtige Mittel in zu hoher Potenz verabreicht, kann der Körper überreagieren.“ Statt Schmerzen zu lindern, könne Arnica den Schmerz dann verstärken.

Bundessozialgericht: Kein Otovowen auf Kassenkosten

Die Deutsche-apotheker-zeitung.de vermeldet:

Das homöopathische Arzneimittel Otovowen zur Behandlung von Ohrenleiden gilt als unzweckmäßig. Daher müssen die Krankenkassen seine Kosten auch für Kinder und Jugendliche nicht tragen. Diese Einschätzung des Gemeinsamen Bundesausschusses hat das Bundessozialgericht nun bestätigt.

Das Bundessozialgericht (BSG) hat in der vergangenen Woche ein Urteil des Landessozialgerichts Berlin-Brandenburg bestätigt, demzufolge das Arzneimittel Otovowen unter den generellen Verordnungsausschluss von Otologika fällt (Nr. 38 der Anlage III der Arzneimittel-Richtlinie).

Der Hersteller des homöopathischen Arzneimittels, Weber & Weber, hatte gegen den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) geklagt. Denn dieser hat Otologika von der Verordnung ausgeschlossen – es gibt speziell genannte Ausnahmen, doch für Otovowen gilt ein genereller Ausschluss. Solche Verordnungseinschränkungen und -ausschlüsse vorzunehmen, steht dem G-BA nach dem Gesetz zu, wenn die Unzweckmäßigkeit erwiesen oder eine andere, wirtschaftlichere Behandlungsmöglichkeit mit vergleichbarem diagnostischem oder therapeutischem Nutzen verfügbar ist. In Anlage III der Arzneimittel-Richtlinie findet sich eine Übersicht über alle bereits bestehenden Verordnungseinschränkungen und -ausschlüsse in der Arzneimittelversorgung.

Weber & Weber war nun aber der Auffassung, dass das nicht verschreibungspflichtige Otovowen jedenfalls für Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr verordnungsfähig sein müsse. Denn: Der Verordnungsausschluss sei formell nicht ordnungsgemäß zustandegekommen und begründet. Zudem sei er von der Ermächtigungsgrundlage in § 92 Abs.1 SGB V nicht gedeckt.

Es gelten die Maßstäbe der evidenzbasierten Medizin

Ramen, was für ein schöner Satz: „Es gelten die Maßstäbe der evidenzbasierten Medizin“

Apotheke-adhoc.de sagt: Berlin – Weber & Weber ist mit seinem Versuch gescheitert, sich mit seinem homöopathischen Komplexmittel Otovowen in den GKV-Leistungskatalog zu klagen. Das Bundessozialgericht (BSG) erklärte den Einsatz für unzweckmäßig und gab dem Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) Recht.

[..]

Apotheke Adhoc wirbt:

16.11.2016
Homöopathie – intensiv
GEHE AKADEMIE, Troisdorf
25.10.2016
Einsatz von Nosoden bei Spätborreliose und Post Zoster Neuralgie – Eine Spezialität der Homöopathie bei viralen und bakteriellen Infekten
LAV Service GmbH – Dienstleistungen für Apotheken, Karlsruhe
Mehr »

Auch Alternativmediziner müssen Evidenz liefern – so wie die Flacherdler!

Deutsche-apotheker-zeitung.de erlöst uns:

Mit seiner Verbotsforderung für Alternativmedizin mit unbelegtem Nutzen auf Kassenrezept machte G-BA-Chef Josef Hecken kürzlich Schlagzeilen. Gegenüber DAZ.online erklärt er nun, dass er die von Homöopathen vorgebrachten Studien für fragwürdig hält – und fordert eine verpflichtende Aufklärung von Patienten.

Ramen, Weltverrschwörerrrr und Pharmapirraten!

Der Deutsche Zentralverein der Schüttelärzte verrmutet eine Verrrrrrrrrrrschwörrung!!

DAZ.online: Herr Hecken, der Zentralverein Homöopathischer Ärzte vermutet eine versteckte Agenda hinter Ihrer Initiative, die Alternativmedizin einzuschränken. Warum ist es Ihrer Ansicht nach denn schlimm, wenn es Ausnahmen bei den Evidenzanforderungen gibt?

Josef Hecken: Schon die Vermutung einer versteckten Agenda impliziert, hier gehe es um irgendwelche geheimnisvollen oder gar interessengeleiteten Motive. Das ist absurd. In meiner Funktion als Vorsitzender des Gemeinsamen Bundesausschusses habe ich das zentrale und handlungsleitende Motiv, dass in der medizinischen Versorgung in möglichst allen Bereichen sichergestellt ist, dass es für dort eingesetzte Präparate oder Methoden, unabhängig von der Frage der Wirksamkeit, zumindest eine gesicherte Evidenz dahingehend gibt, dass medizinische Leistungen wie Arzneimittel oder auch diagnostische und therapeutische Methoden für die Patientinnen und Patienten unbedenklich sind.

Alternativmedizin: Zustimmung und Widerspruch für Josef Hecken

Deutsche-apotheker-zeitung.de sagt:

Nach den Verbots-Vorschlägen von G-BA-Chef Josef Hecken äußert sich der Zentralverein schüttelnder Ärzte entrüstet, die großen Pharma-Verbände schließen sich an. KBV-Chef Andreas Gassen jedoch unterstützt den Vorstoß. Was sagen die Kassen, deren Handlungsspielraum eingeschränkt werden soll?

Für Cornelia Bajic, Vorsitzende des Zentralvereins schüttelnder Ärzte, war der Vorschlag von Josef Hecken ein Schock: Der unparteiische Vorsitzende des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) hatte gefordert, Kassen sollten homöopathische Behandlungen zukünftig nicht mehr zahlen dürfen – und bei Krebskranken solle die Therapieart gleich ganz verboten werden. Nach einer Anfrage von DAZ.online verfasste sie noch am Wochenende im Flieger aus Südamerika eine Stellungnahme.

„Die Patienten sind nicht aufgrund einer homöopathischen Behandlung gestorben!“, schrieb sie in Bezug auf die Krebspatienten eines Heilpraktikers in Brüggen-Bracht, deren Todesfälle die aktuelle Diskussion angestoßen hatten. Hecken werfe alle Therapieformen „wild durcheinander“, kenne die gute Evidenz für Homöopathie nicht und überschreite seine Kompetenzen auch auf anderen Gebieten. „Wessen Interessen vertritt Herr Hecken?“, fragte die professionelle Esoterikverschwörungstheoretikerin Bajic.

Nur wirkungsloser Hokuspokus?

Die Oberidiotie des Jahres: selbstheilungskonferenz.com

Ramen, und Hail Eris!

MIR und UNS altbekannte Dummquatscher, Cancer-Quacks, Virenleugner, Placebokapitalisten bzw. GNM-Dreckspatzen (zB. Thomas Schmelzer und Dr. Stefan Lanka), sowie eine Vielzahl von neuen und alten Dummquatschern, Cancer-Quacks, Virenleugner und Placebokapitalisten feiern sich selbst auf der Selbstheilungskonferenz 2016. Der Oberallheiler Rüdi D. scheint nicht dabei zu sein.

Hier ein paar Texteindrücke:

Diese Konferenz ist für Dich, wenn Du…

• Die Reaktionen Deines Körpers besser verstehen möchtest.
• Lernen willst, Deinen Körper immer mehr zu lieben.
• Die Verantwortung für Deine Gesundheit selbst in die Hand nehmen willst.
• An einem neuen Verständnis von Krankheit interessiert bist.
• Die Angst vor Krebs verlieren möchtest.

Die Gastgeberin: Anne Sono

Filmemacherin, Inhaberin von blue bell media, Schulgründerin

Anne SonoIch möchte mit dieser Konferenz ein Forum der Hoffnung, der Selbstliebe und der Lebensfreude schaffen. Dies sind die besten Voraussetzungen für die Wirksamkeit unserer Selbstheilungskräfte.

Ich habe erlebt, dass jede Diagnose eine Möglichkeit für mich war, weiter zu wachsen und mehr über mich und die Weisheit meines Körpers zu erkennen. Das, was vielleicht auf den ersten Blick ausweglos erscheint, kann der Anfang einer Reise zu unabhängiger Gesundheit werden.

Mit dieser Konferenz möchte ich dazu beitragen, dass wir alle freie – statt angstbestimmte – Entscheidungen für unsere Gesundheit und die unserer Kinder treffen können.

Die verschwörungstheoretische Volksverblödung und die esoterische Pseudomedizin halten keinen Sicherheitsabstand zu Ihrer Geldbörse! Bzw. zu Ihrer Kreditkarte. Bzw zu Ihrem Paypal-Account. Zu Ihrer Schatzkiste, …

#E$oMe$$e die 2.: Türkischer Kaffeesatz.

Ramen, Medien, Heiler und Zahler!

Ich war am Wochenende zum 2. Mal auf der Esoteridiotenmesse in einer süddeutschen Großstadt. Ich habe das charismatische Wort Scharlatan nur in einigen Notfällen benutzt.

Ein drittes Mal werde ich MIR diesen Dreck nicht antun.

Obwohl … Als Anbieter vielleicht

Es haben sich einige interessante wissenschaftliche Dispute ergeben:

Türkischer Kaffeesatz.

Wikipedia sagt: Im Gegensatz zu Sunniten und Schiiten halten [die Aleviten] sich, abgesehen vom Glaubensbekenntnis, an keine der fünf Glaubenssäulen des Islam. Die Mehrheit der für Sunniten und Schiiten geltenden Verbote und Gebote aus dem Koran werden von den Aleviten ebenfalls nicht befolgt.

Mr. MIR [wird angelächelt]: Guten Tag. Wie geht das?

Türkische Kaffesatzleserin (jung): Kenn‘ Sie das?

MM: Nee, nicht wirklich …

TKj: Da wird türkischer Mokka getrunken, der Satz wird dann ausgekippt
und dann sehen wir da die Bereiche …

MM: Und wie geht das?

TKj: Durch hellseherische Fähigkeiten.

MM: Und wie kriegt man hellseherische Fähigkeiten?

TKj: Durch zwei Nahtoderfahrungen. [deutet auf die ältere der zwei Damen]

MM: Durch Nahtoderfahrungen …. Sie? [deutet auf die jüngere, sprechende, scheinbar akquirierende Dame] Oder Sie [deutet auf die ältere, scheinbar das Hellsehen praktizierende Dame]?

TKj: Sie [deutet auf dier Ältere]

MM: Sie [die Jüngere] nicht?

TKj: Ne, ich nicht!

MM: Sie kriegen das erst?

TKj: … ??? …

MM: Später … Wenn Sie dann später berufstätig werden?

TK: Genau. Wenn sie [die Ältere] nicht mehr macht, übernehme ich.

MM: Und wie macht man zwei Nahtoderfahrungen?

TKj: Da kann sie [die Ältere] ja gerne berichten …

Türkische Kaffesatzleserin (älter):
Ich hab schon als Kind … äää …
Ich konnte schon als Kind …

MM: Ach, Sie waren schon als Kind so!?

TKa: Ich konnte als Kind schon,
früher in Dorf … mit den Leuten ..

MM: Ja, das konnte ich auch!

TKa: Ja??

MM: Ja! Bei meinem Opa, bei meinem Onkel …

TKa: Ja!?

MM: Ja, aber ich hab nie Geld dafür verlangt! Wissen Sie?

TKa: jaaaaaaa …
Man kann aber auch Leuten helfen …

MM: Ja, hab ich ja gemacht! Gratis. Gute Enerrgie, ohne Geld, habe ich gebracht!

TKa: Jaaaa …

TKj: Aber wir zaheln hier Standgebühren!

MM: Und ich hab ja Eintritt bezahlt!

TKj: Aber wenn man das beruflich macht, dann is ja klar
dass man da auch was verdienen will …

MM: hmmm .

TKa: Es ist ein Geben und ein Nehmen …

MM: Ja, wenn es echte Arbeit ist, dann schon, klar! Und wann erlernen Sie [die Jüngere] das nun?

TKj: Wenn sie [die Ältere] nicht mehr weiter macht.

MM: Ach, geht die Gabe dann, wie beim Dalai Lama, auf Sie über?

TKj: Genau!

MM: Wie im Buddhismus?

TKj: Genau!

MM: Sine Sie eigentlich muslimisch?

TKj: Ja, genau!

MM: Ach, aber das kommt ja nun alles vom Buddhismus. Oder von den Scharlatanen!?

TKj: neee.

MM: Doooch.

TKj: Es kommt aus dem Orient.

MM: Ja, aber ist das dann mit Allah kompatibel?

TKj: Natürlich, natürlich!

MM: Ich glaub eher nicht! Wo steht denn das im Koran, dass das kompatibel ist?

TKj: Wir sind Aleviten, wir haben keinen Koran.

MM: Echt nicht? Das wusste ich nicht. Dann sind Sie Muslime ohne Koran? Ohne Mohammed?

TKj: Wir glauben an einen Gott.

MM: Ja, und wo kommt der Glaube dann her, wenn nicht aus dem Koran? Von der Bibel?

TKj: Ich muss ja nicht an ein Buch glauben!

MM: Achso.

TKj: … das ist unsere Kultur …

MM: Aber Götter haben ja nix mit Kultur zu tun. Kultur ist ja freiwillig, aber Götter gibt es immer, wenn man halt daran glaubt!?

TKj: Das hat ja alles nichts mit einem Buch zu tun!

MM: Und das Hellsehen hat ja auch nichts mit der Wirtklichkeit zu tun?

TKj: Nö, das ist ne Gabe, die man hat.

MM: Jaaa, und das hat nichts mit der realen Welt zu tun? 😉

TKj: Genau.

MM: Wer dran glaubt, der zahlt!

TKj: Sie können es ja gerne mal ausprobieren!

MM: Ja, kostet das was?

TKj: Natürlich!

MM: Hmmm, ich würde für Sie beten, so als Energieausgleich! Zum Fliegenden Spaghettimonster OK?

TKj: Nee .. nee, weil …

MM: … aber ich hab ja auch Eintritt bezahlt.

TKj: … nuschel …

MM: 🙂

Bildungsprämie für die Ausbildung Geistiges Heilen – staatliche Förderung mit Bildungsprämie – Esoterische Verblödung auf Staatskosten

Deutsche-heilerschule.de sagt: Mit der Bildungsprämie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung kannst du einen Zuschuss zur Ausbildung zum Geistigen Heiler an der Deutschen Heilerschule in Höhe von 500 EUR beantragen. Um die Bildungsprämie beantragen zu können, musst du erwerbstätig sein und das zu versteuernde Jahreseinkommen von 25.600 € darf nicht überschritten werden. Bei gemeinsamer Veranlagung liegt die Einkommensgrenze bei 51.200 €.

Auch Mütter und Väter in Elternzeit oder Berufsrückkehrerinnen und Berufsrückkehrer können einen Prämiengutschein bekommen.

Mit der Bildungsprämie übernimmt das Bundesministerium für Bildung und Forschung 50% der Weiterbildungskosten, maximal jedoch 500 Euro

WICHTIG: Erst den Antrag bei einer Beratungsstelle stellen und dann zur Heiler-Ausbildung anmelden!!!

Ramen & Namaste!

So gehst du vor um deine Prämie für die Heilerausbildung über eine staatliche Förderung zu beantragen:

  • Du lässt dich bei einer Beratungsstelle in deiner Nähe beraten und lässt dir einen Prämiengutschein ausstellen. In Deutschland gibt es mittlerweile 600 Beratungsstellen (meist Volkshochschulen). Über die Website http://www.bildungspraemie.info/ oder über die kostenlose Hotline 0800-2623000 kann jeder erfahren, wo sich die nächste Beratungsstelle befindet.
  • Vereinbare bei deiner Beratungsstelle einen Termin. Nimm zum Beratungsgespräch unsere Ausbildungsbroschüre zur Ansicht für deinen Berater mit.
  • Bitte beachte: Für einige Berater ist es noch völlig unbekannt, dass es das Berufsbild des Geistigen Heilers gibt, da dieser Beruf erst seit 2004 ohne Heilpraktikererlaubnis in Deutschland ausgeübt werden darf. Kläre deinen Berater eventuell über diesen Sachverhalt auf. Informationen dazu findet er auf der Homepage des Dachverbandes Geistiges Heilen: http://www.dgh-ev.de .
  • Bitte kläre mit deinem Berater, dass auf deinem Prämiengutschein unter Weiterbildungsziel/inhalt stehen muss: „Ausbildung zum Geistigen Heiler“. Nur so können wir deinen Prämiengutschein annehmen. (Wir haben schon erlebt, dass der Berater dort „Kinesiologie“ oder „Massage“ eingetragen hat, weil er das Berufsbild des Geistigen Heilers nicht kannte.)
  • Die Beraterin bzw. der Berater überprüft, ob du die Fördervoraussetzungen erfüllst. Du erhältst dann deinen persönlichen Prämiengutschein für unsere Ausbildung. Dies ist in der Regel unkompliziert und wurde schon viele Male bewilligt. (Auch wenn einige Berater immer noch nichts davon wissen).
  • Du meldest dich zur Heiler-Ausbildung durch die Heilerakademie Deutsche Heilerschule an und übergibst uns den Prämiengutschein im Original.
  • Den Betrag über 500 EUR rechnen wir direkt mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung ab.
  • Du sparst 500 EUR!

Bildung und Weiterbildung zahlt sich aus! Die Bundesregierung fördert die Teilnahme an Kursen im Bereich der individuellen beruflichen Weiterbildung mit einer Bildungsprämie.
Und dies auf ganz unbürokratische Weise! Sichern Sie sich jetzt die Bildungsprämie bis zu € 500,00 pro Jahr!
Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

Wer kann einen Antrag zur Bildungsprämie für die Heilerausbildung stellen?

Wichtig ist, dass Sie zum Zeitpunkt des Beratungsgesprächs noch NICHT angemeldet sind! Ziel dieses Förderprogrammes ist es, Erwerbstätige mit niedrigen und mittleren Einkommen finanziell bei Bildungsinvestitionen zu unterstützen.

Förderfähig sind:
– alle Erwerbstätige in Deutschland
– Selbständige
– Existenzgründer – auch wenn sie den sog. Gründungszuschuss erhalten
– geringfügig Beschäftigte (Minijobs, bezahlte Praktikanten…)
– Menschen, die einen Angehörigen pflegen
– Beschäftigte in der Elternzeit
– Mithelfende Familienangehörige, die unentgeltlich im Betrieb eines Familienmitglieds tätig sind

Der Inhalt dieser esoterischen Mail ist vertraulicher Blödsinn und nur für den Adressaten bestimmt. Anderen Personen ist es aus placebokapitalistischen Gründen nicht gestattet den Inhalt dieser Mail zu erchanneln, zu lesen, zu kopieren oder weiterzugeben. Falls Sie nicht der angegebene Adressat sind, dann senden Sie bitte die E-Mail mit einem Vermerk an den Absender zurück

Diese E-Mail wurde gesendet an mr_mir@live.de da Sie sich in den Newsletter der Deutsche Heilerschule oder der Camelot Akademie angemeldet haben. Klicken Sie hier um sie gegebenenfalls wieder auszutragen.

Deutsche FSMoSophenSchule

Liebe Freunde und Wegbegleiter der Heilerakademie !

sei realistisch: Rechne mit Wundern & zuviel des Guten ist eine Gute Sache!

 

1. Rechne mit Wundern!
2. Ausbildung das hohe Geistige Heilen – der HumanQuantenEnergetiker
3. 
Bestseller-Autorin & Gast-Dozentin: Annemarie Graf „Workshop Energetisches Räuchern“
4. 
Gast-Dozenten-Team: „Ausbildung Kräuterschamane und Kräuterschamanine mit Dr. Barbara Dödler“
5. 
EXKLUSIV mit Sabine Linkenreith: “ Säulen der Bewusstseinsentwicklung – Seminar Liebe Licht und Kraft“


1. +++++ DEIN WUNDER! +++++

Wunder sind natürlich.“, heißt es in „Ein Kurs in Wundern“: „Wenn sie nicht geschehen, ist etwas fehlgegangen“. WUNDER stehen uns jeden Tag zur Verfügung.

Es gibt auch keinen Unterschied zwischen kleinen und großen Wundern. Die Essenz ist die Gleiche. Es geschehen Dinge, die Du vorher nicht für möglich gehalten hast. Du hast ein Anrecht auf WUNDER.Sie geschehen auf natürliche Weise, als Äußerungen der Liebe. Das wirkliche Wunder ist die LIEBE, die sie inspiriert. In diesem Sinne ist alles, was aus LIEBE kommt, ein WUNDER! Ich danke meinem Höheren Bewusstsein.


__________________________________________________________________________________________

2. Ausbildung das hohe Geistige Heilen – der HumanQuantenEnergetiker:Erleben Sie eine intensive Heiler-Ausbildung in Quantenheilung zum HQM (HumanQuantenEnergetiker) für das Hohe Geistige nach Deutsche Heilerschule.

Es werden auf dem Fundament der Heiler-Ausbildung in HumanQuantenenErgetik nach Brigitte Seidl & Sebastian Lichtenberg konkrete Wege vermittelt, um die spirituelle Heilarbeit als auch Quantenheilung spielerisch in den Alltag zu integrieren und um es an andere Menschen weiter zu vermitteln.

Dieser integrative strukturierte Anspruch beruht auf Erfahrungen der Bewusstseinsarbeit, spiritueller Heilung und Erfahrungen der Metaphysik sowie Quantenphysik  und bietet die Gelegenheit, das eigene Leben und die Wirklichkeit in vielen Lebensbereichen wie Beruf, Finanzen und Partnerschaft positiv zu gestalten und gewünschtes zu erreichen.

Diese Ausbildung in zum HumanQuantenEnergetik in Quantenheilung richtet sich an Personen, die anderen Menschen beratend zur Seite stehen und auch als Lebensberater, Trainer und in der geistigen Heilung oder in der Persönlichkeitsentwicklung arbeiten wollen oder bereits arbeiten. Menschen die sich selbst erfahren wollen

•    Personen die das Innere Wachstum anstreben
•    alle die gerne selbstbestimmt ihr Leben führen und gestalten wollen
•    Therapeuten welche Geistiges Heilen in die tägliche Arbeit integrieren möchten

weitere Informationen gibt es unter http://portal.deutsche-heilerschule.de/heilerausbildung_geistiges-heilen/

 

3. Bestseller-Autorin & Gast-Dozentin:
Annemarie Herzog „Workshop Energetisches Räuchern“

Räuchern – Eine Reinigungs-Methode so alt wie das Feuer! Annemarie Kobold – die Räucherin – Workshop Energetisches Räuchern Annemarie Kobold – die Räucherin – Workshop Energetisches Räuchern ´Räuchern – Eine Reinigungs-Methode so alt wie das Feuer! Die Geschichte des Feuers ist 40.000 Jahre alt. Menschen, die sich am Feuer wärmten, atmeten die Dämpfe des Holzes ein und stellten dadurch gewisse Stimmungen fest. Schließlich wurden die Heilkräfte von Pflanzen, Harzen und Kräutern erkannt. Fest und stabil auf Erden wandeln? Dozentin  Annemarie Kobold

weitere Informationen gibt es unter: http://portal.deutsche-heilerschule.de/energetisches-raeuchern-mit-annemarie-herzog-die-raeucherfrau/

4. Gast-Dozenten-Team:
Ausbildung Kräuterschamane und Kräuterschamanine mit Dr. Barbara Dodler“

Die heilkundige Schamanin kannte sich mit den Kräutern und mit deren Energien aus – sie heilte den Stamm, überbrachte Botschaften der Pflanzen, sicherte das Überleben der Menschen und reinigte die Orte und die Menschen mit Hilfe der Pflanzen und deren Rauch.

Dozentinnen-Team: Manuel Weiner & Dr. Barbara Dodler

weitere Informationen gibt es unter: http://portal.deutsche-heilerschule.de/ausbildung_krauterschamane_pflanzenschamane_kraeuterschamane/

 

5. EXKLUSIV mit Sabine Rechtenbach:
 Säulen der Bewusstseinsentwicklung – Seminar Liebe Licht und Kraft“


Die Evolution jedes einzelnen Menschen folgt einer Spiralbewegung nach oben. Alles, was im Leben eines Menschen passiert, dient dieser Evolution. Heute wird diese jedoch meist über den eigenen Intellekt und materielle Dinge definiert. Die wahre Evolution jedoch, die dem Menschen Freiheit, Gesundheit und Glückseligkeit bringt, ist die Entwicklung seiner Seele und des eigenen Bewusstseins. Je nach Aktivität der einzelnen Seelenbereiche bewegt sich die Spirale der eigenen Entwicklung sanfter oder steiler nach oben oder beginnt zu stagnieren.  Dozentin Sabine Rechtenbach

weitere Informationen gibt es unter: http://portal.deutsche-heilerschule.de/ausbildungen/3-saeulen-der-bewusstseinsentwicklung-seminar-liebe-licht-und-kraft/

Brigittus & Sebastiane

Anmeldungen zum Seminar bitte Schriftlich per E-Mail oder per Telefon