Schörghofer zur Kreuz-Gerichts-Debatte: Man solle auch Symbole anderer Religionen beachten

Gustav Schörghofer, Jesuit, Priester, Kunsthistoriker zur momentanen Debatte, ob Gerichte säkularisiert werden sollen oder mit Symbolen jeglicher Art von Religion verziert werden sollen: Es gilt das Hoheitsrecht des Staates … er muss sich neutral verhalten … religiöse Symbole haben dort nichts verloren … Aber wenn doch, dann sollte man auch daran denken, dass es auch andere Religionen gibt, die auch nette Zeichen haben.

Ramen, geehrter Priesterkollege Gustav!

In der Tat, so schaut’s aus! Alle Religionen (zumindest die, die sich den Gesetzen des Staates beugen) sollen Ihre Heiligen Symbole in Gerichten vermarkten dürfen. Für Schulklassen gelte dasselbe.

Hail Eris und Ramen, Bruder Gustav, hilf auch du mit, alle Religionen gleich zu behandeln!

Das Nudelige Monsterrrr sei mir dir

Hail Eris und Ramen.

Volksverdummung durch Religion, Esoterik und Verschwörungstheorien

Die Endzeit bricht an! Rettet Eure Daten!

Ramen! Ich war ja mal Prediger bei der geschützten Schreibwerkstatt für Eso- und Verschwöriblödsinn mit Experten für Homöopathie und Dieter Broers, bei welcher die Meinungsfreiheit zur Narrenfreiheit erhoben wird. Es ist nun an der Zeit, meine Heiligen Worte von dort wegzuchanneln. Alle Zeichen sprechen dafür!

Hier meine zweite Predigt dort: Volksverdummung durch Religion, Esoterik und Verschwörungstheorien


Ramen, geehrte Mitglieder von f+f!

Ich bin ja erst seit kurzem da, habe aber schon viel zu meckern gehabt. Ich meckere gerne über Religion, Esoterik, Verschwörungstheorien, andere offensichtliche Unwahrheiten und Lügen und über die Volksverdummung, die dadurch entsteht. Gewöhnt Euch bitte dran, ich finde es wichtig, darüber zu meckern:) Ich hoffe, auf diese Weise für die Aufklärung 2.0 zu kämpfen, für welche es nun schon höchste Eisenbahn ist. Ramen.

Lasset uns nun durch die drei Themengebiete Religion, Esoterik und Verschwörungstheorien hindurchstreifen. Ich möchte letztendlich herausarbeiten, dass jegliche Religion und jegliche Esoterik nur dann existieren können, wenn sie mittels Verschwörungstheorien ein künstliches, scheinbar abgeschlossenes Weltbild vorgaukeln können. Zu diesem vorgegaukelten Weltbild gehört natürlich auch ein Feindbild, welches das Ziel der Verschwörungstheorie, ie., der scheinbare Verschwörer, ist.

Auf diese Weise möchte ich Euch nahelegen, wie die so gefährliche Volksverblödung durch Religion und Esoterik entsteht und weiter gefördert wird. Des weiteren möchte ich aufzeigen, wie weit die Volksverblödung bereits fortgeschritten ist und wie gefährlich dies für die Demokratie ist!

Um einen positiven Abschluss meiner Predigt zu finden, habe ich auch eine gute Nachricht. Das Gottgütige Nudelige Monster möge MIR dabei helfen. Ramen 🙂

Religionen

Wie schon in meiner Vorstellungspredigt gesagt, war es früher wichtig, dass eine Menschengruppe, ein Volk oder Stamm, an etwas glaubt, dass es verbindet. Diese ansich gute Idee wurde und wird jedoch seit mind. 2000 Jahren von perversen und sexistischen monotheistischen Wahnvorstellungen, welche aus dem nahen Osten stammen, missbraucht.

Ich weiss nicht, ob Sie es schon wussten, aber der Gott Abrahams, ie., der Gott der Juden, ie., der ekelhafte Typ aus dem alten Testament (AT), ie., der sog. liebe Gott ist ja eigentlich ein ziemlich unguter Zeitgenosse, ein Ungeheuer, Massen- und Völkermörder und ein relativ dreckiger Frauenfeind. So, jetzt wissen Sie es! Er konnte den Kampf gegen seinen Widersacher (Satan, Lucifer, Teufel, etc.) nicht gewinnen, obwohl er sich gerne als allmächtig bezeichnen lässt. Und dieser Kampf wird nun, so sagt es das AT, auf der Erde fortgesetzt. Natürlich gibt sich dieser Gott als „das Gute“ aus, was zwangsweise dazu führen muss, dass für Satan nur mehr „das Böse“ übrig bleibt. Heutzutage würde man das „gutes Marketing“ nennen.

Und dann hat dieser perverse „gute“ Gott eine Reihe von Predigern bzw. Propheten zu uns Menschen geschickt, welche andauernd vom Weltuntergang faselten und sonstigen Unsinn über Erlösung etc. redeten. Der Weltuntergang sei leider notwendig, um „das Böse“ nun endgültig zu besiegen und alle guten Gläubigen zu erretten. Viele der Weltreligionen dieses einen Gottes wollen nebenher auch noch die Weltherrschaft erobern, aufdass sie eine Interimsverwaltung im Namen dieses perversen Menschenfeindes aufbauen können, um dann in Frieden erwartungsvoll auf den Weltuntergang warten zu können. Wissen Sie, wie man diesen Weltuntergangsglauben noch nennen kann? Judentum. Christentum. Islam.

Juden sagen: Christen und Moslems sind falsch! Christen sagen: Juden und Moslems sind falsch. Moslems sagen: Juden und Christen sind falsch. Mr. MIR sagt: Ihr habt alle recht! Ramen.

Beispiel: Kreationismus / Intelligent Design

Als ein besonders prominentes Beispiel von biblisch-christlichem Schwachsinn möchte ich etwas nennen, das so dumm ist, dass es in Europa (beinahe) gar nicht vorkommt, sondern in den USA zu Hause ist. Es ist das Intelligent Design, eine irrwitzige Pseudowissenschaft, die beweisen will, dass die Schöpfungsgeschichte der Genesis wahr ist. Sie stellt sich gegen den Darwinismus, da der Mensch nicht vom Tier abstammen darf!

Nun, Intelligent Design ist das genaue Gegenteil von Wissenschaft: Die Wissenschaft stellt Fragen, deren Antworten noch nicht bekannt sind. Sie versucht dann durch objektive Mittel, diese Antworten zu finden, UND, sie ist ergebnisoffen! Die hirnverbrannte Irrlehre genannt Intelligent Design jedoch weiss die Antwort auf alle Fragen schon: „Gott war es!„, und formuliert anschließend irgendwie irgendwelche Fragen dazu. Die hirnverbrannte Irrlehre genannt Theologie macht das gleiche, übrigens!

Geehrter Leser, seien Sie sich bewusst, dass mit zahlreichen gefährlichen US-Sekten und Glaubensgemeinschaften dieser Wahnsinn nach Europa kommt! JETZT meine ich, JETZT, in unserer aufgeklärten Zeit mehren sich solche Christidiotien in Europa!

Es gibt auch einen muslimischen Kreationismus, nur um es erwähnt zu haben. Nicht dass jemand glaubt, dass ich nur ein antichristlicher Meinungsmacher bin! Und dann kommen noch die Idiotien der Esoterik dazu …

Abhilfe: Wissen statt Glauben

Ramen, lesen Sie Bücher von Karlheinz Deschner, um zu erfahren, was der kriminelle Verein genannt Heilige Katholische Kirche in den letzten 2000 Jahren verbrochen hat. Lesen Sie Christopher Hitchens, um zu verstehen, dass der Bibelgott mit Sicherheit nicht gut ist, nicht in der Theorie und nicht in der Praxis. Lesen Sie Richard Dawkins um zu verstehen, dass keine Götter notwendig sind, um die Welt zu erklären.

Esoterik

Lassen Sie mich nur kurz über die größte Konkurrenz der Religionen sprechen: Die Esoterik, mein Lieblingsthema:)

Esoterik ist, wenn man sich auf die höchst irrsinnigen Thesen von Helena P. Blavatsky, Rudolf Steiner, etc. bezieht, ein weiterer Gegenentwurf zum Darwinismus. Zur Esoterik muss  man aber auch, aus heutiger europäisch/westlicher Sicht, die Fernost-Religionen, bzw. die Teile daraus, die sich hier im Westen verbreiten, hinzuzählen.

Auf meinem Hauptpredigerblog FSMoSophica habe ich eine Alternativ- und Paraesoterische Schule analog zu den esoterischen Narren Blavatsky und Steiner gegründet, auf welche ich nun verweisen will. Es kann auch sein, dass ich bestehende Esoterik dort analysiere, verreisse und mich ggf. darüber lustig mache. Ramen.

Beispiel: Homöopathie

Achja, um es nochmals gesagt zu haben: Die Homöopathie, eine höchst irrsinnige dogmatische Scheinmedizin, ist ebenfalls zu 100% dem Reich der Esoterik zuzurechnen! Die Homöopathie ist in unserer scheinbar aufgeklärten Gesellschaft so derart allgegenwärtig, dass das Volk glauben möchte, dass sie in echt etwas Heilendes birgt. Nun, das tut sie aber nicht.

Intelligent Design verhält sich zur Evolutionsbiologie wie sich Homöopathie zur evidenzbasierten Medizin verhält. Ein Arzt, der an Homöopathie glaubt, ist wie ein Transportminister, der an Besenstiele glaubt. Mehr dazu auf der FSMoSophica! Ramen.

Abhilfe: Wissen statt Glauben

Lesen Sie Wissenschaftsbücher, skeptische Bücher, die Wikipedia und PSIRAM! Lesen Sie skeptische und wissenschaftliche Blogs! Vergessen Sie Leute, die folgende Floskeln sagen (siehe auch https://www.psiram.com/ge/index.php/Rhetorik_der_Pseudomediziner_und_Vermarkter_zweifelhafter_Produkte):

  • „Es gibt mehr zwischen Himmel und Erde, als die Wissenschaft weiss“
  • „Die Wissenschaft weiss auch nicht alles“
  • „Alle alten Traditionen und Religionen sagen aber, dass es so ist“
  • „Alles ist mit allem verbunden“
  • „Wie oben so auch unten“
  • „Quantenmystik“, „Quantenspiritualität“, „Quantenheilung“, „Quantenalles“
  • „sanfte Heilung“, „individuelle Heilung“, „ganzheitlich“
  • „altes Wissen“, „wiederentdecktes Wissen“, „alternatives Wissen“

Verschwörungstheorien

Religionen geben ein Weltbild vor, welches meist in alten Büchern ausdefiniert ist. Was passiert nun, wenn zum „Wissen“ aus alten Büchern neues, durch Beobachtungen erzeugtes Wissen hinzukommt, das aber dem „alten Wissen“ widerspricht (siehe Darwinismus, Urknalltheorie, etc.)? Echt Gläubige, die ihre Bibel oder ihren Koran, etc. echt ernst nehmen, MÜSSEN davon ausgehen, dass dieses neue Wissen FALSCH sein muss, ie., das es ein Angriff des Teufels auf Ihre Glaubenswelt ist. Es hat sich also der Teufel mit den Wissenschaftlern, Aufklärern, Demokraten, etc. verbündet.

Für den offensichtlichen Blödsinn der Esoteriken gilt ähnliches. Wenn der höchst unnötige Krampfesoteriker Rudi Steiner etwas „geschaut“ hat, was aber gar nicht zutrifft, wenn die „SCHUL“Medizin sagt, dass die Homöopathie nur ein Placebo ist, wenn die Physik sagt, dass es keine Erdstrahlen gibt, welche man mit einer Wünschelrute messen könne, ja dann … dann hat sich jemand gegen das „neue Wissen“ der Esoterik, gegen das „alternative Wissen“ der Esoterik, gegen das „wiederentdeckte Wissen“ der Esoterik verschworen. Gute Kandidaten für die vermeintlichen Verschwörer sind ebenfalls die Wissenschaftler, welche aller unter einder Decke stecken, die Banken, Die Pharmainsustrie und die Neue Weltordnung.

Die populärsten Verschwörungstheorien

Der Begriff der SCHULMedizin und die pauschale Pharmaziekritik sind eigentlich bereits eine Verschwörungstheorie! Daraus kann Impfverweigerung resultieren! Andere Theorien ranken sich um Chemtrails, 9/11, um die Neue Weltordnung (ie., Freimaurer, Illuminaten, Reptiloide), …

Volksverblödung und Demokratiegefährdung

Um jetzt vorsichtig weiterzuargumentieren, muss ich nun öfters das Wort „kann“ verwenden …

Dieses Verschwörungstheorienkauderwelsch ist in Deutschland, Österreich und anderen Ländern bereits derart ausgeprägt, dass es durchaus üblich sein kann (muss es aber nicht), dass man als zentrale Instanz hinter all diesen dunklen Mächten, den Freimaurern, den Illuminaten, den Bankiers, etc., die Juden vermutet. Hitlers Argumentationslinie war analog.

JA, VERSCHWÖRUNGSTHEORIEN HABEN EINE NICHT ZU VERNACHLÄSSIGENDE ANTISEMITISCHE KOMPONENTE!

So wollten schon die Nazis damals die „verjudete Schulmedizin“ durch eine „gesunde ganzheitliche Volksmedizin“ ersetzen. Teil dieser „gesunden ganzheitlichen Volksmedizin“ dürften die Homöopathie und die anthroposophische Medizin gewesen sein. Das abwertende Wort Schulmedizin wurde übrigens von Homöopathen geprägt, nur um es gesagt zu haben.

NEIN, ich möchte nicht jedem Homöopathen und sonstigem Esoteriker hiermit eine Nähe zu rechts aussen vorwerfen, aber es gibt sehr wohl den Begriff der braunen Esoterik! Und wohl viele Homöopathen haben schonmal gesagt, dass die Schulmedizin ja eigentlich giftig ist, eh nur Nebenwirkungen hat oder dass die Pharmaindustrie ja nur Geld scheffeln will und dass Impfungen unnötig und sogar schädlich sind …

In Österreich ist die Wissenschaftsfeindlichkeit sehr sehr hoch. Jahrhunderte an habsburgerischem Absolutismus, gepaart mit Katholizismus haben dem Volke einen nur schwer auszumerzenden Schaden beigebracht. Vollidiotische PolitikerInnen wie Gehrer und Hahn (beide ÖVP-Minister f. Bildung, Wissenschaft und Forschung, Ramen) haben auch ihren Teil dazu beigetragen.

Die Lösung

Wissen ist eine Holschuld. Nur weil wir grad noch die Schulpflicht haben, heisst das nicht, dass Sie sonst nichts für Ihre Bildung tun müssen. Nehmen Sie das Fliegende Spaghettimonster als Ihre höchste Gottheit an! Es verlangt von Ihnen, dass Sie Ihr Hirn einschalten und Es gibt Ihnen dafür einen Platz am Biervulkan mit den schönen StripperInnen! Es ist für alle Vorlieben was dabei! Das Fliegende Spaghettimonster ermöglicht uns, eine bessere, offenere, gleichberechtigtere, vernünftigere und lustigere Welt aufzubauen, als es andere Religionen, Esoteriken und die Großparteien mit Gehrer und Hahn können. Lesen Sie Bobby Henderson, um mehr vom Evangelium des Fliegenden Spagettimonsters zu erfahren. Ramen.

Hail Eris und Ramen,

Mr_MIR @ live.de
(Aufklärer 2.0, Darwinist, FSMoSoph, Alternativ- und Paraesoteriker, Prediger, Guru, Berater, Experte & Pirat)

Pastafarianismus aus der Sicht der Religionswissenschaften 1: Zentgraf.

Ramen, tiefgläubige Schwestern, Brüder und Organismixe!

Die Entwicklung des Pastafarianismus geht prächtig voran, weltweit betrachtet! 🙂

Im Jahre 2011 hat eine waschechte Theologin der alten Schule den Pastafarianismus wissenschaftlich untersucht. Sie hat uns Pastafari attestiert, dass wir Pastafari Religiosität besitzen, und dass der Pastafarianismus eine waschechte Religion ist.

Dieses weltbewegende Resultat wurde noch nicht gehörig abgefeiert. Ramen.

In den Religionswissenschaften geht man davon aus, dass Religion alle Erscheinungen umfasst, mit welchen der Mensch das Bewußtsein der radikalen Endlichkeit seiner Existenz und deren reale Überwindung ausdrückt. Da der Pastafarianismus eine konkrete Jenseitsvorstellung anbietet, und da ein Pastafari bestimmte Rituale durchzuführen hat, sind folglich alle Kriterien erfüllt, um voll und ganz Religion zu sein.

Des Weiteren ist dem Pastafarianismus Religiosität inne, weil seine Anhänger gerne Heilige Rituale befolgen und gerne viele Parties feiern.

Antonia Zentgraf sagt: Theologisch gesehen kann ich zusammenfassend sagen, dass das Fliegende Spaghettimonster eine Religion ist und man sie auch als religiös bezeichnen kann, obwohl sie sich in einigen Punkten selbst widerspricht. Sie ist aber keine christliche Religion.

Dieser Heilige Text weist den Pastafarianismus, mittels einer Analyse der Systematischen Theologie, den anderen Religionen bzw. dem Christentum als äquivalent aus. Dieses großartige Ergebnis wird zweifach untermauert, indem man die Ewigkeitsbewältigungsstrategien und die Ritualwelten innerhalb mit denen außerhalb des Pastafarianismus vergleicht.

Hail Eris und Ramen,

Mr_MIR @ live.de
(Erlöser, Prophet & Pirat)

Exopolitik.org: Eine UFO-Eso-Verschwöriplattform

http://www.exopolitik.org sagt: Über uns
Exopolitik Deutschland ist Teil eines weltweiten Netzwerkes von Bürgerinitiativen mit dem Ziel, die Öffentlichkeit über Hinweise auf eine außerirdische Präsenz auf unserem Planeten zu informieren. Zahlreiche Belege für das Vorhandensein hochentwickelter Fluggeräte mit erstaunlichen Flugeigenschaften im Luftraum der Erde lassen die bislang hypothetisch geführte Debatte über die Existenz von UFOs überflüssig erscheinen. Vielmehr weisen sie darauf hin, dass die Menschheit sich kurz vor dem nächsten wichtigen Schritt in ihrer Evolution befindet: Ihrer Ausbreitung ins Weltall und der Entdeckung, dass sie dieses nicht allein bewohnt.

PSIRAM sagt: Exopolitik Deutschland (Deutsche Initiative für Exopolitik) ist der in Deutschland agierende Zweig des international in 20 Ländern aktiven Exopolitik-Netzwerks, welches unkritisch von der Existenz von Außerirdischen auf der Erde ausgeht. Exopolitik Deutschland hat keine Rechtsform und wurde am 1. Juni 2007 durch den Dolmetscher Robert Fleischer […] gegründet, der den deutschen Zweig bis heute als „Koordinator“ führt. Fleischer war in der Vergangenheit Redner beim Regentreff, auf der AZK des Sektengründers Ivo Sasek, und ist Autor beim NEXUS-Magazin.

Naja, wer keine Distanz zu den krassen und oft braunesoterischen Idioten vom Regentreff, von der Anti-Zensur-Koalition oder vom NEXUS-Magazin hat, hat verloren. Soviel zum Geleit!

Ramen, Irdische!

Der UFO-Glaube ist wie eine Religion, wie eine Erlösungsreligion. Es begann in Roswell und mit George Adamski. Doch nun, nach 67 Jahren, sollten die UFOs vielleicht in Alterspension gehen. Aber dieser coooole Mythos ist nicht totzukriegen – es wäre ja auch fast schade drum.

TAKE ME TO YOUR DEALER!

UFOs, Ausserirdische, Dimensions- oder Zeitreisende haben viel zu viel Charme. Diesen Charme benutzen aber auch die plumpesten Verschwörungstheoretiker um irrsinnigen Veschwörimüll zu kolportieren. Zum Beispiel auf http://www.exopolitik.org. Ab und zu redet man dort auch eher unkritisch über UFO-Sichtungen, UFO-Verschwörungen, UFO-Entführungen, aber meistens schießt man über das selbstgesetzte Ziel, die Öffentlichkeit über Hinweise auf eine außerirdische Präsenz auf unserem Planeten zu informieren, hinaus und bespricht nur das übliche  Eso-Verschwöri-Klump:

Nicht nur Homöopathen machen das, auch in der UFO-Szene gibt es irrwitzige Petitionen: http://blog.exopolitik.org/blog/2013/04/17/petition-fordert-auserirdische-auf-sich-zu-zeigen. JA! Die Aliens wurden direkt angesprochen!!!

Ich als Online-Fakebook-Guru habe deren Site geliked um up to date bleiben zu können. Einmal hab ich sogar ein echtes Gespräch herausgefordert: https://www.facebook.com/exopolitik/photos/a.468403326529351.92679.118840368152317/706746012695080. Glaube bleibt Glaube bleibt Glaube …

Ihr absoluten Beginner, so geht UFO-Forschung:

Jedoch nicht so:

Coole Links:

Hail Eris und Ramen,

Mr_MIR @ live.de
(Skeptiker, UFO-Skeptiker, Alien-Gläubiger, UFO-Kontakt-Person, Wissenschaftskonservativer, Illuminat & Pirat)

An einem Strang ziehen

Erich Kästner sagt: Vernunft muss sich jeder selbst erwerben, nur die Dummheit pflanzt sich gratis fort.

Ramen, PiratInnen!

Ist Euch schonmal aufgefallen, dass seit mindestens 100 Jahren alle Naturwissenschaften an einem Strang ziehen?

Ich meine, seit wir die Quantenphysik von Planck, Bohr, Heisenberg, Einstein & Co haben, gibt es keine groben Diskrepanzen zwischen den einzelnen Disziplinen der Naturwissenschaften mehr.

Die Chemie wurde durch die Quantentheorie im Nachhinein verifiziert & validiert. Nichts in der Quantenphysik widerspricht der klassischen Physik, wenn man nur Systeme, welche groß genug sind, betrachtet. Die Relativität lässt die Newton’sche Physik bestehen, solange man nicht zu schnell oder zu schwer wird.

Biologen, Archäologen, Geologen, Meteorologen, und vor allem die Heiligen Ingenieure benutzen das, was sich die verschrobenen Physiker ausdenken.

Die Urknalltheorie und der Darwinismus passen perfekt in dieses theoretische Modell und es bestehen keine grundlegenden offenen Fragen mehr über das Leben, das Universum und den ganzen Rest. Außer eine Frage, die bleibt noch offen:

Warum ist der Urknall?

Aber ich, Euer Guru, kann sie beantworten! Ich kann sie genau so gut beantworten wie ein Jude, ein Christ, ein Moslem, ein Hindu, ein Buddhist, ein Sikh, ein Jain, ein Rudolf-Steiner-Jünger, ein Scientologe, ein sonstiger esoterischer Idiot oder ein etc. >>you name it<<!

Und dennoch, es sind nicht alle Fragen beantwortet. Ramen, Wissenschaft ist das, was niemals alles wissen wird! Aber das macht nix. Ein wissenschaftlich denkender Pirat hat die Pflicht, jeden morgen folgendes zu tun:

  • Gib zu, dass Du nicht alles weisst (Platon).
  • Sei Dir bewusst, dass Du zu 99% für den Mülleimer denkst (Falsifikation).
  • Sage Dir mantraartig folgenden Satz vor: Wir werden niemals alles wissen (offenes Weltbild).
  • Sei bereit, Deine Lieblinghypothese über Bord zu werfen (Konrad Lorenz).
  • Putze Deine Zähne (Dr. Best).

AAAAAAARRRrrrrrrrrr!

Hail Eris und Ramen,

Mr_MIR @ live.de
(weltallumfassender Guru, Priester, Prophet, Heiland, & Pirat)

sHitlist: Most dangerous

That is the way of evil deities, not good ones (Muellers I, a letter to the Macaronians, The Loose Canon)

Ramen, Schwestern und Brüder, helfet mit, unsere freie demokratische und wissenschaftsbasierte Welt, hier in Mitteleuropa, gegen folgende Irrsinnigkeiten zu verteidigen, welche sich im ansonsten heiligen Internet breitmachen. AAAAAAAARRRRRRRRrrrrrr!!!

  1.  MMS
  2. Impfverweigerung
  3. Scientology
  4. Germanische Neue Medizin
  5. Reichsbürgerbewegung
  6. Kreationismus bzw. Intelligent Design
  7. Christidiotien
  8.  Anit-Zensur Koalition
  9. Alpenparlament
  10. Chemtrails-Verschwörungstheorie
  11. NWO-Verschwörungstheorie
  12. Infokrieg
  13. Konkordate
  14. Wasserwundergeschwurbel
  15. Staatliche Waldorfschulen
  16. Freie Raumenergie / Nullpunktsenergie
  17. Weltuntergänge / Zeitenwenden / Paradigmenwechsel
  18. Lichtnahrung
  19. Rüdiger
  20. Elektrosmog-Verschwörungstheorie
  21. Heilpraktiker
  22. Rechte .chweine
  23. Raum & Zeit Magazin

Lasset die Aufklärung nicht verkommen – führet sie fort! Investieret Eure guten Energien darin, diese Frohbotschaft in die Welt hinauszutragen. Erreichet auch Ihr höhere Ebenen des Bewusstseins durch intensives Nachdenken! Es tut zwar weh, aber es hat sich bewährt.

Hail Eris und Ramen,

Mr_MIR @ live.de
(Weltenretter & Pirat)

Contest: 1 000 EURO for the first falsification of a CPSKOC in Creation Pseudoscience (©MIR)

Mr. MIR says: Hereby I announce a prize of EUR 1 000 (one thousand Euros) for the successful publication(*) of a scientific article in a young-earth creations-pseudo-research pseudo-journal. My offer shall demonstrate that evolution is the best explanation of all available explanations for our world.

(*) Conditions of Participation:

This article must elaborate on one of the topics stated below, which still are used by people infected by the old-testament, enemies of science, to deny that science (especially evolution theory and cosmology) can explain the emergence of the universe and of biology. I call these topics resp. phantasies creations-pseudoscience knock-out criteria (CPSKOCs), because they shall be able to falsify some state-of-the-art science. Your article must prove that the chosen CPSKOC does not hold. All of the following instructions must be followed for a successful participation:

  1. By sciences I mean sciences based on evidence and falsifiability, not those based on scripture and believe.
  2. By creations-pseudosciences (CPSs) I mean approaches which are known as young-earth creationism. In many cases, they are based on a word-by-word faith in the Holy Bible or any other mythical scripture.
  3. CPSs sometimes divide evolution into micro- and macroevolution. For this contest, evolution means the (driven or) random mutation and subsequent selection or elimination. Evolution could lead to totally new species in a sequence of small steps. Mankind evolved from mammals, mammals came up after the dinosaurs. Biology evolved within a time span of three to four billion years.
  4. Your article (YA) needs to deliver a scientic proof on the level of current peer-review-standards of science that the CPSKOC of your choice does not falsify science, ie., you need to falsify the CPSKOC in your contribution! By disproving this CPSKOC, you have preached scientifically grounded truth to many humans, who did not know that this CPSKOC is an artifact. Those might be wrongly believing in the CPSCOK without your contribution.
  5. YA does not need to contain original research by your own, you could also bring in a well-written (from scratch, no copy & paste!) review-monograph excerpted from and properly referencing to an existing work of third parties. The goal is the publication itself! Thus, if you know the solution to a CPSKOC already, write it down in 2000 words and earn on a rate of 50 Cent per word!
  6. YA may include tables, figures etc. from third parties as hardcopies. But you have to care for all copyright issues!
  7. From your chosen references, you need to homogenize notation, style and nomenclature and to restate their formalism, in order to clearly present your point. Ten to fifty references are sufficient and tractable!
  8. If you need to perform your own statistical experiments, be sure to design them according to the current standards (doubly-blind, reproducible, etc.)!
  9. When using statistical methods, the error level (p-value, confidence level) must be stated.
  10. It shall look like a usual scientic research paper!
  11. This contest is open for any field within the natural sciences, as well as for the humanities and engineering. The aspect of multidisciplinarity shall be stressed explicitely!
  12. YA needs to be submitted by yourself to one of the following CPS journals:
    a) Journal of Creation
    b) Creation Magazine
    c) Creation Research Society Quarterly Journal
    d) Answers Research Journal
    If you are considering another CPS-journal, you need to ask MIR whether this journal will be accepted. An up-to-date list of accepted CPS journals is available at http://FSMoSophica.wordpress.com.
  13. The page/word count of YW must conform to the CPSJOYC. You further need to follow all (style-related and other) publication guidelines and rules from the CPSJOYC!
  14. If you decide to re-submit an already existing work of yourself to the CPSJOYC (and to this contest), please do it at your own risk. You need to find out about the policy of self-plagiarism of the CPSJOYC.
  15. YA needs to undergo the necessary review process of the CPSJOYC. Rejected papers will not be awarded any money (however, I am willing to be notified about your unsuccessful attempts.)
  16. You are free to re-submit a rejected article to another CPS journal and take part in this contest.
  17. The Price of EUR 1 000 will be paid to the first author of the first work published in the CPSJOYC, which falsifies the according CPSKOC.
  18. Only the first of you, guys, will win the price. All others will win nothing! The date of acceptance together with the subsequent publication is the criterion.
  19. As soon as you have been notified about the acceptance of YA in the CPSJOYC, you need to notify me via email to Mr_MIR@live.de. As soon as the first notication of acceptance has reached me, a deadline of 365,25 days will be started in which others still can notify me about their acceptance. This is due to the need to find the earliest date of acceptance! If you are going to notify me after this deadline, you are out!
  20. My law might be changing: In case that more than one accepted/published papers are correctly submitted to this contest I guess I will split the prize.
  21. I do not have the right to change the work, not in title, abstract, nor in body. I will not become a co-author nor a reviewer.
  22. Additional further costs, such as review or submission costs, conference fees, travel costs, or publication costs of any kind, will not be payed by me!
  23. Here is a list of all for this contest allowed CPSKOCs. This list is edited only by me, but I would be thankful if you could help populating it:
    a) Methane not missing
    b) The young Sun was too cool
    c) Io is too hot
    If you are considering another CPSKOC, you need to ask me whether I am going to accept it. An up-to-date list of CPSKOCs is available: http://FSMoSophica.wordpress.com.

Hail Eris & Ramen.

Mr_MIR @ live.de
(Priest, Manager of the Souls, Messiah, Prophet & Pirate)

And thus, if Creationism is to be taught as Science, then the Great and Holy Truth of the Creation of the Universe by His Holiness the Flying Spaghetti Monster must also be taught (Proclamations of the Councils of Olive Garden, The Loose Canon)